Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: neue Werte

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.10.17
    Beiträge
    23

    Frage neue Werte

    Huhu,

    nach langem Warten hatte ich heute einen Termin beim Endo, damit der auch mal einen Ultraschall macht und seinen Senf dazu gibt.
    Symptome bei mir: Vor allem Schlafstörungen und Müdigkeit, auch psychisch eher labil. Ich schreib hier mal die ganze Wertgeschichte rein


    Wert Oktober 15 (hier wurden die freien Hormone nicht mitbestimmt)
    TSH: 2.9

    Werte Oktober 17
    FT4 - 1.2 (0.7-1.48)
    FT3.02 - 2.58 (2-3.6)
    TSH (3. Generation) 1.96 (0.3 - 4)
    TSH Rezeptor AAk <0.3 (-1.8)
    Thyreoidale Peroxidase AAk 904 (-60)

    Wert November 17 (auch hier wurden die freien Hormone nicht bestimmt)
    TSH: 3.2 (0.2 - 4.5)

    Schilddrüsenvolumen: Links 5.9 - rechts 5.1

    Ich weiß nicht so richtig, was ich davon halten soll. Der Arzt sagte, mein TSH sei mit 3.2 nicht erhöht. Mein Schilddrüsenvolumen sei sehr gut und es fänden sich keine Knoten oder ähnliches. Ich sei gesund und solle mir keine Sorgen machen.
    Meine FA hingegen bezeichnete den TSH von 3.2 als erhöht.

    Was soll man glauben? Der Arzt hat jetzt aufgrund der Schlafstörungen ein paar Stresshormone (Cortisol hab ich auf dem Zettel zumindest gesehen) abgenommen, behauptet aber, die SD wäre okay.
    Mich interessieren einfach eure Meinungen, ob ich es nochmal woanders versuchen sollte, oder ob da wirklich nichts ist und meine Symptome nun von was anderem kommen. .

    Lieben Gruß

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.180

    Standard AW: neue Werte

    Ich denke du solltest einen anderen Arzt aussuchen. Schau dich hier im Unterforum "Ärzte und Kliniken" um oder stelle gezielt eine Anfrage nach einem Arzt in deiner Region. Bei der SD gibt es leider zwei Lager was die Behandlung betrifft. Die einen behandeln erst bei einem TSH von 10, die anderen frühzeitig bevor Schäden entstehen.

    Du hast Symptome und einen TSH im Graubereich. Das rechtfertig einen LT-Versuch.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.07
    Beiträge
    2.128

    Standard AW: neue Werte

    Da hat deine Hausärztin recht, der TSH ist eindeutig erhöht. Mit so einem Wert ging es mir grottenschlecht. Der Endo kennt sich nicht wirklich aus, wenn nicht mal die freien Werte mitbestimmt. Wie schaut es mit Vitamin D aus?

    Grüße

    Artista

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.10.17
    Beiträge
    23

    Standard AW: neue Werte

    Hey,

    danke für die Rückmeldung. Die Werte kamen anders zustande: Die Bestimmung Des TSH inkl. AK und freien Werten kommt von meinem Hausarzt, der TSH danach (3.2) von der FA. Die FA meinte, an so einem TSH müsse man nur im Falle eines Kinderwunsches etwas machen.
    Damit bin ich dann zum Endo, weil ich eben dachte, dass ich aber doch jetzt bitte endlich behandelt werden will, da eine Ufu ja anscheinend doch irgendwie da ist -> Der machte einen Ultraschall der Schilddrüse und sagte, die sehe Top gesund aus, habe ein gutes Volumen und mein Wert sei nicht erhöht. Ich widersprach, dass der Wert ja bei 2.5 festegsetzt sei. Er erwiderte, die Gynäkologen würden den Referenzwert nur für Schwangere runtersetzen, ansonsten sei ein Wert bis 4 aber total ok. Er nahm stattdessen noch einige andere Werte im Bereich der Stresshormone ab (Ergebnis steht noch aus...).

    Ich bin langsam ein bisschen fertig weil mich anscheinend niemand wirklich behandeln will, obwohl es mir einfach offensichtlich nicht gut geht. Die Praxis bzw. der Arzt sind hier aus dem Forum. Ich habe langsam gar keine Lust mehr,, noch zu jemand anderem hinzulaufen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.02.12
    Beiträge
    484

    Standard AW: neue Werte

    "neue grenze" gilt hier im forum. offizielle liegt die immer noch bei 4,5.
    bei schlafproblemen und müdgkeit kann es aber neben der sd auch deutlich andere baustellen geben (ich würde da als letzteres auf die sd tippen).
    was ist denn bei den anderen hormonstörungen rausgekommen?

    lg hannama

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.07
    Beiträge
    2.128

    Standard AW: neue Werte

    Nicht alle Ärzte hier aus dem Forum oder Bens Ärzteliste, die nicht mehr aktualisiert wird, sind gut. Ich habe auch aufgrund eines Hinweises hier aus dem Forum im letzten Jahr einen neuen Arzt konsultiert, der mir eher geschadet hat als mich richtig behandelt hat, obwohl er hier als besonders gut empfohlen wurde. Viel Geld habe ich da gelassen und habe schließlich dir Reißleine gezogen.

    Endos haben ein größeres Budget für Blutuntersuchungen, richten sich aber meist immer noch nach den höheren Normwerten. Dabei varieren die Normwerte eh von Labor zu Labor sind insofern nicht in Stein gemeißelt. Wichtig ist immer wie du dich fühlst, wenn es dir immer noch schlecht geht, dann stimmt weiterhin etwas nicht und dem sollte nachgegangen werden.

    Warte erst mal die ganzen Werte ab. Wir alle hier haben ähnliches wie du erlebt und hatten oft das Gefühl und die Energie immer wieder nach einem anderen Arzt zu suchen, gerade, wenn es einem akut schlecht geht, ist das furchtbar anstrengend. Aber gibt nicht auf, ich starte diesen Monat auch wieder mit einem neuen Versuch in einer Praxis, die sich auf Hashimoto spezialisiert hat und muss eine ganze Zeit auf den Termin warten. Von Ärzten, die nach dem Hertoghe Prinzip arbeiten und Anti Aging Behandlung betreiben, halte ich aufgrund meiner Erfahrungen nichts mehr.

    Es kann sein, dass deine Hormone insgesamt durcheinander geraten sind, das kann häufig im Zusammenhang mit der Schilddrüse stehen, bei mir war es jedenfalls so.

    Gib nicht auf, informier dich weiter und such gegebenenfalls nach einem anderen Arzt. Die Frauenärztin hört sich ja nicht schlecht an.

    LG

    Artista

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •