Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.15
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    183

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Was ist nur bloss der Unterschied, ob ich nun einen Tag 25 und dann den nächsten 50Mg nehme ODER aber direkt von 112MG einfach ein wenig Senke?

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.446

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Also bei mir blieb alles erstmal so mies wie ich mich eben die ganze Zeit fühlte vor dem senken.

    Dann nach wenigen Tagen merke ich eine deutliche Verbesserung wenn das senken richtig war.
    Wenn nicht, verschlechtert es sich und ich weiß, dass ich eher hätte steigern müssen.

    Was bei mir bei überdosierung auftritt ist kurzatmigkeit, herzrasen, pulsrasen, Müdigkeit (manchmal oder Schlaflosigkeit) wechselt sich ab.

    Ist ja bei jedem verschieden.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.501

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Das LT wirkt ja sehr lange im Körper, viele Tage lang, wegen der langen Halbwertszeit, also der Zeit bis es abgebaut wird. Mit den 2 Auslasstagen hast Du bei der LT-Kurve ein Stück nach unten geschafft, aber sehr viel LT wirkt ja weiterhin noch nach. Die 93 kommen drauf auf das, was noch drin ist. Wenn da viel drin ist, können die nach wie vor noch zu viel sein. Es geht aber über Tage langsam weiter runter. Das heißt mit den 25 gehst Du der Kurve entgegen und dann schön sanft wieder einfangen auf dem Niveau, auf dem sie bleiben soll.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.071

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Zitat Zitat von Mikov Beitrag anzeigen
    Was ist nur bloss der Unterschied, ob ich nun einen Tag 25 und dann den nächsten 50Mg nehme ODER aber direkt von 112MG einfach ein wenig Senke?

    Ich sehe jetzt nicht ganz, wo das Problem mit Senken von 112 auf 93 sein soll - ich meine, warum sollte Mikov total neu einsteigen deswegen? Oder hab ich da was missverstanden?

    Ich habe nur einen Rat an dich, Mikov:

    Ich merke nach 1 Woche und 2 Tage immer noch ULTRA keine Konzentration und vergesse alles
    Was du nach einer Woche und zwei Tag merkst, hat doch keinerlei Zukunftsrelevanz. Es bedeutet gar nichts. Für jede Dosis gilt: Halten, lange genug halten, und was du dann danach spürst, ist relevant.

    Augen zu und durch.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.501

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Ja da hast Du mich missverstanden, panna, ich rede nicht von Neueinstieg und 25 für eine Woche, sondern tageweisem Hochgehen bis die Kurve auf Lvl angekommen ist, auffangen, entgegen gehen. Meine Erfahrung ist so, dass ich das gar nicht anders kann. Ich finde halten super, wenn man von unten kommt, wie man soll, aber wenn man zu hoch liegt und die neue Dosis hält bis die Überdosierung endlich trotzdem raus ist, was wie wir wissen sehr lange dauern kann, dann kann man sich Wochen in ÜF halten, und das würde ich vermeiden wo ich kann. Halten ist das einzig Wahre für SD-Einstellung, aber von unten, nicht von oben imo.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.15
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    183

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Hi und danke!

    Nein, ich nehme die Dosis immer für 8-9 Wochen. Ich konnte einfach nicht mehr und musste senken. Mit klein anzufangen werde ich mal ausprobieren, weil der Spiegel wie "Samoa" auch gesagt, noch oben ist wegen der Halbwertszeit. Ich bin jetzt bei 93,75Mg (will aber evtl lieber von unten anfangen) und bin noch in der Überfunktion. Habe ja die letzten 2 Tage keine Tabs genommen und mir ging es wirklich gut. Dann habe ich jetzt auf 93,75MG gesenkt und ich merke seit gestern, dass ich heute ULTRA Aggressiv bin. Ich war Zoo aggressiv wegen allem, dass ich sogar meinem Dezenten Vater eine Backpfeife geben wollte. Konzentrieren geht auch gar nicht.

    Von daher versuche ich morgen mal mit 25 anzufangen dann weiter bis auf 93,75MG, damit ich den jetzigen Spiegel den ich noch habe nicht unterstütze. So wie ich heute bin, möchte ich mich nieeeeeeee wieder erleben.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.15
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    183

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Ich glaube, ich werde jetzt erstmal doch wieder 3-4 Tage keine Tabs nehmen, damit ich weiter runter komme. Es ist nicht mehr zum aushalten. Sooo aggro und gleichzeitig total weinerlich

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.446

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Das kenne ich bei mir auch alles. Hatte das sowohl bei wenig LT und mehr.

    Zuletzt jetzt eben erst wieder.
    Habe gesenkt und die Aggression wurde schon besser.
    Allgemein fühle ich mich auch gut aber da kommt jetzt wieder vieles andere was mich langsam echt zum verzweifeln bringt.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.991

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Zitat Zitat von Mikov Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich werde jetzt erstmal doch wieder 3-4 Tage keine Tabs nehmen, damit ich weiter runter komme. Es ist nicht mehr zum aushalten. Sooo aggro und gleichzeitig total weinerlich
    Das hört sich aber eher nach zu wenig LT an. Ich würde lieber mit der reduzierten Dosis weitermachen und mich nicht freiwillig in UF schießen.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    714

    Standard AW: Was für Symptome habt ihr, wenn ihr die Dosis senkt? Und wie lange halten diese?

    Mehrere Tage Aussetzen würde ich nicht (mehr) empfehlen. Habe zumindest bei mir selbst die Erfahrung gemacht, dass ich danach kleinste Dosen nicht mehr vertrage, was schließlich dazu geführt hat, dass ich ganz absetzen "musste" und bei Beginn der UF-Symptome wieder von vorne beginnen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •