Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bitte um Rat bei meinen Werten

  1. #1

    Standard Bitte um Rat bei meinen Werten

    Guten morgen könnten Sie mir einmal etwas zu meinen Werten sagen TSH 0,10 normal 0,27 bis 4,20 TS3 2,87 normal 2,0 bis 4,4 tf4 1,55 normal 0,9 bis 1,7 MAK 600 plus plus normal 34.Im Moment nehme ich 150 L-Thyroxin die Antikörper gehen nicht runter ich nehme immer noch zu und noch so einige Begleiterscheinungen aber mir wird gesagt ich bin in der und Überfunktion ich weiß mir langsam wirklich nicht mehr zu helfen. Kann es sein dass die Werte zu weit auseinander liegen vielen Dank für Ihre Bemühungen einen schönen Tag noch

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.501

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Hallo Sandra, Dir auch einen schönen Tag - hast Du denn schon mal Vitamin D testen lassen und die anderen Nebenbaustellen? Du hast ja auch TRAK, so hohe Antikörper .. Vitamin D ist wichtig für die Stabilität des Immunsystems. Gibt es bei der Ernährung vielleicht etwas das Du tun kannst?

  3. #3

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Ist ja nicht nur das Gewicht sondern auch dass mir die Arme und Beine immer weh tun ich esse schon nach Kalorien also nicht mehr als 1200 Kalorien am Tag Vitamin D ist leider nicht getestet wurden noch dazu kommt dass ich glaube ich bald keine Haare mehr auf den Kopf haben werde ich habe so eine schlechte Haut bekommen wenn ich von der Arbeit komme kann ich mich so gut wie gar nicht mehr bewegen ich kann aber leider auch nicht verstehen wieso die Antikörper gar nicht runter gehen
    Ach so zur Zeit nehme ich 150 Lt
    Geändert von Sandra001 (21.04.17 um 08:24 Uhr)

  4. #4

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Was ich vielleicht auch noch erwähnen sollte kurz bevor ich meine Periode bekomme habe ich richtige Verlustängste kann nachts nicht schlafen bin nur genervt halt am schlimmsten bevor ich meine Periode bekommen

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.501

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Du solltest wirklich die Nebenbaustellen angehen. Vitamin D, Ferritin, CRP, Vitamin B12 usw. testen lassen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.991

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Zitat Zitat von Samia Beitrag anzeigen
    Du solltest wirklich die Nebenbaustellen angehen. Vitamin D, Ferritin, CRP, Vitamin B12 usw. testen lassen.


    Dass du nicht abnehmen kannst, liegt vermutlich am niedrigen fT3. Zur Umwandlung von T4 in T3 braucht aber der Körper genügend Eisen, Vit.D und Selen.
    Wenn man da starke Mängel hat, kann man hungern und nimmt trotzdem nicht ab...

    Hoffentlich kannst du deinen Arzt überzeugen, denn das sind eigentlich Kassenleistungen. Aber einige Ä. schonen ihr Budget

    Um die Ak mußt du dir keine Sorgen machen, die sind sozusagen "Abfallprodukt".
    Achtest du auf jodarme Ernährung? Zuviel Jod verstärkt die Entzündung.

  7. #7

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Vielen Dank ich geh Montag nochmal zum Arzt.
    Könnte ich das auch beim Frauenarzt machen und nicht beim Hausarzt.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.991

    Standard AW: Bitte um Rat bei meinen Werten

    Zitat Zitat von Sandra001 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank ich geh Montag nochmal zum Arzt.
    Könnte ich das auch beim Frauenarzt machen und nicht beim Hausarzt.
    Ja, zumindest Ferritin und vielleicht auch B12 und Vit.D . Frag einfach nach.
    Vielleicht hast du ja plötzlichen Kinderwunsch Da kann mehr auf Kasse untersucht werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •