Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Thema: Kann mir jemand helfen? Mir gehts schlecht... :(

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Gummibaum
    Registriert seit
    09.09.12
    Ort
    ora et labora
    Beiträge
    3.680

    Standard AW: Kann mir jemand helfen? Mir gehts schlecht... :(

    N'Abend

    Kathii - Du polst Deinen Hormonhaushalt gerade um. Künstlich.

    Meine Gartennachbarin ist in den Wechseljahren - sprich natürliche Hormonumstellung. Sie hat ebenfalls mit Schwindel zu kämpfen (sie meint wegen der Wechseljahre) und war vor einigen Jahren deswegen so unglücklich gestürzt, dass das halbe Gesicht ewig lange dick verbunden war.

    Die Hormone können schon viel durcheinander bringen. In jedem Fall kann eine Hormonumstellung Schwindel machen.

    Die Frage ist, wann Dein Schwindel angefangen hat.
    Für Schwindel gibt es etliche mögliche Ursachen: Nebenwirkungen von anderen Medikamenten, Wirbelsäule, Augenprobleme, Hormone (nicht nur die von der Schilddrüse), Mangelerscheinungen, phobischer Schwindel usw.

    Die Hormone wirken schon früher (merkst Du ja auch), aber erst nach einigen Wochen hat sich ein gewisser Spiegel aufgebaut und ein Gleichgewicht aus Hormoneinnahme und eigener Hormonproduktion eingestellt. Vom Befinden reden wir da noch gar nicht - das kann noch hinterherhinken, obwohl die Werte schon gut sind.

    Wer hat denn die Hashimoto-Diagnose gestellt und wie? Der müsste Dir erklären, wie er drauf gekommen ist.

    Ich hatte es irgendwo weiter vorne geschrieben: Die Werte ohne LT fand ich ganz gut. Ich persönlich sehe deshalb im Moment das LT nur als Versuch, ob es irgendwas Positives bewirkt - das hätte Dir der Arzt eigentlich so klar sagen müssen Man versucht, testet vielleicht zwei, drei Dosierungen und lässt es dann sein, wenn es nichts bringt.
    Einen echten Bedarf kann ich jedenfalls aus den ersten Werten nicht ablesen. Wenn es tatsächlich Hashi ist, hätte man durchaus abwarten können. Typische Ausgangslage für einen LT-Einstieg ist niedriges ft4, weil LT unterm Strich ft4 ist.
    Niedriges ft4 bedeutet, dass die Schilddrüse mit der Produktion nicht mehr hinterherkommt. Und genau das hattest Du NICHT.

  2. #52
    Benutzer
    Registriert seit
    10.03.17
    Ort
    Herne
    Beiträge
    113

    Standard AW: Kann mir jemand helfen? Mir gehts schlecht... :(

    Zitat Zitat von Gummibaum Beitrag anzeigen
    N'Abend

    Kathii - Du polst Deinen Hormonhaushalt gerade um. Künstlich.

    Meine Gartennachbarin ist in den Wechseljahren - sprich natürliche Hormonumstellung. Sie hat ebenfalls mit Schwindel zu kämpfen (sie meint wegen der Wechseljahre) und war vor einigen Jahren deswegen so unglücklich gestürzt, dass das halbe Gesicht ewig lange dick verbunden war.

    Die Hormone können schon viel durcheinander bringen. In jedem Fall kann eine Hormonumstellung Schwindel machen.

    Die Frage ist, wann Dein Schwindel angefangen hat.
    Für Schwindel gibt es etliche mögliche Ursachen: Nebenwirkungen von anderen Medikamenten, Wirbelsäule, Augenprobleme, Hormone (nicht nur die von der Schilddrüse), Mangelerscheinungen, phobischer Schwindel usw.

    Die Hormone wirken schon früher (merkst Du ja auch), aber erst nach einigen Wochen hat sich ein gewisser Spiegel aufgebaut und ein Gleichgewicht aus Hormoneinnahme und eigener Hormonproduktion eingestellt. Vom Befinden reden wir da noch gar nicht - das kann noch hinterherhinken, obwohl die Werte schon gut sind.

    Wer hat denn die Hashimoto-Diagnose gestellt und wie? Der müsste Dir erklären, wie er drauf gekommen ist.

    Ich hatte es irgendwo weiter vorne geschrieben: Die Werte ohne LT fand ich ganz gut. Ich persönlich sehe deshalb im Moment das LT nur als Versuch, ob es irgendwas Positives bewirkt - das hätte Dir der Arzt eigentlich so klar sagen müssen Man versucht, testet vielleicht zwei, drei Dosierungen und lässt es dann sein, wenn es nichts bringt.
    Einen echten Bedarf kann ich jedenfalls aus den ersten Werten nicht ablesen. Wenn es tatsächlich Hashi ist, hätte man durchaus abwarten können. Typische Ausgangslage für einen LT-Einstieg ist niedriges ft4, weil LT unterm Strich ft4 ist.
    Niedriges ft4 bedeutet, dass die Schilddrüse mit der Produktion nicht mehr hinterherkommt. Und genau das hattest Du NICHT.
    Guten Morgen, na ein Internist meinte das, weil meine SD sehr klein ist und mein TSH ohne LT bei 5,64 war.
    Ich weiss echt nicht mehr weiter..
    Aber eine Unterfunktion besteht schon ?
    Könnte es sein das 50 LT dann schon zu viel ist? Mir ging es aber ja doch schon 2 Wochen besser mit LT 50.
    Versteh das alles nicht so ganz...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •