Seite 4 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77

Thema: Ich brauche bitte Hilfe

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Schau ich mir an, danke.

    Nur noch eine letzte Frage. Wenn man „nur“ MB hat, also nicht die Mischform, ist dann die SD nicht entzündet?

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.545

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Doch, im akuten MB-Schub schon. Und danach eben auch keine "perfekte" Schilddrüse mehr, sondern mehr oder weniger, wenn man Glück hat, nur wenig, mitgenommen.

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Oh

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Hallo,

    hab neue Werte ins Profil getragen. Leider sind sie weiter gestiegen. Ab heute soll ich 5 mg Carbimazol nehmen. Hab ich gerade gemacht.

    Was meint Ihr zu diesem Vorgehen?

    Es geht mir nicht gut. Niedriger Blutdruck, erhöhter Puls, Herz holpert immer mal und ich fühl mich weiterhin sehr krank.

    LG

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.545

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Ich denke nicht, dass 5 mg Carbi bei den Werten:

    19.12.2017 (8.ter Tag ohne LT) HA
    TSH 0,01 0,27-4,20
    Ft3 8,45 2,00-4,40 268,75 %
    Ft4 3,04 0,93-1,70 274,03 %
    TRAK 8,05+ <1,75

    reichen. War es der Hausarzt, der das sagte? Dann soll er doch mal den NUK anrufen, ihm die Werte sagen, und um Empfehlung bitten ...

    5 mg Carbi hemmt so gut wie ... nicht, also kaum, das wäre eine Erhaltungsdosis, bei bereits normwertigen *und* niedrigen Werten. Damit bremst man keinen aktiven MB aus.

    30 mg Carbimazol, täte ich sagen, für (nicht mehr als) 14 Tage, dann unbedingt Kontrolle. Auch würde ich den Doc um Thiamazol bitten (Carbimazol wird in der Leber zu Thiamazol umgewandelt, insofern egal, aber man nimnmt von Thiamazol dadurch etwas weniger) und da mit etwa mindestens 20 mg Thiamazol einsteigen.

    Unbedingt Betablocker (Propranolol) dazu!


    Zur Info: 15 mg Carbi = 10 mg Thiamazol, 30 mg Carbi = 20 mg Thiamazol.

    Da der Hausarzt offenbar nicht so auf der Höhe ist: Es müssen unter Hemmern dann immer auch Blutbild und Leberwerte kontrolliert werden!

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Der Endo sagte 5 mg. Der HA eben auch, da ich so empfindlich bin.

    Warum die Betablocker?

    Danke panna

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.545

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Betablocker: Um das Herz zu schonen. Das ist standard bei MB.

    Hat der Endo diese aktuellen Werte gesehen und 5 mg Carbimazol gesagt?

    Für mich unglaublich. 5 mg (Thiamazol, nicht Carbi) gibt man bei einer latenten ÜF - oder höchstens bei grenzwertigen, ganz leicht erhöhten Werten.

    Guck dir mal ein Paar MB-Profile an ... auf gut Glück herausgegriffen:

    grob vergleichbare Anfangswerte, Therapieeinstieg mit 20 mg Carbi:
    http://www.ht-mb.de/forum/member.php?46581-Wolkenhimmel

    Das hat mit Empfindlichkeit wenig zu tun.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.794

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Also bei den aktuellen Werten halte ich 5mg Carbi auch viel viel zu wenig
    Mein NUK hätte mir da so um die 20 mg Thiamazol gegeben....

    Betablocker um das Herz zu beruhigen...

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Der Endo sagte 5 mg bei seinen Werten, stehen auch im Profil. Da war ich nur in Vertretung. Bin sonst bei dem anderen Endo in dieser Praxis. Der sagte 20 mg wenn die Werte nicht sinken. Der hat aber nun Urlaub.

    Hmm was mach ich denn jetzt? Hab schnell nochmal 5 mg genommen, also insgesamt 10. Ich soll nächste Woche Mittwoch zum HA zur Blutentnahme.

    Ich könnte die Werte dem Endo faxen. Morgen kriegt man den, glaub ich, telefonisch. Sind ja viele im Urlaub .

    Dass mit dem Blutbild werde ich sagen. Kleines reicht?

    Ich danke Dir panna.

    Die Profile schau ich mir an. Bin immer noch im Hashi-Modus und muss noch viel lernen.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    493

    Standard AW: Ich brauche bitte Hilfe

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    Also bei den aktuellen Werten halte ich 5mg Carbi auch viel viel zu wenig
    Mein NUK hätte mir da so um die 20 mg Thiamazol gegeben....

    Betablocker um das Herz zu beruhigen...
    Danke. Ich fürchte, ich muss wieder kämpfen. Ist echt anstrengend.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •