Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bitte um Hilfe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard Bitte um Hilfe

    Guten Abend,

    Wie kann ich photo von meine Blut Abnahme hochgeladen ?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Hallo,
    Können Sie mir bitte ihre Meinung en geben für diese Blut Werten:
    Crp 1.2mg/l (bis 5)
    Ferritin 28ng/ml (15-150)
    Ft3 3.27pg/ml (2.0-4.4) 52.92%
    Ft4 1.20ng/dl (0.90-2.00) 27.27%
    Tsh 1.39µlU/ml (0.27-4.2)
    Tsh-ak <0.30 (jusqu'a <0.80)
    Tpo-ak 10U/ml (<34)
    Vit B12 578pg/ml (ab 200)
    Vit D 50.9ng/ml (20-100)
    Hemoglobin15.8g/dl (12-16)
    Hematokrit 46% (36-46)
    Mcv 89fl (78-89)
    Mch 31pg (26-32)
    Mchc 35g/dl (30-36)
    Trombocytes 149Tsd/µl (150-400)
    Natrium 143mmol/l (134-150)
    Kalium 3.9mmol/l (3.5-5.6)
    Calcium 2.39mmol/l (2.13-2.56)
    Fer 159µg/dl (40-160)
    Triglyceride 124mg/dl (<150)
    Cholesterin 208mg/dl
    Hdl-cholesterin 32mg/dl (>45)
    Ldl-cholesterin 156mg/dl
    Non-Hdl-cholesterin 176mg/dl
    Glucose 81mg/dl (60-125)
    HbA1c 5.1% (bis 6.4)
    HbAc 32.2mmol/mol (obergrenze 47.449)

    Danke

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Schubs

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Vielleicht solltest du deine Frage konkreter stellen. Die Blutwerte für sich sehen gut aus, da kann man nicht soviel dazu sagen.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    23.08.16
    Beiträge
    64

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Hallo Zaton,

    deine Blutwerte sind soweit unauffällig, für mich persönlich gibt es in deinem Verlauf keine Hinweise auf eine Schilddrüseerkrankung, zumindest keine Hinweise die deine starken Beschwerden erklären könnten. Nimmst du Medikamente? Hast du schon einmal Antidepressiva genommen?

    lg pulp

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Danke pulp und tanja für ihre Antworten.

    Hab ad.genommen paroxetin und venlafaxin danach aber haben keine Besserung gebracht.
    Ich nehme keine ad.mehr seit März.

    Lg

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    224

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Huhu,

    wie ernährst du dich so?

    Dein Cholesterin sollte optimalerweise unter 200 sein. Ist aber nicht besorgiserregend dein Wert.

    Falls du dich abgeschlagen fühlst und kaputt, kann es auch an deinem Ferritinwert liegen. Manche haben auch im unteren Normbereich Beschwerden. Wie ist denn das generelle Befinden?

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Guten Morgen,

    Ich habe in meiner Profil neue Blut Werten eingetragen (von 18 und 21 september),kann mir jemand helfen diese zum interpretieren? Blut Abnahme am 22e zyklus Tag(zyklus hat 43 Tagen gedauert).

    Vielen dank
    Lg Zaton

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Guten Abend an Alle,

    Können sie mir bitte helfen diese Blut und Speichel Befunde zum interpretieren? Ich würde ihm sehr dankbar.

    27.10,2014

    Thrombozyten 133Tsd/µl (150-400)
    GFR nach CKD-EPI 108ml/min (ab 60)
    Triglyceride 92mg/dl (weniger als 150)
    Cholesterin 176mg/dl
    HDL-Cholesterin 29mg/dl (grösser als 45)
    LDL-Cholesterin 133mg/dl
    Non-HDL-Cholesterin 147mg/dl
    Glucose 77mg/dl (60-125)
    TSH 1.21µIU/ml (0,27-4,2)
    Homocystein 8.4µmol/l (bis 12)
    Vitamin D 38.6ng/ml
    Ferritin 31ng/ml (13-1509
    Selen im serum 85.6µg/l (65-150)
    Zink im serum 849µg/l (700-1200)

    27.10.2017 (speicheltest von ganzimmun)
    (18e zyklustag,zyklus hat 23 Tage gedauert)

    Estradiol 4.0pg/ml
    Foll.ph 0,8-7,7
    Ovul.ph 3,4-14,3
    Luth.ph 1,1-7,8
    post.meno. 0,9-3,7

    Estriol 1,7pg/ml (1,1-30,1)

    Testosteron 39,2pg/ml (5,2-49,0)

    Progesteron 281pg/ml
    Foll.ph 28-82
    Luth.ph 127-446)
    Post.meno.18-51

    DHEA 762pg/ml (78-784)

    Cortisol im speichel Probe 1 23097pg/ml (2300-12700).

    Was macht mir sorgen ist den Cortisol,hab immer gedacht dass ich eine NNS hätte (weil Cortisol 2 mal im blut niedrig war)aber meine Cortisol ist weit weit über den norm jetzt.

    Ich verstehe gar nicht mehr.

    Ach noch was,hat schon jemand bei Ganzimmun speichel test gemacht? Hab 3 speichel gehabt (gleich nach aufwachen,dann 30 min später und 1 stunde nach aufwachen),wieso dann hab ich für cortisol nur eine messung???

    Ich danke euch und schone wochenende

    Zaton

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    12.07.16
    Ort
    Schongau
    Beiträge
    32

    Standard AW: Bitte um Hilfe

    Up.......

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •