Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.319

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Zitat Zitat von plumplori Beitrag anzeigen
    Hallo Sabinchen!

    Evtl. auch von Überdosierung?
    Beim letzten HA Besuch sollte ich reduzieren von 168 auf 150.
    Habe aber nur auf 162 reduziert (Juli)
    Müsste wohl nochmal zur BE, hatte eigentlich vor die nächten Tage auf 158 zu gehen aber dann lass ich lieber nochmal Werte machen!

    Lg!
    Ja, das kann auch von ÜD kommen. Laß aber auf jeden Fall vor weiterer Reduktion nochmal Werte machen.

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Guten Morgen Leute,

    das Ergebnis vom Test ist da. Leider scheint kein Cortisol dabei zu sein - ganz anders als besprochen. Oder aber unter einer anderen Bezeichnung? Kann jemand helfen? Folgende Werte wurden gestestet, auffällig und unter Norm waren Leukocyten und "Lymphocyten absolut".

    HbA1c IFCC
    Basophile
    BSG-EDTA
    Creatinin
    mech. Differenzierung
    Eosinophile
    Erythrocyten
    Glucose
    gr. Blutbild
    Haemoglobin
    HbA1c
    Haematokrit
    Kalium
    kl. BB m.PLT
    Leukocyten
    Lymphocyten
    Lymphocyten absolut
    MCH
    MCHC
    MCV
    Monocyten
    Natrium
    Neutrophile
    Neutrophile absolut
    Thrombocyten
    TSH

    Kein Cortisol oder?

    Danke

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.653

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Ne. Minimalprogramm.

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Zitat Zitat von imma Beitrag anzeigen
    Ne. Minimalprogramm.
    Habe in der Praxis nachgefragt. Es heißt, der Cortisolwert folgt noch (Sonderlaborbestimmung, dauert einige Tage). Also weiter warten und Tee trinken

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.408

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Zitat Zitat von firefly Beitrag anzeigen
    Hallo Larina,

    kein Ärger, ich bin über jeden Beitrag dankbar. Welche Schritte empfiehlst du konkret in dieser Lage?

    Im Nachhinein könnte die Erhöhung falsch gewesen sein, auch wenn es mir mit 1,25 Tabletten LT 75 zunächst besser ging als mit 1,00 Tabletten. Es war aber nicht bloß Müdigkeit sondern es traten weitere Symptome einer UF auf, die mich zur Steigerung der Dosis bewegt haben. Es ist nicht so, dass 15 Jahre alles bestens war und ich zum Spaß erhöht habe.

    Aktuell geht es mir hundsmiserabel. Hoffe, durch die BE kommen wir der Sache auf die Spur. Wenn ihr Tipps und Ideen habt, auf welche Blutwerte mal geschaut werden sollte, lasst es mich bitte wissen

    Danke und beste Grüße
    hallo firefly,
    mir ist nicht klar, wofür du den cortisolwert brauchst. die grundproblematik liegt für mich auf der hand. du hast geschildert, wie du exakt nach dem hochsteigern der hormone die schmerzen bekommen hast. und deine schildrüsenwerte bisher waren sehr hoch, für die meisten menschen zu hoch.

    es gibt einen denkfehler, den ganz viele machen. man hält alles mögliche und unmögliche für unterfunktion. und deshalb steigert man immer weiter. was aber für unterfunktion gehalten wird, sind häufig völlig andere probleme. weil eben schildrüsenunterfunktion im frühen anfang was schwammiges ist, diese merkmale kannst du dem halben medizinlehrbuch zuordnen. und vielen lebensumständen noch dazu. viele steigern wegen infekten, oder wegen überforderung, wegen schlafstörungen oder wegen depression. wir hatten hier leider auch schon user, die wegen lungenerkrankung, rheuma und leukämie die schildrüsenhormone hoch fuhren, denn müde waren sie ja auch.
    wenn du einstellst, wie die neuen werte liegen, könnte man vermutlich etwas dazu sagen, z. b. die leukozyten, relevante abweichung oder egal.

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Hallo Larina,

    hier das Ergebnis (konnte es leider nicht als Grafik anfügen - es erscheint ein Fehler bez. Securitytoken). Die Formatierung ist nun etwas bescheiden. Sorry dafür.

    Testbezeichnung Wert Einheit Normwert
    HbA1c IFCC 30.0 mmol/mol <39.0
    Basophile 0.3 % <2.5
    BSG-EDTA 2 mm <15
    Creatinin 1.03 mg/dl <1.20
    mech. Differenzierung
    Eosinophile 3.7 % <7.0
    Erythrocyten 4.88 Mio/ul 4.50-5.90
    Glucose 71 mg/dl 70-110
    gr. Blutbild
    Haemoglobin 15.0 g/dl 14.0-17.5
    HbA1c 4.9 % <5.7
    Haematokrit 42.9 % 40.0-52.0
    Kalium 3.88 mmol/l 3.60-5.50
    kl. BB m.PLT
    Leukocyten 3.47 Tsd./ul 4.40-11.30
    Lymphocyten 28.8 % 12.8-43.9
    Lymphocyten absolut 1.00 Tsd/µl 1.10-4.00
    MCH 30.7 pg 28.0-33.0
    MCHC 35.0 g/dl 32.0-36.0
    MCV 87.9 fl 80.0-96.0
    Monocyten 6.9 % 4.4-12.3
    Natrium 143 mmol/l 136-145
    Neutrophile 60.3 % 38.9-75.1
    Neutrophile absolut 2.09 Tsd/µl 1.50-7.70
    Thrombocyten 164 Tsd/ul 140-440
    TSH 1.450 µU/ml 0.270-4.200

    Warum Cortisol? Nebennierenprobs sollen laut Beipackzettel von LT ausgeschlossen sein, wenn man das Medikament einnimmt. Dies wurde m.W. nie geprüft. Weiterhin bestehen Wechselwirkungen zwischen Schilddrüse und Nebenniere bzw. zwischen T3 und Cortisol. Die von https://www.kit-online.org/acc/KIT-Cortisolmangel.pdf beschriebenen Symptome passen auffallend genau. Ich denke, das rechtfertigt eine Vermutung Richtung Nebennieren. Nach Schilderung meiner Probleme war das auch der erste Gedanke des jetzigen Arztes und ich habe mich bewusst mit allen Vermutungen zurückgehalten.

    Viele Grüße

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.408

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    okay, verstehe ich. ich bin bisher davon ausgegangen, das dies kaum möglich ist, so wie du steigern konntest. muskelschmerzen halte ich allerdings nach wie vor nicht für ein nebennierenproblem. der artikel ist insgesamt gar nicht so schlecht, finde ich. er spricht ja das problem deutlichst an. der cortisolwert kann durch alles mögliche und am weitaus häufigsten durch stress verändert sein. das ist aber nicht das, was im beipackzettel gemeint ist mit nebennierenproblemen, da ist ausschließlich die nebenniereninsuffizienz gemeint! also der wert, den du jetzt bekommst, er wird letztlich wenig aussagen, sorry. höchstens ob deine lebensweise problematisch ist. da stehen ja im artikel auch die wichtigsten tips, was man dann zu tun hat, nachtruhe, regelmäßiges leben usw.
    wnn du eine abklärung haben möchtest wegen der bemerkung im beipackzettel müssten beim endo weitere werte genommen werden.

    deine blutwerte sehen gesund aus, so gering erniedrigte leukos hat man schonmal, da reicht ein kleiner virus im körper, herbstzeit und so.

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Hallo Larina,

    bei einem schlechten Cortisolwert halte ich ebenfalls Stress für den Hauptfaktor. Leider habe ich im Moment keine große Handhabe, den Stress-Level zeitnah nennenswert zu senken. Kleines Kind, Entlassungen auf Arbeit, Wohnsituation nicht das Gelbe vom Ei und obendrein ein Studium, mit dem ich fast fertig bin. Bisher hätte ich mir eine hohe Stressresistenz zugeschrieben aber durch Krieg an zu vielen Fronten könnten die Nebennieren erschöpft sein. Warten wir den Wert ab.

    Nun mögt ihr sagen: umziehen, neue Stelle suchen etc. - alles kein Problem. Wenn einem alles wehtut (nicht bloß Muskeln sondern auch Knochen / Gelenke) und man auch sonst eher träge ist, durchaus nicht einfach. Halte euch auf dem Laufenden.

    Viele Grüße

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Hallo zusammen,

    Cortisolergebnis kam gestern:

    Mikrosomale Schilddrüsen-Ak 24 IU/ml Norm bis 34
    Cortisol 18.4 µg/dl Norm (Erwachsene 7-10 Uhr) 4.8-19.5 [133 - 537 nmol/l]

    Komplett unauffällig.

    Versuche bei einem Rheumatologen unterzukommen.

    Viele Grüße

  10. #30
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.17
    Beiträge
    33

    Standard AW: Brauch dringend Hilfe: Unterfunktion und starke Schmerzen (Bewegungsapparat)

    Kurzes Update:

    Bei Sonografie zeigte sich eine vergrößerte Milz. Vermutung des Arztes geht Richtung Epstein-Barr-Virus. Habe testweise ein Kortisonpräparat verschrieben bekommen (wenn mich nicht alles täuscht) und soll dieses testweise einnehmen und in über einer Woche erneut vorbeikommen. Dazu ein anderes Medikament, was nach meinem Wissen aber nur für die bessere Verträglichkeit des 1. Medikaments sorgen soll bzw. den Magen irgendwie schützt. Der Arzt möchte sehen, ob dies anschlägt, damit wir wissen, in welche Richtung wir weiter forschen müssen. Zudem wurde noch einmal Blut genommen, diesmal um Werte in dieser Richtung zu prüfen. Ergebnisse habe ich noch nicht.

    NEMs habe ich seit dem 1. Besuch bei diesem Arzt abgesetzt und zudem achte ich durch den Hinweis von KapscII (Seite 2) auf den Purin- bzw. Harnsäuregehalt der Nahrung. Eine Besserung ist bis jetzt nicht eingetreten. Mir kommt es lediglich nach sportlicher Betätigung zeitweise besser vor. Wenn ich ein paar Tage nicht beim Sport war, kostet es aber verdammt viel Überwindung trainieren zu gehen, weil die Schmerzen sehr hinderlich sind.

    Nach Ergebnissen und Termin nächste Woche folgt wieder ein kurzes Update.

    Viele Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •