Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.17
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Nein, aber TSH alleine sagt nicht viel aus, ist ja kein SD-Wert.
    fT3 und fT4 sind die SD-Werte, das vergessen manche Ärzte anscheinend.
    TSH ist das Steuerungshormon der Hypophyse, was der SD sagt, ob sie Hormone produzieren soll.
    Habe mich jetzt ein bisschen eingelesen. Die heutige Obergrenze für den TSH-Wert scheint ja bei 2,5 zu liegen.
    Bei beiden Blutuntersuchungen war er jeweils über 2,5 (4,03 mIU/L und 2,63 mU/L; Sind mIU/L und mU/L das Gleiche?). D.h. die Hypophyse schüttete mehr von dem Hormon aus, als es normal der Fall sein sollte -> Schilddrüse produziert zu wenig Hormone -> Unterfunktion. Der erhöhte TSH-Wert deutet also demnach auf eine Unterfunktion hin.

    Habe ich das richtig verstanden?

    Fragen über Fragen. Vielen Dank aber für die Hilfe!
    Geändert von rdr23 (23.07.17 um 22:10 Uhr)

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.17
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

    Hier nochmal die aktuellen Werte vom Freitag. Komischerweise schwankt der TSH-Wert. Am Anfang war er bei 4,03, dann bei 2,63 und jetzt bei 2,24.

    TSH basal: 2,24 U/ml Rfb.: 0,3-4,2

    FT4: 1,45 ng/dl Rfb.: 0,9-1,7
    18,7 pmol/l Rfb.: 11,6-21,9

    FT3: 3,0 pg/ml Rfb.: 2,0-4,4
    4,6 pmol/l Rfb.: 3,1-6,8

    Thyreoperoxidase-AK: 13 IU/ml Rfb.: bis 34

    TSH-R-Ak: <0,3 IU/l Rfb.: bis 1,8

    Kann sich jemand vllt. zu den Werten äußern? Doch kein Hashimoto?
    Geändert von rdr23 (25.07.17 um 09:38 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    714

    Standard AW: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

    Die heutige Obergrenze für den TSH-Wert scheint ja bei 2,5 zu liegen.
    Kann man so nicht sagen. Es gibt dazu keinen wissenschaftlichen Konsens.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.17
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

    Kann denn jemand was zu meine Werten sagen? Könnte das alles eine SD-Unterfunktion sein?

    Die TSH-Werte waren ja bei zwei von drei Untersuchungen über 2,5. Jedoch sind ft3 und ft4 im Normbereich.

    Lohnt sich der Besuch beim Facharzt?

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.149

    Standard AW: Hashimoto oder Rheuma? Gelenkbeschwerden seit 2 Monaten.

    Ja. Vor allem eine Sono beim NUK. Um die Größe, die Homogenität und Echogenität zu überprüfen. "Werte in der Norm" heißt lange noch nicht, daß die SD einwandfrei arbeitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •