Seite 5 von 15 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 142

Thema: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    176

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Hat iwer evtl noch eine andere Meinung dazu, oder ist dagegen oder dafür?

  2. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    176

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Naja, da sonst wohl keiner eine Meinung dazu hat, fahre ich mal fort..

    Ich habe gestern meinen Hausarzt angerufen und die Situation erklärt. Ich kann auf 75 gehen, entweder soll ich in 6 Wochen zur Untersuchung kommen und die 75 durch nehmen, oder eben wieder auf 50 switchen wenn ich mich zu aufgedreht etc fühle.

    Heute ist also Tag 1 mit 75mcg.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.580

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Das passt schon so. Als Nächstes musst Du Dir gewahr werden für die weitere Einstellung, dass man in Überdosierung die gleichen Symptome haben KANN wie in Unterdosierung, damit Du nicht in diese Falle tappst. Hier ein Thread mit vielen Symptomen: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...DCberfunktion).

    Sobald Du halbwegs auf Dosis bist, gilt - halten und dann erst beurteilen.

    LG Samia

  4. #44
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    176

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Huhu,

    ja, die 75 werde ich wenn alles ok ist definitiv halten.

    Ich habe mich mal durch deinen Post gelesen.. Hm. Das ist ja gar nicht so einfach Überdosierung und UF auseinanderzuhalten. Ich bin froh wenn 6 Wochen um sind und ich dazu einfach Werte habe. Dann kann man sein befinden scheinbar erst wirklich interpretieren.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.580

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Genau Wenn Du Werte hast, immer das Befinden dazu schreiben, dann kannst Du genau zuordnen, welche Symptome Du bei welchen Laborwerten hast, und was diese bedeuten. Das funktioniert leider nur dann wirklich gut, wenn Du immer ins gleiche Labor kannst.

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    176

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Oki doki

    Ich melde mich dann schon mal für 3 Wochen ab. Radtour :D ! Ich hoffe mal das alles gut geht

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.580

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Oh - da braucht man mehr Schilddrüsenhormone bei - viel Spaß!

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    714

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Schönen Urlaub!

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.144

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Zitat Zitat von unknown03 Beitrag anzeigen
    Oki doki

    Ich melde mich dann schon mal für 3 Wochen ab. Radtour :D ! Ich hoffe mal das alles gut geht
    Dafür war die Steigerung auf jeden Fall gut! Viel Spaß!

  10. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    176

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion und kaum Info. Was muss ich jetzt tun?

    Moin moin,

    ich dachte ich gebe mal n Update. Mein Radfahrurlaub war supi. Ich hatte zwar ab und zu Hänger, aber ich habe das Gefühl das ich diese momentan vor allem bei Wärme habe. So bei 20 Grad plus. Es kann aber auch sein das mein Kreislauf da einfach zu "mimimi" gerade ist. Ich bin zwar Stärker als vor der LT Behandlung, aber wohl eben noch nicht auf dem perfekten Level.

    An den kühleren Tagen war alles super.

    Generell geht es ganz okay. Manchmal vertrage ich manche Dinge nicht. Tomate / Pilze meide ich momentan ganz. Davon wird mir irgendwie immer schlecht. Aber sonst geht es. Noch ein paar Wochen und dann gibt es die ersten Werte.

    Seit 3,5 Wochen bin ich nun auf 75 LT. Mal sehen wo die Reise hingeht.

    Hat noch jemand iwie extreme Probleme mit Wärme bekommen? Also man kann dann nicht mal n Stadtrundgang mit mir machen, ich bin dann heftigst am Ende ^^ Egal ob es ein Radfahrtag war, oder ein freier Tag. Seltsam.

    Naja.. mal sehen wies weiter geht.

    Schöne Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •