Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.11.17
    Beiträge
    5

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Genau - nämlich, bei MB ist alles rot, bei Autonomie ist der Knoten rot, das könnte sich überlappen - allerdings war der Nuk sich bei dem einen Knoten sicher. Aber besser abwarten, bis sich die Lage insgesamt beruhigt - nämlich, eine wirklich aktive Autonomie kann man nicht wirklich hemmen. Jedenfalls, jede Menge Zeit, damit sich das dann klärt.
    Jedes 2. mal TRAK ist eigentlich purer Luxus - ziemlich überflüssig. Aber der Rest nicht, du musst wirklich darauf achten, dass die Dosis *passend* angepasst wird.
    Ja, der Arzt hat sich da ähnlich ausgedrückt.
    Er meinte, wenn sich mein TRAK innerhalb 4 Wochen weiter runter bewegt, würde das heißen, dass es voran geht, daher die Kontrollen....



    Zitat Zitat von RalfWei Beitrag anzeigen
    Um Dich zuerst einmal zu beruhigen: ja, ich würde an Deiner Stelle in Urlaub fahren.

    Panna hat Dir alles Wichtige schon mal gesagt (hätte jetzt fast verklickert geschrieben).
    Verklickert hätte ich auch verstanden *gg*
    Ja, ich denke, das sollten wir wirklich. Ich freue mich das ganze Jahr über darauf und ich bin da unten auch immer furchtbar entspannt, weil man auch einfach nix machen, an nix denken, sich um nix kümmern muss - zuhause klappt das halt alles net...


    Zitat Zitat von RalfWei Beitrag anzeigen
    Deine Werte sind nicht sehr hoch, das Szinti ist Grundlage für weitere Beobachtungen, und meiner Meinung nach sollte das Hauptaugenmerk jetzt auf einer angepassten und konsequenten Stabilisierung liegen. Dazu ist es wichtig das Du Deine Werte alle 14 Tage (kalendermäßigen 14 Tagen und nicht 14 Tage nach dem letzten Ergebnis) kontrollieren lässt. 16-17 geht auch noch aber dann ist Ende mit lustig. Wichtig ist auch das Du Deine Werte kurzfristig erhälst. Ich weiß das ist nicht überall so aber ich erhalte alles incl. TRAK in <24 Std..
    Auch wenn Du im Urlaub bist wirst Du wohl WLAN haben so das Du Dich hier melden kannst. Die Vielfalt oder die Einigkeit der Antworten kann Dir echt helfen.
    Ja, WLAN haben wir da natürlich, wenn ich das auch meist kaum nutze, aber um hier mal kurz zu schreiben ist das natürlich praktisch.
    Ich hab auch schon ein paar Leute gefragt, wohin ich am besten für den Bluttest gehe - ist bei mir halt auch immer so ne Sache, habe furchtbare Venen, der Doc verzweifelt immer....

    Zitat Zitat von RalfWei Beitrag anzeigen
    Ratschläge: Der beste Deiner Männer hat Recht: Ruhe bringts, Jodsalz meiden, nicht im Meer den großen Schluck nehmen sondern lieber als Mineralwasser, waschen kann man sich auch unter der Dusche und Eis bringt auch Abkühlung, Meeresfrüchte so weit wie möglich meiden, eventuell nachfragen ob Jodsalz verwendet wird und dann dieses meiden (tu 500g Reichenhaller unjodiert in den Koffer und bestell "ungesalzen"), Stress vermeiden.
    Das mit dem Salz hatte ich auch schon im Kopf - Maggi nimmt mein Männlein sich auch mit.
    Das ist ein ziemlich gutes Hotel unter deutscher Leitung, da wird das schon klappen mit dem Essen, Meer werde ich dann halt auf ein Minimum reduzieren, ganz ohne mag ich net, zumal das Salzwasser top gegen meine Neurodermitis ist. Aber schlucken will ich das Wasser da sowieso net ...


    Zitat Zitat von RalfWei Beitrag anzeigen
    Bzgl. der Augen kann ich leider mal wieder nicht umhin auf meinen Blog zu verweisen (einfach auf 1 bei Blog-Einträge bei meinem Avatar klicken). Es ist nicht gesagt das Du damit Deine Augen heilen kannst, zumindest kannst Du ihnen helfen was ja auch schon etwas Wert ist.

    LG Ralf
    Also, der Augenarzt hat mich heute morgen ziemlich "verarztet" und ne ganze Reihe Tests gemacht - er meinte, er kann bis jetzt keinerlei Symptome an den Augen feststellen und da auch ich ja auch keine Symptome selbst merke... soll in 3 Monaten zur Kontrolle, außer ich würde vorher was merken oder die Dosierung der Medis würde sich groß ändern, dann sollte ich auch vorher kommen.

    Dein Blog klingt interessant, ich denke, ich werde mir das mit den ganzen kleinen Helferchen mal genau ansehen.
    Geändert von cgkw3 (28.11.17 um 11:48 Uhr)

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.749

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Er meinte, wenn sich mein TRAK innerhalb 4 Wochen weiter runter bewegt, würde das heißen, dass es voran geht, daher die Kontrollen....
    Nun normalerweise bewegen sich die Traks nicht so schnell.... und wenn....ist das auch egal.... die Medis werden nach den SD Werten gegeben und nicht nach dem TRAK Wert
    So gesehen ist eine TRAK Kontrolle im Urlaub meiner Meinung nach völlig überflüssig
    Genieße dem Urlaub.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    Internet, siehe Profil
    Beiträge
    4.183

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Ich würde kurz vor dem Urlaub Schilddrüsenwerte checken lassen, Dosis anpassen und dann wegfahren. Und nach dem Urlaub dann direkt wieder zur BE.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    bei Freiburg
    Beiträge
    1.669

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Ich möchte mich auch einmal kurz zu Wort melden.

    Als ich während der Hemmer-Therapie und sehr gut eingestellt für eine Woche ans Mittelmeer fuhr, kam ich - obwohl ich weder im Meer gebadet noch Fisch gegessen - mit einer massiven Überfunktion zurück und die ganze Therapie musste von vorne beginnen. Den Urlaub selbst konnte ich die letzten Tage auch gar nicht mehr genießen, da es mir sehr schlecht ging.

    Wenn du fährst - würde ich an deiner Stelle - auf keinem Fall im Meer baden (unsere Haut ist das größte Organ und nimmt so auch das meiste Jod auf) und auch keinen Fisch essen.

    Entscheiden musst du. Ich wünsche dir einen beschwerdefreien Urlaub.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    bei Freiburg
    Beiträge
    1.669

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    So jetzt noch einmal. Ich habe mal meine SD-Werte von damals vor und nach dem Urlaub herausgesucht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Hallo
    Also ich bin auch noch in hemmertherapie nehmen aller 2 tage 2,5 mg methizol und ich war dieses jahr sowie die anderen Jahre immer 2 mal in der türkei und ich habe immer im Meer gebadet und nie etwas gemerkt dort ging es mir super nach dem Urlaub hab ich auch werte machen lassen und alles i.o.
    Also freu dich auf dein Urlaub und geniesse ihn

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.280

    Standard AW: Ganz neu im Thema, Morbus Basedow diagnostiziert - Urlaub gebucht

    Manchen geht es damit so wie dir, coilchen, und manchen anderen so wie Karin. Das sollte man einfach wissen, denn man kann es für niemanden anderen vorhersagen, wie es ausgeht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •