Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    7

    Standard Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Hallo liebe Mitglieder,

    Ich bin neu in Eurem Forum. Sollte ich einige Fehler machen verzeiht es mir bitte.
    Ich hoffe ich bin hier richtig.
    Da ich eine extrem lange Geschichte habe, kürze ich sie etwas ab.
    In meiner Familie gibt es einige Autoimmunerkrankungen unter anderem auch Hashimoto.
    Ich weise sehr viele Symptome auf.
    Ich war bis jetzt bei zwei Schilddrüsenärzten, beide sehen kein Hinweis auf Hashimoto.
    Ich möchte hier im Forum mal meine Werte posten um mir Eure Meinung anzuhören ob sich
    ein weiter Weg u die weitere Arzt rennerei überhaupt lohnt.
    Ich habe jetzt gelesen das die Werte die ich habe gar nicht ausreichen. Meine Beschwerde sind
    wirklich sehr schlimm, daher hoffe ich das ich von euch Infos bekomme ob es sich lohnt weiter
    zu suchen oder ob meine Werte wirklich so gut sind das Hashimoto absolut ausgeschlossen werden kann.
    Ich bin wirklich sehr verzweifelt weil es mir sehr schlecht geht und ich das Gefühl habe, ich werde durch
    wie die Ärzte sagen besten Werte überhaupt nicht Ernst genommen.

    Hier meine Werte:

    TSH basal: 0,86
    TPO Antikörper: 0,5
    FT3: 3,2
    FT4: 0,8

    Ich freue mich über Antworten ... Viele liebe Grüße!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.14
    Beiträge
    17

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Hallo,

    Da geht es dir so, wie mir auch.
    Selbst unsere Werte ähneln sich stark!
    Würde bei dir ein US gemacht?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    738

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Herzlich willkommen im Forum!
    Bitte Referenzwerte angeben, Symptome schildern und Ergebnis der Ultraschalluntersuchung!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    TSH basal 0,35-3,5 0,86
    TPO Antikörper 0-70 0,5
    FT3 1,5-3,9 3,2
    FT4 0,5-1,8 0,8

    Ultraschalluntersuchung:
    Schilddrüsenvolumen rechts 10 ml, links 8ml bei einer somit grenzwertigen
    Gesamtschilddrüse mit minimalen Inhomogenitäten.
    (DD: Leichte regressive Veränderungen), sonomorphologisch nicht suspekt.

    Meine Symptome sind sehr unterschiedlich.
    Immer wiederholt sich jedoch. Das Ausbleiben der Periode, damit Haarausfall extrem,
    Hitzewallungen, kein Schlaf, Unruhe, Übelkeit, extreme Muskelschmerzen,
    immer wieder eingeklemmte Nerven. Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Migräne.
    Durchfall, Erbrechen, Herzklopfen, Zittern und Frösteln.

    Gynäkologische Untersuchungen wurden natürlich schon mehrfach gemacht. Ich habe ein gesundes Kind, und
    Habe das Gefühl alles kommt in Schüben. Wenn die Periode ausfällt, werde ich mit Hormonpflastern behandelt, meistens einen Monat danach ist es wieder einigermaßen gut, bis es wieder losgeht.

    Viele Grüße

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    738

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Okay...wurde den schon ein Hormonstatus gemacht (weibliche Geschlechtshormone)?
    Das ist ja ein sehr tiefer Referenzbereich beim Ft4......
    Also deine Symptome passen zum Teil sowohl zu einer Über- als auch zu eine Unterfunktion der Schilddrüse. Deine SD ist recht gross und in der Struktur leicht verändert. Ft 3 ist gut aber im Vergleich zum tiefen FT4 eher hoch. Das alles kann auf ein Anfangsstadium von Hashi hinweisen.
    Allerdings auch hier ein TSH der nicht auf eine Unterfunktion hindeutet und keine Antikörper, SD Befund grenzwertig.
    Seit wann hast du diese Symptome? Wann war die Geburt?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Ja, der Ultraschall wurde auch gemacht. Mir wurde gesagt, dass ich ein gesundes Kind habe u deshalb kein Hashimoto.
    Meine Symptome sind aber nach wie vor sehr stark und in meiner Familie gibt es auch Autoimmunerkrankungen. Ich habe es ja auch nicht durchgehend aber immer wieder... Hast du deine Symptome durchgehend? LG

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Die Geburt vor vor drei Jahren. Die Symptome habe ich jetzt 13 Jahre. Alles begann mit absetzen der Pille.
    Hormonstatus wurde sehr oft gemacht. Sehr oft wurden vorzeitige Wechseljahre diagnostiziert, was aber immer wieder zurückgenommen wurde, da ich einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus habe. Ca. einmal im Jahr fällt die Regel dann für 2 Monate aus u danach ist wieder alles normal. Die Symptome bleiben aber und sind extrem schlimm. Vorzeitige Wechseljahre wurden jetzt ausgeschlossen u man vermutet die Schilddrüse, kann aber nichts finden. Die Ärtze wissen auch nicht weiter. Ich bin unheimlich dankbar über jede Antwort!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    738

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Wann hast du denn die Symptome nicht?
    Naja gar nichts auffälliges an der SD würde ich so nicht unterschreiben. Was war das für ein Arzt?
    Und...ich habe auch zwei gesunde Kinder (okay fast, die Kleine hat auch Hashi) bekommen, das ist eine etwas komische Aussage die du da bekommen hast.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.17
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Zitat Zitat von Tanja Sop Beitrag anzeigen
    Wann hast du denn die Symptome nicht?
    Naja gar nichts auffälliges an der SD würde ich so nicht unterschreiben. Was war das für ein Arzt?
    Und...ich habe auch zwei gesunde Kinder (okay fast, die Kleine hat auch Hashi) bekommen, das ist eine etwas komische Aussage die du da bekommen hast.

    Die Symptome sind ab Tag 1 der Periode immer besser und fast weg. Es bleiben dann halt die Unterleibschmerzen aber alles andere ist einigermaßen gut. Wenn die Periode dann vorbei ist, schleicht sich alles wieder ein. Mal ist es stark, mal nicht so stark. Die Diagnose der Schilddrüse hat eine Endokrinologin gestellt. Immerhin weiß ich jetzt das es kein Ausschlusskriterium ist für Hashimoto wenn man Kinder bekommt.
    Gut auch zu wissen das die Werte nicht so super u perfekt sind. Wäre es also sinnvoll nochmal einen anderen Endokrinologen aufzusuchen? Und wenn ja, welche Werte sind noch sinnvoll? Reicht das was ich angegeben habe? LG

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    28.773

    Standard AW: Hashimoto ja oder nein? Soll ich weitere Untersuchungen machen?

    Mir wurde gesagt, dass ich ein gesundes Kind habe u deshalb kein Hashimoto.
    Meint der Arzt, dein Kind müßte krank sein, wenn du Hashi hast
    Oder du wärst gar nicht schwanger geworden (was bei vielen tatsächlich der Fall ist bzw. zeitige Fehlgeburt)
    Wäre es also sinnvoll nochmal einen anderen Endokrinologen aufzusuchen?
    Ja, oder einen guten Nuk. Schau mal bei www.top-docs.de, ob du einen findest. Mußt dich einloggen, um auch negative Einträge lesen zu können.

    Auf alle Fälle fehlen noch die TG-Ak. Auch Ferritin, B12 und Vit.D würde ich nach Möglichkeit prüfen lassen. Deine Symptome passen u.a. auch zu Eisenmangel.
    In einem anderen Labor wäre dein fT4 schon an der Untergrenze, bei dir fängt die Norm sehr niedrig an.

    Was du jetzt schon für dich und dein Befinden tun kannst: achte auf jodarme Ernährung, also vor allem kein Jodsalz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •