Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Ich bin wie gelähmt – Schub?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.338

    Standard AW: Ich bin wie gelähmt – Schub?

    Wenn es dir noch nicht gut geht, dann ja.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.17
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    25

    Standard AW: Ich bin wie gelähmt – Schub?

    Ich wäre so mutig und würde steigern.
    Oder zählt der Arzt das It nach?

    LG
    Marau

  3. #13

    Standard AW: Ich bin wie gelähmt – Schub?

    Zitat Zitat von Marau Beitrag anzeigen
    Ich wäre so mutig und würde steigern.
    Oder zählt der Arzt das It nach?

    LG
    Marau
    Traue mich nicht ganz.. ^^
    Mir geht es vom Befinden jetzt seit 1-2 Tagen wieder besser. Die anhaltende Müdigkeit ist zwar noch immer da, auch schon gleich nach dem Aufstehen. Schwere Augen etc.. auch, aber es ist nicht so schlimm wie in den letzten 2 Wochen. Ich denke, dass es ein Schub war.
    Jedenfalls habe ich nächste Woche einen Termin bei einem Arzt, der mir von einer Freundin empfohlen wurde, die auch schon Erfahrungen mit meinem jetzigen Arzt gemacht hat. Ihr ging es danach prächtig – er hat ihr innerhalb von einem Monat alle Beschwerden weggezaubert. Hat dabei auch auf Vitamine usw. geachtet. Mal schauen, einen Versuch ist es jedenfalls wert

    Danke und alles liebe,
    lemaladeimaginaire

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.411

    Standard AW: Ich bin wie gelähmt – Schub?

    Zitat Zitat von lemaladeimaginaire Beitrag anzeigen
    Traue mich nicht ganz.. ^^
    Mir geht es vom Befinden jetzt seit 1-2 Tagen wieder besser. Die anhaltende Müdigkeit ist zwar noch immer da, auch schon gleich nach dem Aufstehen. Schwere Augen etc.. auch, aber es ist nicht so schlimm wie in den letzten 2 Wochen. Ich denke, dass es ein Schub war.
    Jedenfalls habe ich nächste Woche einen Termin bei einem Arzt, der mir von einer Freundin empfohlen wurde, die auch schon Erfahrungen mit meinem jetzigen Arzt gemacht hat. Ihr ging es danach prächtig – er hat ihr innerhalb von einem Monat alle Beschwerden weggezaubert. Hat dabei auch auf Vitamine usw. geachtet. Mal schauen, einen Versuch ist es jedenfalls wert

    Danke und alles liebe,
    lemaladeimaginaire
    Dann warte erst mal ab, was dieser Arzt sagt. Ich denke, er wird dir LT 75 verschreiben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •