Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von non_ amato
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Hör auf, dich für Menschen ins Feuer zu setzen, die selber nur zuschauen, wie du verbrennst.”
    Beiträge
    15

    Rotes Gesicht Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Hallo zusammen

    Hab neue BE Werte bekommen , möchte gerne mein Thybon
    Erhöhen . Dachte um 2,5 ???? Nicht das ich zuviel nehme:-(

    Was wäre mit den anderen werten ??? Vielleicht kann mir jemand helfen.

    TSH : 0,56 (0,4-4,0)
    Ft3 : 2,89 (2,2-5,0)
    Ft4 : 1,47 ( 0,8-1,9)
    Tpo-Ak: 315.00 (1-30)
    25-OyH-vit.D3 : 36,00 ( 19.1-72 )
    Ferritin : 99,2 ( 5-148 )
    B12 : 377 ( 143-982 )
    HbA1c Wert : 9,60 %
    Ferritin : 99,2
    Zink i.S : 10,00

    Calcium i.S : 2,40
    an.Phosphat i.S : 0.80
    Trak: ≤ 0.82
    Calcitonin i.S : ≤ 2,00PTH-, intakt : 25,20

    Dankeschön vorrab und LG

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    9.495

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Wie viel Thybon nimmst du überhaupt?
    Im Profil stehen nur 300 LT.

    Sind deine Androgene immer noch so hoch?
    Hattest du einen ACTH-Test?

    LG

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen...Paul Sartr
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von non_ amato Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Hab neue BE Werte bekommen , möchte gerne mein Thybon
    Erhöhen . Dachte um 2,5 ???? Nicht das ich zuviel nehme:-(

    Was wäre mit den anderen werten ??? Vielleicht kann mir jemand helfen.

    TSH : 0,56 (0,4-4,0)
    Ft3 : 2,89 (2,2-5,0)
    Ft4 : 1,47 ( 0,8-1,9)
    Tpo-Ak: 315.00 (1-30)
    Das sollen Werte unter 300 LT sein, lese ich das richtig und Thybon nimmst Du auch noch dazu? Oder hat sich da irgendwo ein Fehler eingeschlichen ?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.340

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    wieso überhaupt erhöhen?
    siehst du, das dein hba1c ansteigt? das ist ein wert, mit dem du schwere schäden bekommen wirst bis hin zur gefährdung deines lebens. so richtig ist mir nicht klar, weshalb das so ist trotz diabetestherapie. und ich verstehe auch nicht, wie man sich gedanken über mehr thybon bei sehr guter hormoneller versorgung machen kann, wenn derart bedrohliche andere werte vorliegen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von non_ amato
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Hör auf, dich für Menschen ins Feuer zu setzen, die selber nur zuschauen, wie du verbrennst.”
    Beiträge
    15

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von London Beitrag anzeigen
    Das sollen Werte unter 300 LT sein, lese ich das richtig und Thybon nimmst Du auch noch dazu? Oder hat sich da irgendwo ein Fehler eingeschlichen ?
    Ja das stimmt Thybon dazu und lt 300

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von non_ amato
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Hör auf, dich für Menschen ins Feuer zu setzen, die selber nur zuschauen, wie du verbrennst.”
    Beiträge
    15

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von Larina Beitrag anzeigen
    wieso überhaupt erhöhen?
    siehst du, das dein hba1c ansteigt? das ist ein wert, mit dem du schwere schäden bekommen wirst bis hin zur gefährdung deines lebens. so richtig ist mir nicht klar, weshalb das so ist trotz diabetestherapie. und ich verstehe auch nicht, wie man sich gedanken über mehr thybon bei sehr guter hormoneller versorgung machen kann, wenn derart bedrohliche andere werte vorliegen.
    iabetes mellitus Typ 2 wird behandelt, ich war bei einer Praxis aber die ließ es schleifen und jetzt ist es mir zu heftig geworden und ich wechselte. Nur die Trulicity ist zu wenig seit Januar diesen Jahres...

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von non_ amato
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Hör auf, dich für Menschen ins Feuer zu setzen, die selber nur zuschauen, wie du verbrennst.”
    Beiträge
    15

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Wie viel Thybon nimmst du überhaupt?
    Im Profil stehen nur 300 LT.

    Sind deine Androgene immer noch so hoch?
    Hattest du einen ACTH-Test?

    LG
    ACTH Test hatte ich noch nie

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.340

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von non_ amato Beitrag anzeigen
    iabetes mellitus Typ 2 wird behandelt, ich war bei einer Praxis aber die ließ es schleifen und jetzt ist es mir zu heftig geworden und ich wechselte. Nur die Trulicity ist zu wenig seit Januar diesen Jahres...
    es ist ganz einfach. solange dein blutzucker derart entgleist ist, solltest du so wenig schildrüsenhormon wie möglich einnehmen. denn das treibt den gestörten stoffwechsel noch weiter an. von daher sind überlegungen, thybon zu erhöhen, sinnlos, das geht nicht. jedenfalls nicht, wenn du dich retten willst aus der spirale entgleister diabetes plus stärkstes übergewicht. und da gehts um dein leben, nicht um ein tickchen mehr hormon. was sagt denn der diabetologe?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.235

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von non_ amato Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt Thybon dazu und lt 300
    Das ist eine Wahnsinnsdosis
    Nimmst du vielleicht deine anderen Medikamente zeitlich zu nahe am LT? Oder das Zink nicht mit mind. 4 Stunden Abstand dazu?
    Oder hast du Magen/Darmprobleme (Durchfall)?

    Wieviel Thybon nimmst du bisher?

  10. #10
    Neuer Benutzer Avatar von non_ amato
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Hör auf, dich für Menschen ins Feuer zu setzen, die selber nur zuschauen, wie du verbrennst.”
    Beiträge
    15

    Standard AW: Neue Werte 30.11 , Thybon Erhöhung um wieviel ??

    Zitat Zitat von Larina Beitrag anzeigen
    es ist ganz einfach. solange dein blutzucker derart entgleist ist, solltest du so wenig schildrüsenhormon wie möglich einnehmen. denn das treibt den gestörten stoffwechsel noch weiter an. von daher sind überlegungen, thybon zu erhöhen, sinnlos, das geht nicht. jedenfalls nicht, wenn du dich retten willst aus der spirale entgleister diabetes plus stärkstes übergewicht. und da gehts um dein leben, nicht um ein tickchen mehr hormon. was sagt denn der diabetologe?
    Ich habe gewechselt und erst Donnerstag den ersten Termin beim neuen Diabetologen Praxis. Der alte hat sich nicht so gut gekümmert, seit Januar wurde ich auf Trulicity 1,5 gelassen ...das ist der Endokrinologin ein extremes Dorn im Auge! Sie will den Zucker auf 6,5 sehen so schnell wie möglich. Und eine Gewichtsreduktion. Um mich wieder Insulin empfindlicher zu machen ,wenn ich das richtig verstanden habe.

    Bin gespannt was am Donnerstag rum kommt ???

    Eine Essens Umstellung hat sie auch empfohlen, Kohlenhydrate moderat und Ballaststoffe reich .

    Die Thybon Erhöhung ist mir in den Sinn gekommen, da ich muskelschmerzen und co noch unter 10 Thybon habe . Die Endokrinologin sah bezüglich der Erhöhung keine Veranlassung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •