Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.05.15
    Beiträge
    17

    Rotes Gesicht Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich bin seit langer Zeit stille Mitleserin hier im Forum und habe mich über die letzten Jahre mit Eurer Hilfe und den diversen Autoren ganz gut selbst eingestellt.

    So, jetzt habe ich gestern meine neuen Blutwerte bekommen und bin enttäuscht: TPO AK 9x so hoch wie der Normbereich - mein fT4 liegt bei 33%, mein fT3 bei 9%. THS bei 0.86

    Ich habe ja den Glauben in die Ärzte verloren deswegen würde ich gerne hören was ihr an meiner Stelle nun machen würdet? Ich nehme Euthyrox 125 + Selen. Würdet ihr die Dosis erhöhen (wir versuchen im Übrigen auch schwanger zu werden Ach ja, und mein Eisen ist auch im Keller - da werde ich auf jedenfalls die Infusionen machen.

    Ich war über Weihnachten sehr nachlässig mit meiner Glutendiät - meint ihr der Anstieg der Antikörper hängt mit dem Glutenintake zusammen?

    Vielen Dank im Voraus und Liebe Grüsse

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.07.09
    Beiträge
    1.562

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Zitat Zitat von frollini Beitrag anzeigen
    mein fT4 liegt bei 33%, mein fT3 bei 9%. THS bei 0.86
    Hallo

    Bevor dir überhaupt Jemand zu etwas raten kann wäre es wichtig zu wissen :

    die %Angaben sind von WAS ?

    es gibt so viele unterschiedliche Referenzwerte , das wäre nur ein Glaskugelraten , wo du wirklich stehst

    lg endaksi

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von FeineDame
    Registriert seit
    12.01.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Gute Frage!

    Zitat Zitat von frollini Beitrag anzeigen
    TPO AK 9x so hoch wie der Normbereich
    davon kann ich nur träumen. Ich hab immer über das 50-fache erhöhte TPO AK. Euthyrox kann nichts daran ändern. Was TPO AK wirklich senken kann habe ich noch nicht rausgefunden. Vom Arzt kommt keine Hilfe. "Da kann man nichts machen" - heßt es...
    Geändert von FeineDame (12.01.18 um 14:57 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.834

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Zitat Zitat von FeineDame Beitrag anzeigen
    Gute Frage!


    davon kann ich nur träumen. Ich hab immer über das 50-fache erhöhte TPO AK. Euthyrox kann nichts daran ändern. Was TPO AK wirklich senken kann habe ich noch nicht rausgefunden. Vom Arzt kommt keine Hilfe. "Da kann man nichts machen" - heßt es...
    Die Antikörper tun auch nichts, sind sozusagen Abfallprodukt.
    Manchmal verschwinden sie mit guter Einstellung und jodarmer Ernährung, manchmal auch nicht.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.834

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Ich war über Weihnachten sehr nachlässig mit meiner Glutendiät - meint ihr der Anstieg der Antikörper hängt mit dem Glutenintake zusammen?
    Auf jeden Fall wird sich dein Darm entzündet haben, wenn du auf Gluten reagierst. Das kann zur schlechteren Aufnahme von LT und Vitaminen führen.
    Schreib mal bitte die echten Werte mit Normwerten.

    Eisen sollte wirklich genug im Körper sein, auch Vit.D zum schwanger werden.

    Sorry für die komische Kopie, seit dem letzten Update von Windows 10 kommt immer so ein Blödsinn raus.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.824

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Wenn du Zöliakie hast, dann kannst du dir es keinesfalls leisten nachlässig zu sein!

    Noch deutlicher kann ich es nicht sagen, ich würde bei jedem Fehler übrigens kaltschweißig und vor Schmerzen gekrümmt vor der Toilette übernachten und von meinem Mann ins Bett getragen werden wenn der Spuck vorbei ist... Mein Kreislauf ist dann so was von im Keller, von den Schmerzen gar nicht erst zu reden ... Bis mein Verdauungssystem dann wieder im Lot ist dauert es eine ganze Woche.

    Es gibt übrigens ein Zusammenhang zwischen ungewollter Kinderlosigkeit und mangelnder Diät bzw. unbehandelter Zöliakie.

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von FeineDame
    Registriert seit
    12.01.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Antikörperanstieg und % Bereiche im Keller

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Wenn du Zöliakie hast, dann kannst du dir es keinesfalls leisten nachlässig zu sein!
    ja, es dauert Monate nach dem Diätfehler bis die Schleimhaut sich stabilisiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •