Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: neu diagnostizierter Basedow mit NO mit Lidretraktion, wie häufig ist das rückläufig?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    721

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Hallo Lena,
    zu Deinen Werten und dem Verlauf haben die anderen ja schon einiges gesagt.
    Ich habe meine Lidretraktion mit ein paar Hilfsmitteln wieder hinbekommen welches Du in meinem Blog nachlesen kannst. Leider ist es aber nicht gesagt das es in jedem Fall funktioniert sondern meine Methode setzte sich aus vielen kleinen Puzzleteilen zusammen aus vielen Quellen.
    Zumindest könntest Du damit deinen Körper unterstützen.

    LG Ralf

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.17
    Beiträge
    13

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Hallo Ralf, dein blog macht mir wirklich Hoffnung! Gerade den letzten Beitrag mit dem lokalen Prednisolon finde ich sehr interessant! Ich habe auch Studien gelesen, die mit subkonjunktivalen oder transkutaneñ triamchinolon-Injektionen (ist ein langwirksames Kortison) Erfolg hatten! Leider wird das hierzulande nicht gemacht, habe schon einige EO-Spezialisten angeschrieben...

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    721

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Dein Ansatz ist nicht schlecht. Ich habe Dontisolon deshalb bekommen weil ich manchmal Zahnfleischentzündungen aufgrund des Rauchens habe und habe für meinen Prozess über 1 Jahr nicht mal zwei 5g Tuben benötigt weil es gaaanz sparsam dosiert wird. ich nehme dafür 5ml Spritzen und eine 1,0mm Kanüle um es in den Zahnzwischenräumen über Nacht zu deponieren. Im Übrigen war die Wirkung bei Anwendung am Oberkiefer natürlich viel besser als bei Anwendung am Unterkiefer. Dabei liegen die Verbindungsgänge Zähne-Augen am ehesten im Bereich der 3er bis 5er. Das sind die wenn Du da aua hast und in ein Eis beißt die Tränen in die Augen bringen.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.15
    Beiträge
    36

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Hallo Lena, ich möchte Dir auch mal meine Erfahrung schildern. Als Hausstauballergiker habe ich neben Asthmaspray auch immer ein Cotisonnasenspray. Ich habe sofort nach Beginn der EO angefangen das Nasenspray zu verwenden. Nach 2Wochen ist ein waren die Symptome besser. Seitdem steht meine EO. Eien Rückgang der bestehenden Schäden habe ich zwar nicht, aber es ist im ertäglichen Rahmen gebliebenen. Natürlich kann ich überhaupt nicht sagen, ob das Spray geholfen hat, oder einfach die bessere Einstellung der Hemmer, aber wie Ralf schon schrieb, es ist eifach näher am Auge. LG

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.17
    Beiträge
    13

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Liebe Morissa, lieber Ralf,

    eure Erfahrungen sind sehr spannend! Ich werde das mal mit den Augenärzten diskutieren...evtl. würden ja auch kortisonhaltige Augentropfen eine ähnliche Wirkung haben. Aktuell habe ich mir ein paar Abende hintereinander 3%Dermatop-Salbe ganz dünn auf das Lid geschmiert und ich bilde mir ein dass mein Lid evtl. einen Hauch nach unten kommt dadurch. Leider können sich da auf Dauer Hautveränderungen vom Kortison ergeben, so dass das keine Dauerlösung ist.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    31.038

    Standard AW: Zu wenig Carbimazol? Neue Werte.

    Zitat Zitat von lena30 Beitrag anzeigen
    Liebe Morissa, lieber Ralf,

    eure Erfahrungen sind sehr spannend! Ich werde das mal mit den Augenärzten diskutieren...evtl. würden ja auch kortisonhaltige Augentropfen eine ähnliche Wirkung haben. Aktuell habe ich mir ein paar Abende hintereinander 3%Dermatop-Salbe ganz dünn auf das Lid geschmiert und ich bilde mir ein dass mein Lid evtl. einen Hauch nach unten kommt dadurch. Leider können sich da auf Dauer Hautveränderungen vom Kortison ergeben, so dass das keine Dauerlösung ist.
    Bitte sei damit extrem vorsichtig, mit Augenlid und Cortison, sei so lieb.

    Die Lidretraktion geht auf den Lidhebermuskel zurück und hat mit der Haut deines Augenlids nichts zu tun!

    Die Folgen von lokal verwendeten Cortisonsalben (Haut) können verheerend sein, vor allem im Gesicht und dort am Augenlid (dünnste Haut überhaupt). Ich kann dir nur sehr eindrücklich sagen:

    Lass die Finger davon, *jetzt* sofort.

    Google mal nach "Haut Cortison-Entzug" .

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.17
    Beiträge
    13

    Standard AW: neu diagnostizierter Basedow mit NO mit Lidretraktion, wie häufig ist das rückläu

    Hallo Panna,

    danke für deine Warnung wegen Kortison am Augenlid....

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.17
    Beiträge
    13

    Standard AW: neu diagnostizierter Basedow mit NO mit Lidretraktion, wie häufig ist das rückläu

    Liebe Alle,

    ich habe gerade meine Werte, die heute abgenommen wurden, aktualisiert. Was meint ihr dazu? Soll ich die 5mg Carbimazol so weiter nehmen? Schonmal vielen Dank für eure hilfreichen Antworten und Kommentare, die mir immer sehr helfen und mich auch beruhigen...

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.658

    Standard AW: neu diagnostizierter Basedow mit NO mit Lidretraktion, wie häufig ist das rückläu

    Hallo Lena,
    die freien Werte sind weiter gesunken. Ich würde auf 2,5mg und 5mg im Wechsel gehen. Denn wenn die Tendenz weiter anhält, bist Du schnell in einer UF.
    lG Karin

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.17
    Beiträge
    13

    Standard AW: neu diagnostizierter Basedow mit NO mit Lidretraktion, wie häufig ist das rückläu

    a,ich hatte auch das Gefühl, dass die freien Hormone schon sehr rasch runtergehen. Ich werde das so versuchen mit den 5 mg und 2,5mg. Danke für deine Hilfe bei der Einstellung! Leider hat sich an der lidretraktion bisher noch kaum was getan und ich hoffe so sehr, dass sich das zurückbildet....
    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •