Seite 2 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

Thema: Werte - warum geht es mir so schlecht?

  1. #11

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Also ich hatte im Januar/Februar extreme Übelkeit obwohl ich Hunger hatte, konnte ich nicht viel essen, weil schon allein der Geruch zu Übelkeit geführt hat. Außerdem hatte ich Durchfall. Mein HA hat mir daraufhin eine Darmsanierung verschrieben (10 Tage Tabletten).
    Ich nehme täglich 50 ug Novothyral.

  2. #12

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Noch ne Frage: Was macht denn ein autonomes Adenom und welche Konsequenzen gibt es für die richtige Einstellung?

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.616

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Du kannst alle unterstrichelten Wörter anklicken und bekommst eine Erklärung.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.068

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Gut, das hatte ich vermutet. LT (T4) reduziert und T3 im Novo dazu. Da wundert es mich nicht, dass der fT4 gefallen ist. Meiner Meinung nach ist der beste Einstieg mit T3, wenn man einen fT4 hat der einen Tick über 50 % liegt und dann mit ner Mini-Portion T3 einsteigt.

    Jetzt hast du das Dilemma, dass du an beiden Stellschrauben drehen musst. Die T4-Schraube wieder auf 87,5 µg. Dein fT3 wird mit hochgehen, daher runter mit dem T3. Das ist bös und dauert mindestens eine Woche. GSD ist T3 schneller aus dem Körper raus. Mit max 5 µg/Tag T3 in zwei Portionen würde ich dann weiter machen. Lass dich zur Not krank schreiben. Leier dazu deinem HA die passenden Rezepte raus.

    Achtung: Bitte nicht den Hersteller wechseln! Du brauchst 75 LT + 25 LT (zum Stückeln) + Thybon (Achteln).

  5. #15

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Danke an euch!
    Ich werde mit dem HA in Verhandlungen gehen. Das wird Kraft kosten!
    Sind meine Symptome denn mit diesen Werten und dem Verlauf der Werte erklärbar? Spricht irgendwas für UF, ÜF, MB oder Hashi?

  6. #16

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    @imma "autonomes Adenom" ist leider nicht unterstrichen. Gibt es einen Link? Danke

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.616

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Bei mir schon, vielleicht nicht in eigenen Beiträgen.

    http://www.ht-mb.de/forum/vbglossar....owentry&id=129 (im Forumswissen)

  8. #18

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Dankeschön. D.h. mit einem autonomen Adenom ist die Einstellung nahezu unmöglich? Ich dreh noch am Sender...

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.068

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Nein, dass ist ganz individuell. Es feuert halt auch. Fragt sich nur wie viel?

  10. #20

    Standard AW: Werte - warum geht es mir so schlecht?

    Sind meine Symptome denn mit diesen Werten und dem Verlauf der Werte erklärbar? Spricht irgendwas für UF, ÜF, MB oder Hashi?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •