Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hashi mit TRAK vs. MB the never ending story

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197

    Standard Hashi mit TRAK vs. MB the never ending story

    Hallo ihr Lieben,

    bitte seid so nett und schaut mal über die Werte. Habe im Moment einen supprimierten TSH und die TRAK haben sich verdreifacht...

    Der Endo schreit ÜF, Basedow, Mischform und sofort Dosis runter auf 50yg, damit es nicht wieder zu Vorhofflimmern (VHF) kommt (gibt ne familiäre Disposition) Allerdings geht es mir im Moment richtig gut. Keinerlei ÜF, geschweige denn UF Symptome, kein VHF und das VHF trat sowohl bei ÜF, UF und dazwischen auf....

    Meine Hypothese, das Immunsystem fährt gerade mal wieder eine Attacke gegen die SD und da ich leider TPO AK und TRAK habe, supprimieren letztere den TSH und der Endo guckt nur nach letzterem. Meinte noch, na ihre Werte sind ja nicht hoch... wo ist da dann die ÜF
    Ich stelle die Werte vom letzten 1/2Jahr hier rein.

    14.6.17 75yg L-Thyroxin UF Symptome

    ft3 4,5 pmol/l (3,3-6)
    ft4 11,6 pmol/l ((7,0-21,1)
    TSH 1,43 mIE/ml (0,3-4,2)

    TRAK 0,53 IU/l (0,00-0,099)


    2.8.17 75 yg LThyroxin

    ft3 4,7 p12.4.17 (3,3-6,0)
    ft4 12,0 pmol/l ((7,0-21,1)
    TSH 1,3 mIE/ml (0,3-4,2)

    TPO AK 351,2 IU/ml (0,00-35,00)

    24.8.17 die einzelnen TSH-Werte sind entstanden, weil ich wg. Vorhofflimmerns in der Notaufnahme gelandet war
    TSH 1,14 mU/l (0,27-4,2)

    4.9.17
    TSH 0,43 mU/l (0,27-4,2)

    26.10.17
    TSH 1,81 mU/l (0,27-4,2)

    16.12.17 nach dem 16. Kein Vorhofflimmern mehr
    ft4ges 14,06 pg/ml (9,3-17)
    TSH 0,2 mU/l (0,27-4,2)

    21.12.17 4 Tage ausgesetzt LThyroxin

    ft3 4,2 pmol/l (2,0-4,4)
    ft4 13,7 pmol/l (9,3-17)
    TSH 0,192 mU/l (0,27-4,2) keinerlei ÜF Symptome


    30.1.18 75 yg LThyroxin

    ft3 4,19 (3,3-6)
    ft4 13,5 pmol/l ((7,0-21,1)
    TSH 0,03 mIE/ml (0,3-4,2) keine ÜF Symptome, fühl mich gut

    TPO AK 455,2 IU/ml (0,00-35,00)
    TRAK 1,75IU/l (0,00-0,099) pmol/l

    Dann bin ich mal auf Antworten gespannt und danke euch
    LG Emiliara
    Geändert von Emiliara (11.02.18 um 18:44 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.919

    Standard AW: Hashi mit TRAK vs. MB the never ending story

    Hallo,
    Dir geht es gut, die fts sind im Rahmen. Ich würde weiter beobachten und abwarten. Vielleicht so ein wenig auf Antioxidantien in der Ernährung achten um Entzündungen in Schacht zu halten.
    lG Karin

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197

    Standard AW: Hashi mit TRAK vs. MB the never ending story

    Danke Karin, mache ich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •