Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

  1. #1

    Standard Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich war bei meinem HA und ich habe neue Werte.
    Endlich auch mit Vitamin D und B12 - den allerdings nicht als Holo-TC.

    Werte vom 02.02.2017 (BE)

    Vitamin D (25-OH-Vitamit D) 11,5 ng/ml
    Vitamin B 12 900 pg/ml ( 197 - 771 )


    Werte vom 25.04.2017 (BE)
    nach 8 Wochen 1 x wöchentlich Dekristol 20 000 IE

    TSH 0,07 mU/l ( 0,27-4,20)
    fT3 2,86 ng/l ( 2-4,4) 35,83%
    fT4 1,21 ng/dl ( 0,9 - 1,7) 38,75%
    Vitamin D (25-OH-Vitamit D) 30,0 ng/ml
    Vitamin B 12 667 pg/ml ( 197 - 771 )

    Alte Werte stehen im Profil.

    Mein HA meint, die Werte seien alle in Ordnung, nur der TSH sei zu niedrig.
    Also mit meinen freien Werten bin ich relativ zufrieden. Endlich mal keine prozentuale massive Ungleichheit.

    Aber reicht das so aus? Ich bin immer noch ab Mittags ziemlich müde und könnte nur schlafen.
    Abends falle ich wie ein Stein ins Bett und ich habe das Gefühl, ich wache morgens auf und habe mich während des Schlafes nicht bewegt.
    Beim Aufwachen bin ich allerdings fit, die Müdigkeit kommt erst ab dem Mittag.

    Bei Vitamin D habe ich gelesen, dass ein Wert von 30,0 ng/ml nicht ausreichend ist.
    Aber da habe ich nun Angst, dass, wenn ich noch mal Dekristol nehme, mein TSH noch mehr runter geht.
    Ist er aktuell nicht zu niedrig?

    Ferritin hat mein HA leider nicht bestimmen lassen. Er meint, bei meinem HB von 15,4 g/dl ( 11,2 - 15,7) BE am 13.01.17 könnte ich keinen Eisenmangel haben. Ich sei eine Vollblutfrau....

    Ich bin sehr verunsichert. Eigentlich geht es mir besser, als noch im Januar.
    Wenn nicht immer noch die Müdigkeit ab Mittags auftreten würde und ich schon wieder Doppelbilder habe..

    Aber der TSH ist doch sehr niedrig. Was passiert, wenn ich LT nun von 125 auf 150 erhöhe? Geht der TSH noch mehr runter und die freien Werte auch?
    Der TSH sollte doch so um die 1 liegen.
    Oder nochmal Dekristol einnehmen wegen dem Vit.D-Spiegel?

    Ich bin gerade völlig überfordert mit meiner SD.

    Könnt Ihr mir bitte auf die Sprünge helfen?

    Danke schon mal für das Lesen meines doch sehr langen Romans.

    Liebe Grüße
    Christel

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.981

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Hallo Christel,
    mit einer weiteren Erhöhung um LT 25 könntest du dich schon in ÜF schießen. In dem hohen Bereich würde ich nur noch um LT 6,25 steigern - oder erst mal Vit. D in einen guten Bereich bringen (täglich Magnesium nicht vergessen!). Deine Symptome könnten mit Mg-Mangel zusammenhängen, weil das durch Vit.D verstärkt verbraucht wird.
    Solange deine freien Werte noch so niedrig sind, brauchst du dir um den niedrigen TSH-Wert keine Sorgen zu machen. Auf keinen Fall darum LT senken!

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  3. #3

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Hallo Sabinchen,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich werde wohl erst mal mein Vit. D auffüllen und mir Magnesium besorgen.
    Nochmal 8 Wochen Dekristol 20.000IE oder lieber erst mal nur 4 Wochen?

    Und danach erst mal wieder eine BE, um zu sehen, wie die Werte dann sind.

    Liebe Grüße
    Christel

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.981

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Wenn du nicht viel Sonne auf nackte Haut bekommst, kannst du ruhig mind. 8 Wochen weiter so Dekristol nehmen. Ich denke, dass es zumindest teilweise von Mg-Mangel kommt, den Hashis auch ohne Vit.D-Einnahme schon oft haben. Durch Vit.D wird er verstärkt.

    B12 sollte nicht weiter sinken. Da würde ich mit B12-Lutschtabletten + B-Komplex gegensteuern.

  5. #5

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Vielen Dank Sabinchen für Deine Antwort.

    Dann werde ich mal in der Apotheke oder im Internet nach MG und B12-Lutschlabletten + B-Komplex nachfragen bzw. suchen.

    Liebe Grüße
    Christel

  6. #6

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe neue Werte - aber die gefallen mir nicht so wirklich...

    Werte vom 31.07.2017 (BE)
    unter LT 125
    nach 8 Wochen erneut 1 x wöchentlich Dekristol 20 000 IE

    TSH 0,04 mU/l ( 0,27-4,20)
    fT3 2,57 ng/l ( 2-4,4) 23,75%
    fT4 1,24 ng/dl ( 0,9 - 1,7) 42,5%
    Vitamin D (25-OH-Vitamit D) 32,5 ng/ml
    Vitamin B 12 655 pg/ml ( 197 - 771 )

    Seit Mitte Mai nehme ich zusätzlich noch 1 x tgl. 500 mg Magnesium ein, 200 µg Selen und diesen Vitamit B-Komplex: Vitamin B-Komplex - alle 8 B-Vitamine in einer Tablette - Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B12, D-Biotin & Folsäure - 6-Monats-Versorgung - 180 Tabletten - Nahrungsergänzungsmittel von Nu U Nutrition.

    Der TSH ist noch niedriger geworden und die Prozente von den freien Werten sind wieder weiter auseinander, wie die von Ende April.
    Vitamit D ist ganz leicht angestiegen und Vitamin B 12 gesunken.

    Was um alles in der Welt kann ich denn noch machen, damit meine Werte besser werden?

    Liebe Grüße
    Christel

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.039

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    liebe Roentgenfee, wie geht es dir eigentlich? Du schreibst nur über Werte ...

    die Prozente von den freien Werten sind wieder weiter auseinander, wie die von Ende April. ...Was um alles in der Welt kann ich denn noch machen, damit meine Werte besser werden?
    Dass die Werte eng beieinander liegen sollten, ist ein Ammenmärchen - deine Prozente könnten z.B. in einem anderen Labor ganz anders aussehen. Am besten gar nicht umrechnen, und das Beieinanderliegen komplett vergessen ... sowas darf man nicht bedingungslos glauben. Dir sollte es gut gehen, aber das wird kaum an genauen Prozentverhältnissen liegen.

    Ich hoffe, du hast nicht wegen der Werte erhöht, denn dann war es geschenkt, hat bloß dein TSH niedriger gebracht.

    Dein Vitamin D ist doch in Ordnung und muss auch nicht höher getrimmt werden, höher ist nicht besser. Dasselbe gilt für B12. Dein B12 ist satt oben, ist doch gut, ich würde erst was unternehmen, wenn der Wert langsam unter 400 kommt. Dass dieser Wert nicht unter 600 sein darf ... ich meine, man muss wirklich nicht alles glauben oder wörtlich nehmen.

  8. #8

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Wie panna auch geschrieben hat, es geht doch um Dein Befinden und nicht um Werte.

    Stimme allerdings in Punkt Vit.D nicht mit panna überein, hier fehlen die Referenzwerte.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.039

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Zitat Zitat von saphirgruen Beitrag anzeigen
    Wie panna auch geschrieben hat, es geht doch um Dein Befinden und nicht um Werte.

    Stimme allerdings in Punkt Vit.D nicht mit panna überein, hier fehlen die Referenzwerte.
    da hast du völlig Recht, allerdings haben wir die Messeinheit und das gibt implizit Auskunft (ist dann immer so um 20/30 - 70). Trotzdem immer besser, den Ref.-Bereich anzugeben.

  10. #10

    Standard AW: Neue Werte - endlich mit Vit D und B12 - nun TSH im Keller. Bitte um Hilfe.

    Hmmm.... auf dem Laborausdruck von Vitamin D stand nur drauf: >20 - Mangel, < 20 - 30 - leichter Mangel
    Und dann noch die Empfehlung über die Einnahme von 1 x wöchentlich Dekristol 20000 IE über 8 Wochen lang.

    Hat mich auch etwas gewundert, dass da keine genauen Referenzwerte standen.

    Liebe Grüße
    Christel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •