Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

  1. #21
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.17
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    Also habe jetzt am 5.12 beim endo doch noch Termin bekommen.

    Tyroxin habe ich heute 75 mg genommen und hydrocortison 5mg reduziert.

    Jetzt geht gar nichts mehr merke wohl die Reduzierung

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.17
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    Guten morgen,

    Seit ich Tyroxin um 13 mg gesenkt habe, komm ich gar nicht mehr hoch.

    Voll kaputt, zittrig, druck im Hals, Kopf und nackenschmerzen, glasige Augen.

    Die kleinste Anstrengung ist mir Zuviel.


    Kommt das von der Reduzierung???


    Danke mal

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.759

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    Du hast geschrieben, vor ein Paar Tagen:

    fühle mich gar nicht gut seit ein paar wochen, fühle mich überdosiert. so wie augen tränen, zugenommen, schwindel, hoher puls 90. ja die wechseljahre spielen da jetzt auch mit.

    eigendlich bin ich mit 75 mg tyroxin immer gut zurecht gekommen, dachte durch die erhöhung sinkt das cortisol.
    Daraufhin zurückgesenkt auf 75 LT - mit der du immer gut zurechtgekommen bist ... erhöht hast du ja irgendwie wegen des Cortisol-Werts. Außerdem merkt man die Thyroxin-Reduktion nicht unmittelbar so stark. Also wird es wohl eher die HC-Senkung sein.

    Deine Cortison-Einnahme ist mir zwar rätselhaft, weiß nicht, warum du es nimmst (genaue Ursache), was der Arzt damals sagte usw. Da kann ich leider nicht helfen, vielleicht eröffnest du dafür ein neues Thema im Subforum "Sonstige Gesundheitsthemen", hier: http://www.ht-mb.de/forum/forumdispl...undheitsthemen

    Was LT angeht, ich würde 75 mcg einfach weiter nehmen, das war doch deine passende Dosis.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.17
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    Danke panna,

    Nehme die 75 weiter. Das stimmt mir ging es vorher auch nicht so gut, aber jetzt geht gar nichts mehr
    Wegen dem Cortisol werde ich schauen ob ich noch was raus finde, danke für den link.

    Eigentlich hätte ich morgen eine neue Stelle, das kann ich wohl Knicken.

    Liebe Grüße

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.02.12
    Beiträge
    467

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    du nimmst HC, hast damit zuviel cortisol im blut und erhöhst dann LT, damit das cortisol sinkt? kann ich so nicht nachvollziehen...

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    PLZ 63xxx
    Beiträge
    2.037

    Standard AW: Bitte auf meine Werte schauen unsicher

    Hallo Ronnja,

    Das Cortison muss man langsam reduzieren. Ein Sprung von 10 mg auf 5 mg ist recht hoch.
    Besser wäre es gewesen, wenn Du erst mal um 2,5 mg gesenkt hättest, das dann ca. eine
    Woche gehalten hättest und dann nochmal um 2,5 mg auf 5 mg gesenkt hättest.
    Die Nebennieren brauche Zeit, um sich auf eine veränderte Dosierung einzustellen.
    Deine Symptome können also auch von der Senkung des Cortisons kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •