Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.17
    Beiträge
    10

    Standard Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Hallo zusammen,

    bei mir wurde im August und jetzt Ende November die Schilddrüse geschallt, im August fasste sie in Summe 3,9 ml, jetz im November 5,9 ml. Ich meine das sind quasi 50% mehr Volumen, auch wenn wir hier nur von ml reden. Meines Wissens kann die Schilddrüse bei ja Hashimoto ja nicht wachsen? Oder habt ihr auch solche abweichenden Werte? Evtl liegt es auch daran, dass die Messungen von zwei unterschiedlichen Ärzten durchgeführt wurden?

    Danke!

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    29.03.16
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    50

    Standard AW: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Hallo Eirisch,

    bei mir wurde von unterschiedlichen Ärzten ein 4 ml SD und dann wiederum eine 8 ml SD gemessen. Ich denke, dass es auf den Untersucher ankommt und auf das Ultraschallgerät. Außerdem glaube ich mal gehört zu haben, dass es auch darauf ankommt, wie gestreckt der Hals ist bei der Untersuchung. Da können wohl auch Meßungenauigkeiten auftreten.

    Ich hatte mal einen Arzt gefragt, warum die SD auf einmal doppelt so groß ist. Da wurde mir auch mal gesagt, dass es sein kann, dass die SD jetzt auf Anschlag arbeitet und da könne sie wohl größer werden, wenn sie am Limit ist. Ob das wirklich so ist??????

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.505

    Standard AW: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Hallole,
    das kommt von Messungenauigkeit.. ein Doc hatte mir 10ml auf einmal gesagt vorher immer 2ml
    dann wieder zum Arzt der das immer gemessen hatte und es waren nur 2ml und sind es noch.
    Die 10ml war ein HA der glaubte er kann SD schallen.
    gruss otti

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.653

    Standard AW: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Zitat Zitat von Eirisch Beitrag anzeigen
    Meines Wissens kann die Schilddrüse bei ja Hashimoto ja nicht wachsen?
    Im Gegenteil ist das DIE Thyreoiditis bei der die die Sd wächst.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.17
    Beiträge
    10

    Standard AW: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Zitat Zitat von imma Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil ist das DIE Thyreoiditis bei der die die Sd wächst.
    Ich dachte sie brennt im Laufe der Zeit aus?

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.653

    Standard AW: Meßungenauigkeiten beim Ultraschall?

    Zitat Zitat von Eirisch Beitrag anzeigen
    Ich dachte sie brennt im Laufe der Zeit aus?
    Mit Flamme oder ohne?
    Zuerst versucht der Körper über zusätzliches Gewebe den Funktionsverlust auszugleichen. Dann wir das fufnktionierende Gewebe zerstört. Wikipedia erklärt's ganz schön .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •