Seite 19 von 25 ErsteErste ... 916171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 241

Thema: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

  1. #181
    Benutzer
    Registriert seit
    05.05.17
    Ort
    Raum Bochum
    Beiträge
    131

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Ich dachte damals ich sei in UF, weil ich nichts mehr auf die Reihe bekommen habe, ich konnte überhaupt nicht mehr schlafen, war mit meinen Kräften am Ende. Das war mit hohem TSH nicht viel anders, da sich beides irgendwie gleich anfühlte, konnte ich das auch nicht unterscheiden!

  2. #182
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.676

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Also für mich klingt es nach ÜD immer noch. Ist halt nun die Frage was Du tust, ob es überhaupt sinnvoll ist etwas zu ändern ohne BE?
    Allerdings Schmerzmittel auf Dauer geht nicht. Kannst Du keine BE machen lassen um zumindest zu sehen, wo Du jetzt gerade stehst? Das die Werte nicht viel aussagen, ist klar.
    Ich würde wohl als erstes versuchen ob weniger T3 etwas ändert, also die Dosis auf 2,5µg senken. Wenn das nichts bringt weiter sehen. Ich habe den Eindruck, dass bei Dir vielleicht fT4 steigt bei Thyboneinnahme. Wenn das stimmen würde, wäre 125µg T4 vermutlich viel zu viel.
    Aber aus den vorhandenen Werten dies abzulesen ist schon etwas Glaskugel. Ich gebe es zu, ich bin einigermaßen ratlos.
    LG

  3. #183
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.965

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Es muss doch auch für mich möglich sein, meine Dosis zu finden!?
    Bestimmt!
    Aber wenn du mit 125 überdosiert warst, verstehe ich nicht, dass du danach noch auf LT 150 gesteigert hast
    ...und jetzt immer noch 137,5?

    Wenn die jetzigen Beschwerden erst seit Thybon sind, würde ich das vielleicht zunächst wieder absetzen. Vermutlich ist beides zusammen zuviel.

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  4. #184
    Benutzer
    Registriert seit
    05.05.17
    Ort
    Raum Bochum
    Beiträge
    131

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Guten Morgen,
    gesteigert auf 150LT habe ich ja als mein TSH bei fast 8 war!! Jetzt bin ich immer noch in der Senkungsphase und wieder bei 125 angekommen. Denke auch das ich irgendwo zwischen 100 und 125 Lt liegen werde und ich glaube das ich mit den hohen freien Werten nicht klar komme, die ich bei der letzten BE hatte!! LG

  5. #185
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.965

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Zitat Zitat von Ramses1803 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    gesteigert auf 150LT habe ich ja als mein TSH bei fast 8 war!! Jetzt bin ich immer noch in der Senkungsphase und wieder bei 125 angekommen. Denke auch das ich irgendwo zwischen 100 und 125 Lt liegen werde und ich glaube das ich mit den hohen freien Werten nicht klar komme, die ich bei der letzten BE hatte!! LG
    Gut, aber die Überdosierung bleibt leider lange im Körper durch die lange Halbwertszeit vom LT. Könnte man durch einen Auslaßtag abkürzen.

  6. #186
    Benutzer
    Registriert seit
    05.05.17
    Ort
    Raum Bochum
    Beiträge
    131

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Hallo ihr Lieben!
    Bitte nochmal um Hilfe! Habe meine neuen Werte eingestellt.
    Diese sind unter 125LT seit 18.01.18 mit Tybon morgens und abends 1/8!
    Habe jetzt bis zur BE durchgehalten ohne etwas zu ändern.

    Was meint ihr, ich denke ich kann noch weiter senken wegen fT4.
    Wie sieht es mit Tybon aus, sollte ich das so beibehalten oder noch etwas dazu nehmen?
    Fühle mich noch nicht gut. Leistungsfähigkeit, Antrieb und Stimmung sind noch bescheiden!

    Werte vom 01.03.18 unter 125LT und 1/8 Tybon morgens und abends, zuletzt am vorabend 20Uhr
    TSH 0,02 (0.27-420ng/dl
    fT3 0.37 (0.25-0.43 ng/dl)
    fT4 1.64 (0.93-1.70 ng/dl)

    Vielen Dank und Lg an alle

  7. #187
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.676

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Kopfschmerzen hast Du immer noch?
    Von den Werte möchte ich eher zu weniger T4 raten, nur ob es das auch ist? Es könnte genauso sein, dass Du einfach mehr T3 brauchst, wenn Du zu denen gehören würdest die hohe Werte brauchen. Allerdings klang es beim letzten Mal nach ÜD. Also doch Möglichkeit 1?
    Hat sich denn irgendwas verbessert, oder wurde alles schlechter? Welche Symptome hast Du jetzt genau noch?
    LG

  8. #188
    Benutzer
    Registriert seit
    05.05.17
    Ort
    Raum Bochum
    Beiträge
    131

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Hallo Amarillis!
    Kopfschmerzen sind viel weniger geworden, vielleicht jetzt auch eher weil ich über den Tag extrem wenig trinke.
    Besser geworden seit Tybon ist vor allem der Schlaf. Ich kann seit vielen Jahren endlich einschlafen ohne vorher stundenlang wach zu liegen. Ich werde zwar in der Nacht mehrfach wach, kann aber wieder einschlafen.
    Das ist für mich schon wie ein sechser im Lotto!!!

    Was immer noch besser sein könnte, ist der Antrieb, Konzentration und Stimmung, obwohl es da auch Tagesschwankungen gibt, merke so ab 14 Uhr geht es abwärts.
    Habe schon den Verdacht, ich müsse das Tybon besser über den Tag verteilen.

    Also grundsätzlich ist es alles schon besser geworden, aber ich denke da ist noch Luft nach oben!!
    Möchte jetzt auch vorsichtig sein um meine Wohlfühldosis nicht zu verpassen.
    Wenn ich zurück denke, ging es mir mit meinen Werten nach der OP in etwa so wie jetzt.
    Schilddrüsenwerte nach Total-OP unter 125 LT:
    01.03.17 TSH 2.19 (0.27-4)
    fT3 0.29 (0.25-0.43)
    fT4 1.39 (0.93-1.70)

    28.03.17 TSH 0.52
    fT3 0.32
    fT4 1.63

    Nur leider bin ich dann kurz danach abgestürzt, weshalb weiß ich nicht.
    LG und tausend Dank das du dich immer meldest!!!
    Vielleicht sollte ich mal einen neuen Tread eröffnen, ich glaube mir schreibt sonst niemand wegen der bescheuerten Überschrift wegen Urlaub katastrophal!! Darum ging es ja eigentlich nicht!!!

  9. #189
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.676

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Du brauchst keinen neuen Thread. Es liegt nicht an der Überschrift, das glaube ich nicht. Wenn man angemeldet ist, sieht man alles was neu hinzugekommen ist, und kann das lesen und auch antworten. Aber bedenke, wie wenige Leute eigentlich regelmäßig schreiben...
    Dein Nachteil wäre groß, denn Du müsstest alle Fragen neu beantworten, weil der ganze Hintergrund fehlt.
    Wenn Du meinst es liegt an der Überschrift, könntest Du immer noch die Moderation bitten, den Titel zu ändern.

    vielleicht jetzt auch eher weil ich über den Tag extrem wenig trinke.
    Das ist nicht gut, und das solltest Du nicht machen! Ich glaube auch nicht an einen Zusammenhang. Eher bekommt man Kopfschmerzen wenn man zu wenig trinkt.

    Insgesamt klingt es aber sehr, sehr viel besser als zu der Zeit neulich, als Du verzeifelt irgendwas an der Dosis machen wolltest und auf keinen Fall bis zur BE durchhalten wolltest!

    merke so ab 14 Uhr geht es abwärts.
    Könnten auch etwas zu wenig sein. In dem Fall käme ja eigentlich nur noch das Thybon in Frage...

    Also ich hätte noch eine Variante zu bieten: abwarten! Dafür spräche auch einiges. Immerhin hast Du diese Dosis erst 6 Wochen oder? Und es hat sich etwas verbessert und ist nicht wieder schlechter geworden.
    Ansonsten mehr T3 und/oder weniger T4, aber alles in kleinst möglicher Dosis.
    LG

  10. #190
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.06.11
    Beiträge
    1.086

    Standard AW: Mitte Juli reduziert bisher keine Besserung, Urlaub katastrophal!!!!

    Ja, ich tendiere auch zu einem kleinen Krümel mehr T3 und evtl. weniger lt
    Freu dich dass schon was besser geworden ist, du bist jetzt auf dem richtigem Weg

    Lg
    Jo
    Geändert von Joleen (03.03.18 um 13:46 Uhr) Grund: Sch....s iPad grrrr.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •