Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

  1. #1

    Standard Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Be unter 75 l-thyroxin: 4.5.17

    TSH bas: 1,5 ( 0,2- 3,5)
    Ft3: 5,0 ( 3- 10)
    Ft4: 23,2 (13-28)
    Tpo-Ak: 193 ( - 100)
    TSH Rezeptor: unter 3 ( - 15)
    Thyreo- Globulin: 25( - 70)


    Befinden:
    Abends sehr müde, schnell auf 180

    Empfehlung: weiter 6 Wochen 75 dann wieder BE

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.812

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Hallo Sarah,
    die BE war ohne LT davor? Seit wann nimmst du LT 75? Merkwürdige Normwerte, ist das wirklich fT3 und fT4 ?
    Müdigkeit könnte auch von Eisenmangel kommen.

    Wurden Ferritin, B12 und Vit.D schon kontrolliert?

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  3. #3

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Hi. Ja die normwerte stimmen. Hab vorher das lt genommen. Die 75 jetzt ca 2 Wochen. Die Werte vit d. B12 und Ferritin sind lt. Ha OK. Ich hab leider wieder vergessen die LW mitzunehmen. Aber wenigstens, geht es mir im Moment besser wie vor ein paar Tagen.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.812

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Bitte nimm in Zukunft das LT immer erst nach der BE! Sonst bekommst du kaum eine gute Einstellung hin.
    Laß dir mal noch eine Kopie der anderen Werte ausdrucken, das machen die Helferinnen. Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.14
    Beiträge
    62

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Hallo,

    also das LT solltest du vor der Blutabnahme weglassen.
    Kann sein, dass das ft4 dann nicht mehr so gut ist. Außerdem würde ich noch was abwarten. 2 Wochen 75 LT ist noch nicht wirklich lang.
    Auf die Aussage: Alles ok! Würde ich nichts geben. Besorg dir die Werte und mach dir selber ein Bild.

    LG

  6. #6

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Ja beim nächsten Mal nehme ich es nicht. Das war halt weil es mir so schlecht ging und ich als Notfall eine Be hatte war nicht geplant.

  7. #7

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Heute bin ich total ko, als wäre ich einen Marathon gelaufen. Gestern abend beim einschlafen hatte ich wieder dieses eckelhafte Aufschrecken. Dachte es passt jetzt geht es wieder los!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.812

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Zitat Zitat von Sarah294 Beitrag anzeigen
    Heute bin ich total ko, als wäre ich einen Marathon gelaufen. Gestern abend beim einschlafen hatte ich wieder dieses eckelhafte Aufschrecken. Dachte es passt jetzt geht es wieder los!
    Da mußt du jetzt durch . Halte noch 4 Wochen aus (da kann sich noch einiges ändern), dann neue BE nach 6 Wochen mit LT 75 ohne LT davor.

  9. #9

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    OK. Dann mach ich das.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.14
    Beiträge
    62

    Standard AW: Neue Werte, sind die OK wie der Arzt sagt?

    Dann drück ich dir mal die Daumen. Am Anfang war ich auch sehr ungeduldig und wollte immer schnell neue Werte, weil mein Befinden schlecht war.
    Wenn ich mal mein Thybon vergesse (z.B vor dem Sport), dann habe ich abends so einen Komaschlaf, wache dann nach 1-2h auf und fühle mich total platt.

    Als ich noch Eisenmangel hatte, spürte ich auch oft so ein pochen im Körper (Herz oder Puls ka was das ist) . Sind deine Eisenwerte denn ok?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •