Seite 1 von 9 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.519

    Standard soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Ihr lieben,

    Kann mir jemand raten: mein CRP ist noch bei 20,
    Mein ft3 deutlich unter der Norm - trotzdem soll ich Freitag
    Aus dem Krankenhaus entlassen werden! Ich bin
    Mehr oder weniger bettlägerig, an Reha ist nicht zu denken.
    Ist es überhaupt rechtmäßig, mich mit so miesen
    Blutwerten zu entlassen?? Was könnte ich dagegen tun??

    Danke für alle Tipps!!!

    Watti

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    wieso nicht? man liegt ja nicht im krankenhaus, weil man krank ist. sondern wegen dringender und ambulant nicht durchführbarer diagnostik und kontrolle. oder wenn man eine behandlung braucht, die ambulant nicht möglich ist.
    herumliegen und langsam genesen darfst du zuhause. schildrüsentabletten hast du doch sicher vorrätig und im entlassbrief wird schon stehen, welche dosierung man momentan für richtig hält. alle freuen sich mit dir, das es gutgegangen ist.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.519

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Ich kann mich nicht allein versorgen, bin alleinstehend.
    Könnte noch nicht mal zum HA zur Blutkontrolle.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Zitat Zitat von wattwurm Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht allein versorgen, bin alleinstehend.
    Könnte noch nicht mal zum HA zur Blutkontrolle.
    ja, das verstehe ich, aber da müsstest du in eine kurzzeitpflege gehen. für reine pflege und rekonvaleszenz sind die kliniken nicht mehr zuständig. ich weiß, das kann hart sein, vor allem alte leute ringen damit sehr. die gehen meistens in kurzzeitpflege, wenn sie alleinstehend sind. hast du denn auch keinen einzigen angehörigen, der einkaufen würde und dich mal zur blutabnahme fährt?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.519

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Nein, keine Angehörigen vor Ort.
    Ich überlege schon fieberhaft mit Bekannten
    Wie das gehen könnte.
    Ich finde es nur so abartig - Du wirst nach
    Hause geschickt, ohne dass es geht.
    Und finde mal rasch einen Platz in der
    Kurzzeitpflege. Es ist abartig.
    Ich könnte mir noch nicht mal selbst kochen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    1.016

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Sprich Mal mit dem Sozialdienst des Krankenhaus.
    Wenn du dich nicht versorgen kannst gibt's zb auch Haushaltshilfe, die sind nicht nur zum putzen da.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.519

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Ja, der Sozialdienst soll kommen. Danke.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Zitat Zitat von wattwurm Beitrag anzeigen
    Nein, keine Angehörigen vor Ort.
    Ich überlege schon fieberhaft mit Bekannten
    Wie das gehen könnte.
    Ich finde es nur so abartig - Du wirst nach
    Hause geschickt, ohne dass es geht.
    Und finde mal rasch einen Platz in der
    Kurzzeitpflege. Es ist abartig.
    Ich könnte mir noch nicht mal selbst kochen.
    ich versteh es gut, du erlebst das zum ersten mal, und warst wohl bisher immer recht fit. aber es ist völlig normal. ehrlich gesagt, so etwas wie kochen ist da, sorry, ein nicht so wichtiges problem. tut man halt mal eine weile nicht, wenn es nicht geht. man überlebt auch mit brot und müsli. mit lungenentzündung, grippe oder so wäre es ja auch nicht anders.

    das ist halt im singleleben so. man muss sich auf jeden fall besser organisieren und abstriche machen im akutfall. eine vorratskammer ist was wert, und paar gute freunde, die einen mal fahren. einen kurzzeitpflegeplatz würdest du schon finden, aber bitte, da passt du nun auch nicht rein, nur weil du mal krank im bett liegst. nebenbei, das vergnügen müsstest du selber zahlen. ...kopf hoch, das packst du alles wunderbar !

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    ps: weiß ja nicht, wie es bei euch ist, aber mir wär butterbrot lieber als essen auf rädern.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von wattwurm
    Registriert seit
    16.03.13
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.519

    Standard AW: soll aus Krankenhaus entlassen werden mit Ft 3 deutlich unter der Norm!!

    Ich fürchte, ich liege noch ein, zwei Wochen im Bett.
    Ja, ich war noch nie so übel auf mich allein
    Geschmissen. Sprichst Du aus eigener Erfahrung?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •