Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.07.17
    Beiträge
    1

    Standard Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

    Hallo, ich bin neu hier u grad ziemlich verängstigt u verzweifelt
    Habe Hashi, war gut eingestellt inkl Nährstoffe aufgefüllt.
    Jetzt wurde mir aufgrund eines schnell wachsenden Knotens vorgestern die SD entfernt. Diese war sehr entzündet u vernarbt u die NS klebten daran fest
    Bei Versuch sie abzukratzen wurden die anscheinend beschädigt, sind aber lt Arzt im Hals verblieben
    Einige Std nach der Op bekam ich starke Krämpfe in den Armen u Beinen, alles taub
    Mir wurde jetzt ohne vorherige BE 4000mg Calcium u 3600 IE tgl verordnet
    Das ewige Kribbeln u die Krämpfe in den Händen hören aber kaum auf
    Soll jetzt noch 2 AT 10 tgl dazunehmen
    Ist das nicht viel zuviel ohne Blutwerte? Gibt's da nicht andere Mittel?
    Und vor allem haben die NS überhaupt eine Chance wieder anzuspringen wenn soviel von außen zugeführt wird?
    Hab grade so Panik das es nicht wieder gut wird, bereue diese OP und fühle mich richtig schlecht aufgehoben.
    Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen. Vg

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.07.09
    Beiträge
    1.423

    Standard AW: Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

    Du bist noch in der Klinik ?


    du nimmst schon Thyroxin ? Wieviel ?

    Ob die NSD sich wieder erholen wird dir keiner sagen können

    dem sollte man etwas Zeit lassen

    Calcium sollte allgemein per Blutabnahme überprüft werden , sonst ist das ein Schuss ins Blaue

    ein Zuviel und ein Zuwenig machen eklige Symptome

    wieviel Rest-SD-Volumen blieb stehen ?

    ------------------------------------------------------------------
    wenn es nicht besser wird mit dem Kribbeln trotz Calzium

    auch an Eisen denken

    Eisenmangel kann auch Arm und Beinkribbel verursachen ,

    aber du schriebst ja das du gut abgedeckt warst vor der OP mit Nährstoffen

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.812

    Standard AW: Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

    Ca-Kontrolle ist eigentlich Standard nach SD-OP.
    2500mg Ca tgl., ist eigentlich als Obergrenze angegeben. Aber bei Dir scheint ja schon ein ziemlicher Mangel zu bestehen.
    Was ist AT?
    Du brauchst auch Vit-D, als Calcitriol, die biologisch aktive Form von Vitamin D, damit das Ca auch dort hin kommt, wo es hin soll.
    Denke bitte daran, das Ca mit genügendd Abstand zu den SD-Hormonen zu nehmen (ca. 4 Std.).
    lG Karin

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    250

    Standard AW: Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

    Hallo Bacari,

    habe auch seit 2Tagen die SD raus. Nebenschilddrüsen können nach einer OP schon mal beleidigt sein. Hab etwas Geduld, vielleicht erholen Sie sich wieder.
    Mir hat man gesagt, sowie ich Kribbeln in den Armen und um den Mund herum spüre, bekäme ich Calcium verabreicht. Die Dosis wurde mir nicht gesagt. Bei mir war allerdings alles gut.

    Ich drück Dir fest die Daumen und liebe Grüße
    Kathrin

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.12
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    388

    Standard AW: Nebenschilddrüsenunterfunktion nach OP HiLFE

    Hallo,
    War beimir auch so. Hab per Infusion und Tabletten plus vit d endlos calcium geschluckt. Pth sollte regelmäßig über prüft werden. Du solltest v.a. für jedes Calcium etwa die Hälfte Magnesium nehmen. Die Nebenschildis wollen nicht arbeiten bei amgn Mangel. Und die Höhen Dosen calcium machen einen relativen Mangel evt. Jedenfalls hab ich elend gelitten, bis ich mir magn ein gepfiffen hab! Sprich die Ärzte also evtl auf den Ausgleich an, wenn dein calcium in dernorm landet und du immer noch Symptome hast. Gute Besserung! Das hab ich furchtbar in Erinnerung....
    Ja und nimm calcium auf keinen Fall gleichzeitig mit Thyroxin! Das hat man mir so gegeben, war unschön....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •