Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Novothyral+Bisoprolol: (Diastolischer) Blutdruck zu hoch, Bisoprolol höher dosieren?

  1. #1

    Standard Novothyral+Bisoprolol: (Diastolischer) Blutdruck zu hoch, Bisoprolol höher dosieren?

    Hallo liebe Leut,

    ich nehme seit 10 Jahren Novothyeal 100 und Bisoprolol 5mg kombiniert.
    Mein Hausarzt meinte kürzlich, dass mein Schilddrüsenwert zu hoch sei, aber ich halte mich da eher and die Empfehlung von meinem Endokrinologen (allerdings ist diese Meinung/ Empfehlung schon ein paar Jahre alt und er sagt bei meiner Statur bräuchte ich soviel).
    Mein Blutdruck liegt immer so bei ca. 140/95 trotz Betablocker. Jetzt habe ich irgendwo gehört, dass wenn der zweite Wert erhöht ist, es typisch ist für ein T3/T4 Präparat.

    Jetzt bin ich seit einiger Zeit bzw offenbar schon länger noch mal erhöhten Blutdruck, ich habe mich in der letzten Zeit (Monaten) Null bewegt und leider auch zugenommen.
    Morgen fahr ich in Urlaub. Und jetzt frag ich mich: kann ich das Bisoprolol versuchsweise auf 7,5 ausdehnen?
    Ich habe gelesen, dass die Standarddosierung bei 10 mg liegt. Dann wär das ja kein Problem.
    Oder soll ich lieber das Novothyral etwas reduzieren (z.B. 75) oder beides?
    Ich weiß, dass das besser ein Arzt entscheidet, aber ich fliege morgen und fühle mich total überfunktioniert. Ich würde gerne irgendwas ausprobieren.
    Kennt sich vielleicht jemand aus?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen, Brigitte

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    PLZ 63xxx
    Beiträge
    2.033

    Standard AW: Novothyral+Bisoprolol: (Diastolischer) Blutdruck zu hoch, Bisoprolol höher dosier

    Ohne aktuelle Werte würde ich auf keinen Fall an der Dosierung schrauben.
    Welcher Wert ist denn zu hoch? Wenn es der TSH sein sollte, dann wäre eine
    Reduzierung falsch.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.160

    Standard AW: Novothyral+Bisoprolol: (Diastolischer) Blutdruck zu hoch, Bisoprolol höher dosier

    Diastolischer Wert ist bei einer UF erhöht. Ob Kombitherapie oder nicht. Ohne eine gute SD-Einstellung hinzubekommen, wird der Wert auch nicht runtergehen. Und wenn Betablocker keine Wirkung zeigt, was ist der Sinn ihn zu nehmen. Es sei denn, ohne BB steigt der BD noch mehr.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    11.942

    Standard AW: Novothyral+Bisoprolol: (Diastolischer) Blutdruck zu hoch, Bisoprolol höher dosier

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Diastolischer Wert ist bei einer UF erhöht. Ob Kombitherapie oder nicht. Ohne eine gute SD-Einstellung hinzubekommen, wird der Wert auch nicht runtergehen. Und wenn Betablocker keine Wirkung zeigt, was ist der Sinn ihn zu nehmen. Es sei denn, ohne BB steigt der BD noch mehr.

    Die Betablocker haben in vielen Fällen auch den Effekt das sie die Konversion zu fT3 reduzieren, was dann auch wieder den Blutdruck beeinflusst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •