Seite 5 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Thema: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    9.499

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    @JohnSmith:
    Ich finde es recht bedenklich, wie du alle User zu einer LT-Abstinenz verdonnerst, nur weil du dich dazu entschieden hast.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    So was nennt sich Projezieren. Der Haken: JohnSmith weiß ja nicht ob er bei sich richtig liegt.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    9.499

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    So was nennt sich Projezieren. Der Haken: JohnSmith weiß ja nicht ob er bei sich richtig liegt.

    Ist schon klar.
    Aber sich selbst sicher werden, indem man andere verunsichert, ist nicht ganz fair.

  4. #44

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Wann verdonnere ich? Ich habe nur gesagt dass man es probieren kann und Beide Wege offen bleiben. ich glaube du denkst dir den Teil dazu den du hören willst.
    Ich kann den Arzt durchaus verstehen wenn er erstmal ohne probieren möchte, sich aber für später LT offenhält wenn es nicht klappt.
    Daran ist rein gar nichts verkehrt.

    Nein, ich schaue nicht nur nach dem TSH.
    Es sollte immer eine weiterführende Diagnostik gemacht werden: Sono, A-AK, fT3, fT4

    Wahnsinn was für eine Stimmung hier herrscht wenn man mal Alternative Wege vorschlägt die man probieren kann.

    Du musst selbst entscheiden, ob du direkt bei lebenslang L- Thyroxin bleiben willst, oder nicht zuerst einen Versuch ohne mit Ergänzung bei Defiziten und eben Selen starten willst.
    Kann klappen, muss aber nicht. Der Arzt meint es offensichtlich auch nur gut mit dir.
    No comment.
    Geändert von JohnSmith (12.11.17 um 16:31 Uhr)

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    9.499

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Das ist deine Meinung, andere Leute nehmen bei SD-UF Hormone.

  6. #46

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Sag ich ja auch nichts gegen, es geht nur darum erstmal zu versuchen ohne Schulmedizin das Problem zu lösen. Danach kann man immer noch auf Schulmedizin zurückgreifen.
    Dass ihr euch deswegen gleich so angegriffen fühlt, obwohl ich auch durchaus L-Thyroxin an Notwendigkeit zusage, wenn es anders nicht geht. Puh.. schon nicht ohne.
    "Ich Projeziere", "Ich verunsichere"... sehr interessant zu hören wie über dem Rücken anderer geurteilt wird ohne wirklich herauszulesen was ich mit meinem Text überhaupt ausgesagt habe.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.365

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Zitat Zitat von SamSparks Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich sounwohl das könnt ihr mir glauben mit 20 kilo Übergewicht. Ich habe seit Einnahme stetig zugenommen. Habe im September 2016 mit 25 angefangen, dann gesteigert auf 37,5 dann auf 50 dann auf 62,5 bis zur 75 und nie ging es mir besser sondern immer schlechter!

    (
    wenns doch immer so simpel wäre, ft4 knapp an der unteren normgrenze = unterfunktion, lt nehmen und alles wird gut.
    bloß: scheint ja hier gar nicht zu klappen, warum dann die aufregung über einen user, der was anderes vorschlägt?

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.049

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Du darfst das gute Elltee nicht beleidigen, indem du es einfach so verschmähst - das läuft hier immer so ähnlich.

    Ich kenne deine Geschichte gar nicht, seh nur irgendwo, dass du mal auf 100 warst. War vielleicht schlicht zu viel. Wirst du ja sehen und die Konsequenzen ziehen.

    Opps, um wen geht es denn überhaupt hier, Sam oder John oder wollen gar *beide* dem guten Elltee entsagen

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Zitat Zitat von JohnSmith Beitrag anzeigen
    Es sollte immer eine weiterführende Diagnostik gemacht werden: Sono, A-AK, fT3, fT4
    Aber genau das liegt doch vor.

  10. #50

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Zitat Zitat von imma Beitrag anzeigen
    Aber genau das liegt doch vor.
    Das war meine allgemeine Meinung was zur Diagnose von Hashi (UND zur Indikation von L-Thyroxin) vorhanden sein muss, nicht auf diesen Fall bezogen.
    Hier speziell in dem Fall wäre ein Versuch ohne auch nicht verkehrt. Später kann man trotzdem immer noch auf LT zurückgreifen.
    Gibt auch Hashi-diagnostizierte die ohne leben.
    Geändert von JohnSmith (12.11.17 um 19:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •