Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Doing

Seite 1 von 5 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,11 Sekunden.

  1. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Hi Greya :)

    Ich würde auch erstmal bei den 100 bleiben und die Werte abwarten.
    Nach wie vor würde ich in erster Linie schauen, mit welchen Werten es dir in nicht allzu ferner Vergangenheit gut...
  2. Antworten
    8
    Hits
    1.146

    AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    :)
    Und ihr?
  3. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Das sind doch schöne Neuigkeiten! :good:

    Dir auch eine gute Zeit!
  4. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Aber man kann ja sehrwohl sehen, dass sie bei höheren fT4-Werten gutes Befinden notiert hat und der fT4 unter 88mcg gesunken ist.




    Habe hierzu noch keine quantitativen Daten gesehen. Du? Ich...
  5. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Habe sogar noch Vergleichswerte vom selben Labor gefunden und den Beitrag entsprechend abgeändert.


    Durch Entzündung.
  6. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Das ist ja auch schon wieder länger her und zwischendurch ist Greyas fT4 unter 88 mcg ja auch noch gesunken (vgl. 24.11.2021 mit 25.4.2022). Die 100 könnten jetzt besser passen, wenn die...
  7. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Ich würde Abweichungen nicht überbewerten und bringe das nochmal nach oben.
  8. Antworten
    8
    Hits
    1.146

    AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Ich habe soweit gutes Befinden mit TPOs um die 300 (mehrfach gemessen, Norm <34).
    Ich habe noch Werte von anderen Laboren (Norm dort <60). Da hatte ich einmal um die 4.000 mit freien Werten im...
  9. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Eine gewisse Schwankung hat nicht so viel zu bedeuten, die Werte sind nicht immer identisch. Weil mich das auch interessiert hat, habe ich meine Werte, die beim selben Labor unter der selben Dosis...
  10. Antworten
    168
    Hits
    27.116

    AW: Calciumaufnahme bei veganer Ernährung

    Der Arbeitskreis Jodmangel ist eine von vielen Quellen, zu denen auch das BfR gehört. Auch wenn noch nicht klar geworden ist, welche Interessenskonflikte du beim Arbeitskreis Jodmangel siehst,...
  11. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    OK :)
    Man sieht aber auch, dass du am 16.03.21 trotz eines nicht niedrigen fT3 von 2,79 schlechtes Befinden hattest - das fT3 alleine reicht also nicht aus für dein Befinden, man muss schon auch...
  12. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Ich habe mir mal erlaubt, deine Werte (die eines Labors und mit Befinden) nach fT4 absteigend zu sortieren. Man sieht du hattest gutes Befinden mit einem höheren fT4 in Verbindung mit einem fT3 um 3....
  13. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    In deinem Profil hast du ja 2x Werte, zu denen du gutes Befinden notiert hast, einmal mit 75 mcg und einmal mit 88 mcg. Das würde ich als grobe Orientierung nehmen.
  14. Antworten
    226
    Hits
    16.685

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Sehe ich auch so.

    Ich würde auch bei 100 bleiben und abwarten, wie sich Werte und Befinden entwickeln.

    Alles Gute!
  15. Antworten
    168
    Hits
    27.116

    AW: Calciumaufnahme bei veganer Ernährung

    PR für Jod? Ich frage mich halt, wem das etwas bringen sollte. Wenn es nur um Aufmerksamkeit ginge, könnte man die ja auch mit anderen Themen bekommen. Damit will ich nicht sagen, dass alles, was...
  16. Antworten
    30
    Hits
    5.590

    AW: Ft4 gestiegen, Ft3 gesunken - Was nun?

    Man sieht jetzt schon, dass dein fT4 im Vergleich zu vor LT gestiegen ist (von 1,1 auf 1,4, mit letzterem bist du über der Mitte des Referenzbereichs). Man kann zwar schonmal nach 4 Wochen Werte...
  17. Antworten
    30
    Hits
    5.590

    AW: Ft4 gestiegen, Ft3 gesunken - Was nun?

    Hi Lulu,

    dein fT3 ist nach wie vor im Referenzbereich und auch nicht nahe der Untergrenze. Die Messungen gelten als nicht so genau.

    Wie lange hast du die 75 denn gehalten? Hast du damit...
  18. Antworten
    8
    Hits
    1.146

    AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Hi Gagga,

    was meinst du denn mit hoch? Auch wenn die Referenzbereiche unterschiedlich sind: Ein wie vielfaches davon etwa?
  19. AW: Es geht mir nicht gut. Habt Ihr Erfahrungen ob das an der HT liegen kann?

    Auch wenn ich nur Hashimoto habe, habe ich mich oft gefragt ob es das wirklich ist, weil sich das bei mir ziemlich lange gezogen hat. Also denke ich, ich kann zumindest ein bisschen nachvollziehen,...
  20. AW: Es geht mir nicht gut. Habt Ihr Erfahrungen ob das an der HT liegen kann?

    Huhu Ichbinsomüde,

    du kannst damit schon zu einem Endokrinologen gehen, musst du aber nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Ärzte meist schauen, dass die freien Werte im Referenzbereich...
  21. AW: Es geht mir nicht gut. Habt Ihr Erfahrungen ob das an der HT liegen kann?

    Huhu Ichbinsomüde,

    ja, das kann davon kommen. Inwiefern deine andere Krankheit bzw. Medikation mit reinspielt ist schwer zu sagen, aber wenn du ein paar mehr Infos von dir teilst kann man schon...
  22. AW: Wie schnell wächst Schilddrüse durch TSH-Erhöhung?

    Gibt ja hier immer mal wieder Leute, die ihre Dosis senken.
    Da bei mir der TSH schon nach 4 1/2 Wochen so gestiegen war, habe ich das Ganze auch abgebrochen. Ich weiß, dass jetzt mancher schreiben...
  23. Wie schnell wächst Schilddrüse durch TSH-Erhöhung?

    Hallo zusammen,

    da ich nach körperlicher Anstrengung schlapper war als für mich akzeptabel, habe ich eine Dosissenkung probiert, um zu testen, ob es mit einem etwas höheren TSH besser wird. Nun...
  24. Antworten
    4
    Hits
    1.179

    AW: TSH - Wie hoch für gute Umwandlung?

    Danke Ness!

    Ja, dass es Auswirkungen hat, ob noch Schilddrüsengewebe vorhanden ist, wird auch im von mir verlinkten Blogbeitrag geschrieben. Ich denke es ist sinnvoll das im Blick zu haben.
  25. Antworten
    4
    Hits
    1.179

    AW: TSH - Wie hoch für gute Umwandlung?

    Danke für deine Antwort!



    Mir geht es eher darum, das TSH für die Umwandlung evtl. etwas höher zu bekommen. Wenn das fT4 so bleibt wie es ist, würde mich das nicht stören. Insgesamt habe ich...
  26. Antworten
    4
    Hits
    1.179

    TSH - Wie hoch für gute Umwandlung?

    Hallo zusammen,

    habt ihr Daten/Erfahrungen, in welchem Bereich des TSH-Werts die Umwandlung am besten funktioniert?
    Ich habe das hier gefunden:...
  27. Antworten
    3
    Hits
    1.108

    AW: Starke Erschöpfung durch Hashimoto!?

    Huhu,
    ja, das hatte ich auch mit Ende 20 - Erschöpfung durch Spaziergänge nicht so, aber ständige Abgeschlagenheit wie bei einer ordentlichen Erkältung, sodass ich meist kaum was geschafft habe und...
  28. Antworten
    130
    Hits
    29.082

    AW: Wirklich Hashimoto ?? oder doch nicht

    Vielleicht liegt es daran, dass man die Werte nicht direkt sehen kann, sondern eine PDF herunterladen muss. Das lässt mich auch stocken.
    Kannst du die Werte nicht auf deiner Profilseite eintragen?...
  29. Antworten
    5
    Hits
    747

    AW: Sertralin und LT ? Hat jemand Erfahrungen?

    Meine Erfahrung ist leider, dass man das tun sollte. Alles was geht selbst kontrollieren.
  30. Antworten
    24
    Hits
    5.334

    AW: Wann Besserung nach Senkung

    Weil es 6-8 Wochen dauert, bis eine Dosis angekommen ist. Das hat mit der langen Halbwertszeit zu tun. Innerhalb dieser Zeit kann sich noch viel tun.
  31. Antworten
    24
    Hits
    5.334

    AW: Wann Besserung nach Senkung

    Ich wünsche dir, dass sich das schneller bessert. Ich wollte eigentlich auch nur sagen, dass es nichts bringt, sich unter Druck zu setzen. Damit wird es nicht schneller besser, einem gehts nur noch...
  32. Antworten
    24
    Hits
    5.334

    AW: Wann Besserung nach Senkung

    Bei mir hat sich eine Senkung um 12,5 mcg auf die dann passende Dosis nach 2 Monaten deutlich bemerkbar gemacht - also die deutlichste Änderung des Befindens kam nach Ablauf dieses Zeitraums. Scheine...
  33. AW: Nach Reduzierung Werte fast unverändert

    Ja, aber ich verallgemeinere nicht auf Basis meiner eigenen Erfahrungen. ;)

    Das hier ist vielleicht interessant für alle, die nochmal genauer nachlesen wollen: ...
  34. AW: Nach Reduzierung Werte fast unverändert

    Es liegt auf der Hand, dass ein Selbsthilfeforum viel oder auch überwiegend Erfahrungswissen bietet. Das habe ich gerade in Fragen der Dosierung auch als sehr hilfreich empfunden. Aber dabei lassen...
  35. AW: Nach Reduzierung Werte fast unverändert

    Wenn du mir Links zu den Arbeiten gibst, schau ich sie mir gerne an. Meinst du (nur) die Doktorarbeit von Tom Wuchter? Doktorarbeiten in der Medizin sind qualitativ nicht mit anderen Doktorarbeiten...
  36. AW: Nach Reduzierung Werte fast unverändert

    Da muss ich widersprechen. Jod (auch -salz) in moderaten Mengen ist bei Hashimoto kein Problem, lediglich mit Nahrungsergänzungsmitteln und Algen sollte man aufpassen.
    Es ist nicht gut, wenn...
  37. Antworten
    130
    Hits
    29.082

    AW: Wirklich Hashimoto ?? oder doch nicht

    Huhu,

    ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber mir fällt als weiteren Grund für eine Gewichtszunahme noch Cortison ein. Nimmst du welches? Wenn nein, schau mal nach Cushing-Syndrom.


    LG
  38. Thema: Doch Hashimoto?

    von Doing
    Antworten
    15
    Hits
    2.867

    AW: Doch Hashimoto?

    TSH 2,48 mU/l (0,3-4,0),
    fT3 4,77pmol/l (3,7-8,8),
    fT4 14,44pmol/l (7,0-25).
    Anti- TPO 0,01 (unter 60),
    TSH- Rezeptor - AK 0,96 (unter 1,5)

    Meinst du diese Werte? Ich stimme dir zu, dass 20...
  39. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Leider stehen - zumindest bei meinem Hersteller - im Beipackzettel unter Nebenwirkungen einer Überdosierung nur typische Überfunktionssymptome (Herzklopfen, Schlaflosigkeit, ...). Vielleicht müssen...
  40. Antworten
    12
    Hits
    2.466

    AW: Komische Beschwerden seit Monaten

    In den Allergietests ist ja nicht alles drin. Mir fallen da spontan noch Baustoffe, Wohnungseinrichtung und Kosmetika ein.
  41. Antworten
    30
    Hits
    5.590

    AW: Neuer Hashi - bitte um Hilfe bei meinen Werten!

    Hallo Lulu,

    sind die aktuellen Werte unter 25 oder 37,5? Schreib das, die Referenzbereiche und auch wie lange du die entsprechende Dosis gehalten hast doch bitte noch dazu.

    Vorausgesetzt, die...
  42. AW: TSH normal, FT3 normal, FT4 niedrig? Wie kann das sein?

    Wurde ein Blutbild gemacht? Hast du mal den Vitamin-B-12-Wert checken lassen? Wie ernährst du dich?
  43. Antworten
    31
    Hits
    5.656

    AW: bitte dringend um hilfe bzgl werte ud symptome :(

    Ja, Algen(-salat) sind wohl das größte Risiko, da sie sehr große Mengen Jod enthalten können. Die Info findet man leider nicht flächendeckend.
    ...
  44. Antworten
    13
    Hits
    3.779

    AW: Überdosierung: Wie geh ich's an?

    Gibt es denn etwas, das du zusätzlich nehmen kannst, um dich etwas zu beruhigen?
    Mir helfen manchmal Lavendelkapseln, allerdings weiß ich nicht, ob das bei Überdosierung auch etwas bringt.
  45. Antworten
    13
    Hits
    3.779

    AW: Überdosierung: Wie geh ich's an?

    Au Mann, ja das kann ich verstehen. Man will wieder man selbst sein und "funktionieren", hat es aber nicht in der Hand. Ich habe in den letzten Tagen nochmal viel darüber nachgedacht. Daneben, dass...
  46. AW: Starke Symptome nach wenigen Tagen Dosisreduzierung - ist das normal?

    Janne, hast du dafür Belege?
    Ein TSH von 1,67 ist jetzt erstmal kein Problem.
    Aber ja, vielleicht hält Habiby ja noch durch bis die 6 Wochen rum sind und kann dann nochmal Werte machen lassen,...
  47. Antworten
    161
    Hits
    42.194

    AW: Beurteilung Werte

    Ich habe jetzt nicht das ganze Thema gelesen, aber warum so viel Jod? Die empfohlene Tageszufuhr liegt bei 180 bis 200 mcg.
  48. AW: Starke Symptome nach wenigen Tagen Dosisreduzierung - ist das normal?

    Dass der fT4-Wert nicht gesunken ist, hast du ja selbst schon geschrieben. Auch wenn noch keine 6 Wochen rum sind: Wenn du sagst die Symptome sind wiedergekommen, dann fände ich eine Senkung um 6 mcg...
  49. Thema: LT splitten

    von Doing
    Antworten
    2
    Hits
    1.133

    AW: LT splitten

    Hat eher indirekt damit zu tun, hier gehts um die Abendeinnahme:
    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/03/29/l-thyroxin-morgens-nuechtern-muss-das-sein

    Ich selbst nehme es...
  50. Antworten
    161
    Hits
    42.194

    AW: Beurteilung Werte

    Selbst wenn es so wäre: Die Messung der Jodausscheidung hat ja gezeigt, dass eher zu wenig Jod zugeführt wird.
Ergebnis 1 bis 50 von 212
Seite 1 von 5 1 2 3 4