Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.657

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Gleichfalls

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    21.11.16
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    77

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Zitat Zitat von Sepi1 Beitrag anzeigen
    Ja, du hast recht..
    Ich habe heute morgen 112,5 LT genommen und glücklicherweise ein Labor hier in meiner Nähe gefunden. Dann zahle ich lieber privat die Werte, anstatt mich mit den Ärzten rumzuschlagen.
    Ich werde jetzt also die nächsten 6 Wochen 112,5 LT nehmen und dann dort zur BE gehen.
    Hast du abgeklärt, ob die dort die gleichen Referenzbereiche haben? Sonst kannst du die Werte praktisch nicht miteinander vergleichen, geschweige denn mit ihnen argumentieren.

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.15
    Beiträge
    185

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Zitat Zitat von Katzengold Beitrag anzeigen
    Hast du abgeklärt, ob die dort die gleichen Referenzbereiche haben? Sonst kannst du die Werte praktisch nicht miteinander vergleichen, geschweige denn mit ihnen argumentieren.
    Nein, das habe ich nicht

    Aber man sieht doch trotzdem ob die Werte eher im unteren, mittleren oder oberen Bereich liegen, oder?
    Muss es zwingend der selbe Referenzbereich sein?

    LG,
    Sepi

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    21.11.16
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    77

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Zitat Zitat von Sepi1 Beitrag anzeigen
    Aber man sieht doch trotzdem ob die Werte eher im unteren, mittleren oder oberen Bereich liegen, oder?
    Muss es zwingend der selbe Referenzbereich sein?
    Spätestens, wenn es ums Feintuning geht ...
    Ich war neulich auch (Ärztin war in Urlaub und ich wollte dringend Werte) in einem Labor hier vor Ort, danach wäre eine Steigerung gut möglich gewesen. Allerdings wurde mir hier gesagt, dass ich von diesem anderen Referenzbereich nicht viel ableiten kann. Ich hab mich dann bei meiner Frauenärztin reingemogelt, die die gleichen Referenzbereiche hatte wie die HÄ, und habe feststellen müssen, dass die Werte eher keine Steigerung zugelassen hätten.

    Liebe Grüße
    Katzengold

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.15
    Beiträge
    185

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Ich habe gerade mal den Referenzbereich verglichen:

    Ärztin:

    TSH: 0,400-4,000
    FT4: 0,80-1,90
    FT3: 1,80-4,20

    Labor:

    TSH:0,27 - 4,20
    FT4: 0,93 - 1,70
    FT3: 2,00 - 4,40


    Die Abweichung ist minimal, oder?

    LG,
    Sepi

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    21.11.16
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    77

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Die Frage sollen dir Berufenere als ich beantworten ...
    Ich habe keine Ahnung, wie groß die Abweichung sein darf, um größere Verschiebungen auszuschließen.

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.15
    Beiträge
    185

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Vielleicht kann jemand anderes antworten?

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.15
    Beiträge
    185

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Hallo ihr lieben,

    ich habe auf seit dem 22.11 auf 112,5 LT von 100LT erhöht.

    Im gesamten fühle ich mich auch viel besser. Ich bin nicht mehr so extrem müde, die depressive verstimmung ist weg.. schlafen tue ich trotzdem gut.
    Allerdings sitze ich gerade im Büro und merke das ich so schnell atmen muss, bzw kurzatmig bin. Als wäre ich gerannt und wäre außer Puste.. ich weiss nicht genau wie ich das erklären soll plus Herzrasen gefühlt..

    Legt sich das wieder?

    Danke Euch!

    LG,
    Sepi
    Geändert von Sepi1 (04.12.17 um 17:14 Uhr)

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.15
    Beiträge
    185

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Samia? Oder jemand anderes?

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.657

    Standard AW: Bitte dringend um Rat - mir geht es sehr schlecht

    Ich würde deswegen nichts an der Schilddrüsendosis ändern. Ich würde daran denken, da mit NEM zu helfen, aber ich habe leider überhaupt nicht im Kopf, was da in der Hinsicht bei Dir los ist. Magnesium wäre so das Erste wohl, vielleicht B12. Paar Daten erheben - die Körpertemperatur ist beispielsweise sinnvoll zu wissen, Blutdruck, Puls ..

    LG Samia

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •