Seite 7 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Thema: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.271

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Wenn es 10 Tage sind und wenn deine Augen völlig unauffällig sind, kannst du es machen*.
    fT3 ist praktisch unverändert, bisschen ungewöhnlich, weil normalerweise wenn etwas steigt, dann zuerst fT3.

    *(Sonst wäre ich vielleicht auf die Idee mit Wechseldosis 12,5/15 gekommen, nicht Fisch noch Fleisch, schön unentschieden ... aber hoffen wir mal, dass das mit 15 gut geht)

  2. #62

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Das mit dem Wechseln habe ich mir auch schon überlegt, allerdings mit 10mg und 15mg, da es ja in Österreich nur die Tabletten mit 20mg gibt und die zum Vierteln sind!
    Die Augen waren am Anfang sehr trocken, ansonsten in Ordnung!

  3. #63
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.271

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Naja ... andererseits ist, so gesehen, fT3 im Grunde gleich, fT4 gestiegen - also es sollte ein klarer Impuls gesetzt werden ... ob nun 12,5 oder 15, kann mich nicht entscheiden

  4. #64

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Hallo Leute, ich bins wieder mal!
    Habe gestern wieder Blut abnehmen lassen.
    TSH <0,01
    fT4 11,5 (9,5-25)
    fT3 6,3 (2,8-7,1)

    Habe ich letztendlich für 15mg Thiamazol entschieden, dass habe ich jetzt 14 Tage so gemacht.
    Nun ist ja fT4 schon sehr niedrig, aber der Arzt meinte letztes Mal schon um TSH wieder zu bekommen müssten wir erhöhen. Aber bei den Werten? Ich hätte ab jetzt 10mg und 15mg im Wechsel genommen, nochmal nur 15mg 14 Tage ist doch sicher zu viel, oder? Andererseits wärs natürlich gut wenn TSH bald zurück käme... Was meint ihr?

  5. #65
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.271

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    So dringend ist es mit dem TSH noch nicht. Man sieht halbwegs deutlich, dass dein MB noch gut kocht, nämlich TSH weg *und* fT3 zwar niedriger, aber doch noch widerwillig bzw. etwas unverhältnismäßig hoch.
    Aber so dringend ist es vielleicht nicht, dass man mit Gewalt ran müsste? Erhöhen würde ich auf keinen Fall, aber ich schwanke mal wieder zwischen doch noch 15 oder deinem Vorschlag.

    Ein Kompromiss wäre: Beides ;-) - erste Woche 15, zweite Woche Wechseldosis.

  6. #66

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Stimmt an die Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht! Das wäre eine gute Idee!
    Und du meinst der niedrige fT4 Wert ist kein Problem?

  7. #67
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.271

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Jetzt noch nicht und natürlich kann er noch tiefer werden - ob und überhaupt und wenn, dann um wie viel, das kann ich (und auch man) nicht wirklich sagen.

    Ich würde dann einfach hoffen, dass falls ja, die kleine Reduktion das dann ausgleicht und wenn nicht, dann kann man relativ sanft in zwei Wochen die nächste Stufe nehmen.

    Aber das ist natürlich nur meine interne Kristallkugel ...

    Sind deine Augen OK?

    PS
    du kannst natürlich auch deine Variante nehmen und wenn das nicht hilft, dann meine ...

  8. #68

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Meine Augen sind zum Glück in Ordnung.
    Ich denke ich werde es Lamas wechselweise probieren...
    Mal eine blöde Frage: wie bekomme ich eine viertel Tablette noch geteilt? Das machen ja scheinbar einige, aber die Tabletten sind ja sehr klein.

  9. #69
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.271

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Oje, ja, das ist blöd, in Österreich gibt es nur Sandoz und Sandoz hat nur 20 mg, glaube ich.

    Versuch es mit dem Tablettenteiler. Brösel nimmst du mit dem kleineren Stück mit. Geht leider nicht anders.

  10. #70

    Standard AW: MB Diagnose und 4 Tage später positiver Schwangerschaftstest

    Noch eine andere Frage: Mein Blutbild ist seit Diagnose auch nicht ganz in Ordnung, MCHC ist leicht erhöhend MCV und HCT sind erniedrigt. Seit Therapiebeginn vor knapp zwei Monaten hat sich eigentlich nichts daran geändert. Liegt das auch am Basedow?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •