Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Total OP danach Schweinehormone

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.245

    Standard AW: Total OP danach Schweinehormone

    Block und replace ist kein Fremdwort für uns. Bloß, man macht es heute nicht mehr ohne Not. Einfach aus dem Grund, damit man nicht mehr Hemmer konsumieren muss als unbedingt nötig, Hemmer sind keine Smarties. Wie viel nötig ist, das sieht man aber nur dann eindeutig klar, wenn keine Hormoneinnahme erfolgt. Man macht es nur in begründeten Ausnahmefällen.

    Die Augenprobleme und auch die TRAK können auch ohne "replace" besser werden - wenn die Hemmer richtig dosiert sind. Und wenn die TRAK nach einem Jahr nicht runter sind, macht man die Therapie halt ein wenig weiter, eben niedrigdosiert - ohne Hemmer. Aber da wir deinen Verlauf nicht kennen, bleibt es bei dieser allgemeinen Aussage, zu deinem Fall speziell kann man so nichts sagen. Nur so viel, dass Fehlbehandlungen doch häufiger sind als man denkt. Und fürs Ausschleichen muss man nicht unbedingt Symptome deuten - da muss man primär erstmal die Werte (richtig) deuten ...

    Dass du bei 50 ml Schilddrüse zur OP neigst, kann ich allerdings verstehen, völlig unabhängig von den TRAK und vom Rezidivrisiko. Interessant wäre noch die Antwort auf die Frage, wie groß sie war, als MB ausgebrochen ist bzw. davor. Sie kann auch bei zu starker Hemmung wachsen.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.07.09
    Beiträge
    1.423

    Standard AW: Total OP danach Schweinehormone

    Zitat Zitat von joss Beitrag anzeigen


    Ich habe eine sehr große Schilddrüse > 50 ml , knapp drüber, außerdem habe ich einen bisher ungedeuteten Knoten. Die Senkung der TRAK auf unter (die für mich allerdings ein Erfolg sind, da ich mal im zweistelligen Bereich war) hat wohl nicht ausgereicht und es würde laut ärztlicher Angabe bei mir schnell ein Rezidiv eintreten. Zusätzlich Augenprobleme, die ABER auch unter block and replace unglaublich gut zurückgegangen sind, Augen fast normal. Besser konnte ich das bisher auch nicht abklären, aber ich hoffe, bei meinem nächsten Termin.
    Panna hat dich ja schon gefragt , wenn die SD in deiner jetzigen block and replace-Zeit nicht ein bisschen geschrumpft ist ,bzw. keine Tendenz zum Schrumpfen zeigt , könnte das ein großes Entscheidungskriterium sein für eine OP

    Ich hatte auch eine sehr große SD vor der OP , die mich meinen eigenen Blutkreislauf ernorm hören ließ besonders bei Ruhe und beim Einschlafen, geschrumpft ist sie kein bisschen durch die Hemmertherapie

    ich merkte erst nach der OP wie eingeschränkt ich doch bei der Atmung schon war , man verdrängt das durch den schleichenden Wachstumsprozess


    Ich hatte gehofft , dass hier jemand alternative Erfahrungen außer Thyroxin für vor - und nach der OP hat und aber sich auskennt mit block and replace.Wahrscheinlich müsste man dazu einen neuen Thread aufmachen.
    Könntest du machen , denke aber das die Resonanz nicht allzugroß sein wird hier im deutschsprachigem Forum

    da auch die Anwendung bei der MB-Therapie einer Mini-Zugabe von Thyroxin unter dem Gesichtspunkt der doch oft zu sehr abgesunkenen freien Werte unter der Hemmertherapie , sich weitgehends verabschiedet hat

    ich persönlich finde die *Nebenwirkungen * bei weitem geringer für den Körper und im Speziellen für die Augen, mit Mini-Zusatz Thyroxin ,bei extrem niedrige freie Werte => am untersten Rand des Refbereiches über einen langen Zeitraum , als ohne

    aber das ist nur meine persönliche Meinung

    Viele bechreiben hier ja auch in anderen Threads , dass sie Probleme mit der Umsetzung von ft4 in ft3 haben und infolgedessen körperliche Schwäche und Intervalle von Atemnot haben ( darin finde ich mich auch wieder)
    Du schreibst von der Thematik => Umwandlung ?

    rein theoretisch müsste das wegfallen bei einem besteheden MB ,der im Therapieverlauf sich befindet ,
    wo oft die Problematik des prozentual viel höher liegenden Ft3 Bereich dem erhöhtem Ft4 Bereich gegenübersteht

    lg endaksi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •