Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
Wolkenhimmel, lies bitte Dinis Beitrag durch, Sertralin ist wohl nicht das Mittel der Wahl.

Und was all die Empfehlungen mit NEM und LT und T3 und was nicht alles angeht: würden deine Ratgeberinnen ein wenig gründlicher gucken, merkten sie, dass du bereits beim Ausbruch von MB, also mit VIELEN Hormonen im Blut, schreckliche Angst hattest. Und eben auch, dass die psychische Schiene schon lange, nicht erst seit MB, deine Begleiterin ist, sowie auch, dass du in Therapie bist. Man kann Läuse und Flöhe haben. Dass dein fT4 niedrig ist und für eine Schwangerschaft höher sollte, ist bekannt. -

Und jemandem, der gerade auch mit 12,5 als Einstieg bereits kämpft, empfiehlt man nicht wirklich Thybon...

Lesen ...
Danke ;-)

Habe den Beitrag schon durchgelesen. Sertralin hab ich als Mittel der Wahl bzgl. Kinderwunsch bekommen...

@Dini: ich hoffe du liest das und kannst dich nochmals einklinken in die Diskussion...