Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

  1. #1

    Standard Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Hallo zusammen,

    da ich auf meinen Thread leider keine antworten bekomme, starte ich einen Neuen.
    Ich habe jetzt das L-Thyroxin "langsam" ausschleichen lassen und nehme nun seit 5 Tagen keines mehr....seitdem nehme ich aber weiterhin zu. (Seit fast 1 Jahr L-Thyroxin genommen und seitdem fast 20 Kilo zugenommen)...alle anderen Infos stehen auf meiner Profilseite.
    Meine Frage: Ist das normal, dass ich weiter zunehme obwohl ich das Medikament abgesetzt habe?Dauert es vielleicht einfach Wochen oder sogar Monate bis es sich wieder einpendelt?
    Ich denke da an eine "Erstverschlimmerung" im umgekehrten Sinne...

    Danke für euer Feedback

    LG Sam

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.612

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Hallo,

    trotz Deiner Gewichtszunahme ist meine erste Frage: Hast Du eine gesicherte Hashi-Diagnose?

    Danach richtet sich alles andere.

    LG
    wattwurm

  3. #3

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Hallo,

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Eine Hashi-Diagnose wurde nicht bestätigt.

    LG

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von DasOriginal
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.061

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Hallo,

    ich habe mal in deinem Profil geschaut. Ich finde deinen FT4 Wert sehr niedrig.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Meiner Meinung nach hättest Du weiter steigern müssen.

    Gab es keine Sono?

  6. #6

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Hallo zusammen,

    Danke für die Nachrichten. Sehe auch, dass der FT4 Wert höher sein könnte, aber ich hatte bei Dosis 75 das Gefühl, dass es zu viel ist für meinen Körper, kam damit nicht zurecht...auch mit 50 nicht wirklich. Eigentlich ging es mir in dem ganzen Jahr nicht einmal wirklich gut unter L-Thyroxin.Der damalige Arzt meinte ich bräuchte es gar nicht, aber ich wollte es unbedingt probieren.
    Habe nur eine Sono vom 14.05.2014 damals....

    Befund: Geringgradig symmetrisch vergrößerte schmetterlingsförmige Schilddrüse Figur ( Volumen 10 ml) mit einem kleinen (8mm) echoarmen Knötchen rechts kaudal.Sonst keine pathologischen Gewebsstrukturen.

    Beurteilung: Blande Struma diffusa partim nodosa Grad I. Mit einem kleinen regressiv veränderten Knötchen links. Substitution?

    ...so daraufhin hab ich damals für 1 Jahr L-Thyroxin 25 bekommen. Irgendwann hab ich es abgesetzt weil ich ehlrich gesagt zu faul war das weiterhin zu nehmen....

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    "diffusa" widerspricht aber "sonst keine pathologischen Gewebsstrukturen".

    Eine Sd, die vor Therapie schon nicht die erforderliche Leistung gebracht hatte, wird das auch nach Absetzen nicht tun.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von DasOriginal
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.061

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Das Absetzen war vielleicht der Fehler ;-)

    Vielleicht könntest du splitten?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.612

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    25 LT waren wahrscheinlich viel zu wenig, unter substitution reduziert die schilddrüse ja ihre eigenproduktion! wurden in dem jahr regelmäßig blutwerte kontrolliert, zb alle drei monate mindestens?
    ohne solche kontrollen kann keine vernünftige einstellung mit hormonen gelingen.
    warst du bei einem facharzt in weiterer behandlung? das wäre für die zukunft ggf dringend anzuraten, hausärzte haben idr leider viel zu wenig ahnung von hashimoto.

    ich könnte mir leider vorstellen, dass du durch diese vermutliche unterdosierung so zugenommen hast.

    zwischen 50 und 75 LT gibt es noch viele kleinere dosisschritte, die du mit 25 LT zerkleinert hinbekommst!

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Gewichtszunahme nach Absetzen von L-Thyroxin

    Und wenn Du vom 21.7. noch Werte unter LT 75 hast, wie hast Du denn da ausgechlichen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •