Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Danke für dein Antwort!

    Kannst du mir evtl. sagen, worauf passt man auf bei Ernährung und MB? Also kein jod oder? Jetzt frage ich mich wo ist überall Jod drinnen? Jodierte Salz, ok, Milchprodukte? Seefisch?

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.543

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Klick mal auf den unterstrichenen Begriff Jod. Dann bekommst Du zusätzliche Informationen zum Thema. Dort sind ein paar hilfreiche Links.
    Bedenke aber, etwas Jod braucht die SD um Hormone zu produzieren, aber bestimmt kein künstliches. Bei MB ist immer besser, lieber etwas zu wenig Jod, als zu viel, weil der Überschuss halt dann auch umgewandelt wird, weil die Steuerung gestört ist.
    lG Karin

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Hallo Panna,

    Da du dich so gut auskennst, wollte ich dein Rat holen. Ich habe Stern meine neue Blutwerte bekommen :
    Tsh - 0,38 (0.28-4.0)
    FT3 - 3.41 (2.0 - 4.0)
    FT4 - 1.38 (0,90 - 2.0)

    Also TSh ist gestiegen, ft3 und fT4 aber auch. Wie kann ich das interpretieren? Es wurde noch mal Ultraschall gemach von Endo, Schilddrüse hat normale Form,und ist nicht stark durchgeblütet. Endo meinte, erst in 6 Wochen zu Kontrolle. Und gegen Schwangerschaft spricht nichts dagegen...

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.068

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Wenn du kein Profil machst mit den Werten plus *immer* den dazu gehörigen Referenzbereichen (beim TSH nicht so wichtig) plus Datum, bekommst du entsprechend ungenaue bis falsche Antworten ...

    20.02.2017
    Tsh - 0,22
    fT3 - 3.10 (1,9 - 5.0)
    fT4 - 1.4 (0,9 - 1,7)
    TRak - 2.3 (<2 )

    1.03.2017
    Tsh - 0.28
    fT3 - 3.02 (1,9 - 5,0)
    fT4 - 1.4 (0,9 - 1,7)
    TRAk - 2.3 (<2)

    ..........TT.MM.YYYY... ???
    Tsh - 0,38 (0.28-4.0)
    FT3 - 3.41 (2.0 - 4.0)
    FT4 - 1.38 (0,90 - 2.0)

    Wenn deine Angaben so stimmen (bitte nachprüfen, ich hab mir deine Angaben aus diversen Beiträgen geholt - bitte kopiere sie in dein Profil so wie sie hier stehen + Datum wo fehlt), dann sind die neuen Werte aus einem anderen Labor mit anderen Referenzbereichen? somit ist leider kein wirklicher Vergleich möglich. Nicht einmal beim TSH (bei mir ist das TSH regelmäßig, über 1 im Labor1, leicht unter 1 im Labor2 - bei gleicher Dosis und Uhrzeit, über 2 Jahre schon dieser Unterschied, also kein Zufall). Natürlich sagt der Endo bei Werten in der Norm, dass eiene Schwangerschaft möglich ist. Da du aber Bescheid weißt:

    Aber dass TSH so gefallen ist in 4 Monaten macht mir am bisschen Angst/sorgen.
    musst du es letztlich selbst wissen, das Risiko ist da. Ich würde schon noch ein Paar Kontrollen machen, inklusive TRAK. Aber so, dass man sie dann vergleichen kann - im optimalen Fall sowohl beim Hausarzt (?) als auch dann in 6 Wochen beim Endo, da könnte man vielleicht ? eine Tendenz sehen.
    Geändert von panna (16.03.17 um 08:07 Uhr)

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Ich habe jetzt alles aktualisiert. Und geändert. 1 mal wurde Blut in anderem Labor untersucht.

    Es ist halt bei mir schwierig, weil mein KiWu untersucht Blut, dann gibt's noch Hausarzt und Endo...alle unterschiedliche Normbereiche.

    Aber jetzt alles ist richtig und angepasst in meinem Profil.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    PLZ 63xxx
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Nimmst Du Folsäure wegen dem Kinderwunsch?
    Häufig werden Kombipräparate genommen, in denen Jod drin ist.
    Das kannst Du noch überprüfen.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.068

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Zitat Zitat von boonie&clyde Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt alles aktualisiert. Und geändert. 1 mal wurde Blut in anderem Labor untersucht.

    Es ist halt bei mir schwierig, weil mein KiWu untersucht Blut, dann gibt's noch Hausarzt und Endo...alle unterschiedliche Normbereiche.

    Aber jetzt alles ist richtig und angepasst in meinem Profil.
    Och, das sieht ja jetzt richtig schnieke aus ;-) viel besser für den Überblick.

    Dass die freien Werte ein wenig gestiegen und das TSH aber nicht weiter gesunken ist, ist vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer. Wenn es drin ist, vielleicht noch einen Endo-Termin mit TRAK abwarten? Oder auch das andere Labor, aus dem du Werte hast.

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Hallo,

    Jetzt hatte ich Termin bei Endo.

    Wieder blutabnahme + Sonographie. Also Blut Ergebnisse habe ich in Profil gespeichert, wieder andere Labor ...werde aber ab jetzt immer hier Blut abnehmen lassen...es ist richtig sch.. dass alle Laboren unterschiedlichen Normen und messmethoden haben. Aber na ja.

    Also meine fT3 und fT4 sind gut, Tsh liegt bei 0,50, d.h der ist stabil. Allerdings in diesem Labor sind MAK wieder nachweisbar, und TRAk auch. Kann ich die neue Werte überhaupt mit anderen vergleichen? Wegen Labor meine ich.

    Außerdem ist bei mir Kreatinin erhöht, hängt das zusammen?
    Arzt meinte, ich muss mehr trinken. Ich muss gestehen, dass ab und zu trinke ich wenig...

    Und jetzt habe ich Diagnose : Morbus Basedow mit normal funktionierender Schilddrüse. Wegen Kinderwunsch blutkontrolle jede 4-6 Wochen.

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Habe ich MB??? Noch keine Diagnose.

    Hallo, früher hatte ich das gemacht. Jetzt aber kein Jod mehr.

    Trotzdem danke für Hinweis!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •