Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier länger nicht gemeldet, weil ich dachte, dass tut meinem Kopf ganz gut, mich nicht permanent mit diesem SD Thema zu beschäftigen.
    Aber irgendwie will es mir nicht gelingen.

    Meine Werte stehen alle im Profil. Ich habe ab Dezember 2 x um jeweils 12,5 LT reduziert, nachdem ich in einer ÜD war -> Symptome Zittern, Angst,
    Nervösität, Unruhe, Angst, Gewichtsverlust.
    Ich habe erst nach 3 Wochen mit den Symptomen meine Blutwerte checken lassen, da ich dachte, es wäre von der davorliegenden stressreichen Prüfungszeit und ich könne´einfach nicht runter fahren.

    Ich habe mir sogar einen Psychologen/Therapeuten gesucht, der mir vergangene Woche bestätigt hat, ich hätte keine ausgeprägte Depression und keine Angststörung. Das Thema SD belächelt er ein wenig und meint eher, es wäre Kopfsache. Das macht mich wirklich wütend. Der KK und dem HA hat er als Diagnose Kombination aus Angststörung und Despression bescheinigt.

    Ich habe ja reduziert und meine Werte sind gesunken. Ich verstehe nach wie vor nicht, warum ich nach über 8 Jahren plötzlich weniger LT benötige. Aber ok. Ich habe immer wieder mit Angst und Unruhe zu kämpfen. Ich bin vor alltäglichen Situationen extrem nervös und schränke mich dadurch selbst ein.

    Hat jemand von Euch vielleicht noch eine Idee?

    LG
    Yoyo

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.362

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Hallo Yoyo,
    achtest du auf jodarme Ernährung? Es ist wirklich merkwürdig, dass deine Werte nach Reduktion steigen. Die BE war doch sicher ohne LT davor?!

    Dein fT3 ist jetzt auch sehr hoch, ich würde Thybon reduzieren, evtl. langsam ausschleichen. Ferritin ist recht niedrig, möglicherweise war dein fT3 früher schon wegen Eisenmangel niedrig.

    Hast du irgendwas aufgefüllt, z.B. Vit.D? Das würde eine bessere Verwertung der SD-Hormone erklären.

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Hallo Sabine, danke Dir.
    Jodsalz verwenden wir schon Jahre nicht mehr. Auf alles wo jodsalz vorkommt, wie Wurst usw verzichte ich seit Dez, seit die ÜD da war.

    Die Be's waren alle ohne Lt. Nachdem im Dez der Ft4 bei 120% lag, und ich 2x um 12.5 reduziert habe, ist er ja nun bei 18.4. Das fand ich schon ok, hatte ja sonst auch mal bei 19-21.

    Findest du den Ft3 mit 51% zu hoch? Ich mochte immer Werte nah beieinander so bei 50-60% gern. Dann hat das Labor aber die Ref vom Ft4 gesenkt, da war das dann keine gute Orientierung mehr.

    Ich lasse Vit B12 einmal im Monat spritzen. Sonst fülle ich nichts auf.

    Lg Yoyo

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.362

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Findest du den Ft3 mit 51% zu hoch?
    Für mich wäre fT3 mit 5,0 zu hoch. Das kann zu ÜF-Symptomen führen.

    B12-Spritzen führen indirekt vermutlich zu besserer Umwandlung.

    Bist du weibl.? Können schon die Wechseljahre mit reinfunken?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Leider habe ich schon immer sehr schwankende Werte gehabt, daher auch vor allem nach Senkung (das erste mal nach 8 Jahren) die häufigen Be's.

    Zwischenzeitlich hatte ich auch schon mal überlegt, es mal ohne Thybon zu versuchen, vielleicht würde dann der Tsh wieder bissel steigen (und Endo sowie Hä wären happy), aber dann hatte ich oft den Ft3 nur bei 38-45% und habs gelassen.

    Bevor ich in Üd gerutscht bin, habe ich einen Pilz mit Nystatin und strenger zuckerfreier Diät ausgemärzt und dachte, dadurch kommt evt mehr an.

    Ich dachte, es muss einfach schneller besser werden, aber nun bleiben die psychischen Symptome schon seit über 3 Monaten....

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Achso, weiblich, ja und 37 Jahre jung.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.362

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Na dann sind Wechseljahre eher unwahrscheinlich (aber bei Kinderlosigkeit nicht ganz ausgeschlossen).

    Wenn du Pilze bekämpft hast, kommt sicher mehr an. Hoffentlich hast du danach auch Darmbakterien genommen, die zukünftig die Pilze im Schach halten? Ganz weg bekommt man die nie...

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Bei mir trat Hashi nach Schwangerschaft auf.

    Ich habe danach Darmbakterien genommen, esse aber schon lange wieder alles.

    Ist es denn so, dass manchen Menschen bei kleinen Werteschwankungen extremer reagieren und es auch lange braucht, bis wieder alles normal ist??

    Meine Schwester hat auch Hashi, isst alles, auch jodsalz und geht 1x im Jahr zur Be, ohne irgendwelche Schwierigkeiten. Und mich haut es nach einer Üd (das 2x ) so um...?!

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    11.472

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Du weißt schon das Menschen immer in Konkurenz zueinder sind? D. h. nix anderes als das sie weniger von den unangenehmen Dingen erzählen und viel von ihren tollen Erfolgen.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Immer wieder Symptome nach ÜD und Reduzierung

    Hallo Janne, aber dennoch ist es doch sicher so, dass ein Großteil der Hashis keine bis wenig Probleme haben und wiederum andere, siehe hier viele, arge Schwierigkeiten.

    Lg

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •