Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wieviel selen ?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.16
    Ort
    Kreis Olpe
    Beiträge
    103

    Standard Wieviel selen ?

    Hi,

    Um meinem FT 3 ein wenig zu unterstützen würde ich gern selen nehmen. Wieviel ist gesundheitlich unbedenklich?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Gummibaum
    Registriert seit
    09.09.12
    Ort
    ora et labora
    Beiträge
    3.963

    Standard AW: Wieviel selen ?

    Moin

    So weit wird sich wohl niemand aus dem Fenster lehnen. Ebenso könntest Du fragen, wieviel LT, wieviel Eisen oder wieviele Kalorien am Tag unbedenklich sind Idealerweise lässt man den Selenspiegel hin und wieder kontrollieren und macht sich mit dem Gedanken vertraut, dass ein hoher Spiegel auch schon zuviel sein kann. Analog ft3 oder ft4.

    Schau doch am besten ins Forumwissen. Da steht auch, welche Selenverbindung am geeignetsten ist. Bei Mangel werden 200 mcg plus Kontrollen empfohlen, und zwar als einschleichende Dosis (sprich mit weniger anfangen).

    Ob das FÜR DICH unbedenklich ist und für welchen Zeitraum ... wer weiß. Ich hatte schon mit 50 mcg schlimmste Beschwerden und habs dann gelassen.

    Dass Selen umstritten ist, hast Du vielleicht schon gelesen? Da wabern sehr unschöne Dinge durchs Net. Spätestens wenn Du eine Langzeiteinnahme in Betracht ziehst, könntest Du Dich damit vertraut machen.

    Edit: Und wegen dieser ganzen Problematik knabbern hier einige Foris Paranüsschen Da ist auch Selen drin. Ob es was bringt, habe ich ehrlich gesagt noch nicht verfolgt.
    Geändert von Gummibaum (12.08.17 um 07:24 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.741

    Standard AW: Wieviel selen ?

    ... und dein fT3 wird sich sehr wahrscheinlich kein bisschen unterstützen lassen, jedenfalls wird es eher keinen spektakulären Werteaufschwung geben. Vielleicht fragst du dich lieber, ob an deinem Wert wirklich etwas auszusetzen ist. Was man so über Werte und Wertepositionen bei uns liest, sollte man stark filtern.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.612

    Standard AW: Wieviel selen ?

    bei mir ist der ft3 deutlich gestiegen, seitdem ich selen nehme.
    ich hatte allerdings auch einen deutlichen selenmangel.

    LG
    watti
    Geändert von wattwurm (16.09.17 um 12:28 Uhr)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    9.371

    Standard AW: Wieviel selen ?

    Zitat Zitat von aeffchen79 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Um meinem FT 3 ein wenig zu unterstützen würde ich gern selen nehmen. Wieviel ist gesundheitlich unbedenklich?

    Einen Selenmangel hast du laut Profil nicht.
    Auch lässt dein ft3 keine Wünsche übrig, muss also nicht unterstützt werden.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.741

    Standard AW: Wieviel selen ?

    Bei schwerem Selenmangel wird die Konversion von T4 in T3 wahrscheinlich darunter leiden, weil die normale Schiddrüsenhormonproduktion Selen braucht. Aber wer keinen Mangel hat, der eben .. keinen Mangel.

    Aber dass Selen "die Umwandlung fördert/unterstützt" und aus jeder unerwünschten T3-Lage (die aber durchaus auch im Bereich des Normalen sein kann oder ist) eine höhere Wertelage macht - mal ehrlich, ich halte das für eine Mär

    Selen ist notwendig, aber wer versorgt ist, sollte keine gesteigerten Erwartungen an eine (dann überflüssige) Substitution haben. Zumal zuviel davon ausdrücklich ungut ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •