Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: ÜD Symptome trotz normaler Werte?

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.02.14
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.069

    Standard AW: ÜD Symptome trotz normaler Werte?

    Zitat Zitat von Suffering Beitrag anzeigen
    Hi Carina,

    Progesteron nehme ich auch schon einige Jahre. Die beruhigen recht gut. Wenn du also jetzt weniger davon nimmst als vorher, könnte sich eine - auch schon vorher vorhandene - Unterfunktion jetzt noch deutlicher bemerkbar machen.

    LG
    Danke dir auch!
    Ich hoffe, dass sich durch die normale Dosis progesteron wieder alles normalisiert.
    Ja das mit dem beruhigen stimmt, ohne bin ich total geladen und fast schon aggressiv. Erstaunlich...
    Lg!

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.08.16
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    351

    Standard AW: ÜD Symptome trotz normaler Werte?

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Das sind wohl eher UF-Symptome.
    Was mir auffällt, ist der sehr niedrige fT3, der immer weiter absackt. fT4 wäre mir auch zu niedrig, aber offenbar brauchst du keine hohen Werte.
    Sind in letzter Zeit mal die Nebenbaustellen bestimmt worden? Zumindest Ferritin (+CRP), B12 und Vit.D wären wichtig.
    Mängel können die gleichen Symptome machen wie UF.

    Sehe ich ganz genauso. Unterdosierungssymptone sind das.

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •