Seite 1 von 9 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

Thema: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hin :(

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mrcee1
    Registriert seit
    18.05.13
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    475

    Standard Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hin :(

    Hallo zusammen,
    In meiner Verzweiflung (männlich,22 Jahre) möchte ich nun einen Thread eröffnen,der nochmal alles seit Anfang der Thyroxin Einnahme 2014 dokumentiert.

    Angefangen hat die ganze Krankheitsgeschichte 2012 mit Blähungen und Verstopfungen. Ärztliche Untersuchen beim Gastroenterologen waren ohne Befund ,außer einer leichten Laktoseinterolanz. Das war aber nicht die Hauptursache. Auch im Blutbild war nix auffälliges zu sehen.

    Außer als 2013 erstmals der TSH mit ca. 4,... entdeckt wurde. Es wurde aber nix gemacht.

    Dann Anfang 2014 erneut ein TSH von über 4,...Sofort bekam ich L Thyroxin 50. Antikörper wurden nie gefunden,nur eine etwas zu kleine SD. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch schlank, mein Blutdruck in Ordnung, Hitzeunverträglichkeit oder sonstiges nicht vorhanden.Nur diese schleppende Verdauung.

    Dann wurde über die nächsten zwei Jahre versucht eine vernünftige Einstellung mit L Thyroxin hinzubekommen. An der Verdauung hat es überhaupt nix verändert,aber dafür wurden meine Blutwerte sowie mein Befinden immer schlimmer:

    - Plötzlich Gewichtszunahme mit Dehnungsstreifen am Bauchbereich
    - FT3 konstant über Norm,egal wie hoch TSH bzw das Thyroxin war
    - Leberwert GPT auch immer schlechter (Aufgrund des FT3)
    - Starke Hitzeunverträglichkeit
    - Hoher Blutdruck
    - Starke Nervosität
    - Bei Großen Kohlenhydrate wie Nudeln oder Reis reagiere ich plötzlich mit starken Blähungen am nächsten Tag
    - Handrücken bei beiden Händen immer stark gerötet bzw empfindlich auf Seife ,Cremes usw.
    - Insulinresistenz und dazu immer Heißhunger
    - Plötzlich erhöhte Infektanfälligkeit
    - Zeitweise immer mal Atemnot (Ferritin, Vitamin B12 immer gut im Referenzbereich)

    Das ließ mich zunächst sofort an ein Cushing Syndrom der Nebenniere denken.

    Kein Arzt konnte mir natürlich helfen,auch das Absetzen des Thyroxins brachte mich nicht in den alten Zustand zurück.
    Dann diverse Blutentnahmen bei verschiedenen Ärzten,auch Endokrinologen.

    Das einzige was immer auffällig war:

    - ACTH zu hoch, aber Cortisol immer im Normbereich
    - Progesteron zu hoch
    - FT3 konstant über Norm
    - GPT immer zu hoch
    - Vitamin D zu niedrig

    Ich habe das Gefühl das mit der Nebenniere irgendwas nicht stimmt,aber Ultraschall und auch DHEAS sind immer Top. Auch MRT der Hypophyse ohne Befund.

    Selbst Hydrocortison brachte mir nix,machte eher alles schlimmer.

    Von daher frag ich euch,ob ihr L Thyroxin induzierte Erkrankungen der Nebenniere kennt? (Außer Nebennierenschwäche)

    Oder sonst irgendwas ,was durch L Thyroxin ausgelöst werden kann?

    Sollte ich trotz hohem FT3 mal natürliche SD Hormone probieren? (Prothyrid hab ich auch nicht gut vertragen)

    Über jede Antwort bin ich dankbar
    Geändert von mrcee1 (07.02.17 um 20:03 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.310

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Bist du denn immer noch bei LT 50

    Das sind doch alles massive UF-Symptome! Wie soll denn ein Mann mit dieser Kinderdosis auskommen? Ich würde erst mal die SD vernünftig einstellen und mögliche Mängel auffüllen und erst danach weitersuchen. Du warst vermutlich noch nie gut eingestellt.
    An der Verdauung hat es überhaupt nix verändert,aber dafür wurden meine Blutwerte sowie mein Befinden immer schlimmer:
    Wurde nach möglichen Unverträglichkeiten geschaut? Die häufigsten sind: Jod, Milchzucker, Milcheiweiß, Fruchtzucker, Gluten, Histamin
    Aber es können noch viele andere infrage kommen.

    Hast du genaue Werte für Ferritin, CRP, B12 und Vit.D? Ich fürchte, dass auch dein Vit.D im Keller ist.

    Liebe Grüße
    Sabinchen
    Geändert von Sabinchen (07.02.17 um 21:34 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    4.490

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Zitat Zitat von mrcee1 Beitrag anzeigen
    Angefangen hat die ganze Krankheitsgeschichte 2012 mit Blähungen und Verstopfungen. Ärztliche Untersuchen beim Gastroenterologen waren ohne Befund ,außer einer leichten Laktoseinterolanz. Das war aber nicht die Hauptursache. Auch im Blutbild war nix auffälliges zu sehen.
    Eigentlich lassen sich nur die wenigsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten mittels Spiegelung oder Test feststellen. Wenn die initialen Symptome Verdauungsbeschwerden waren, würde ich an der Stelle noch mal suchen. Evtl. mit einer wirklich gründlichen Eliminationsdiät wie dieser hier: http://www.deutschlands-dicke-seiten...ad.php?t=18761.

    Zitat Zitat von mrcee1 Beitrag anzeigen
    Auch MRT der Hypophyse ohne Befund.
    Wurde nur das MRT gemacht oder auch Stimulationstests wie CRH- oder TRH-Test oder wegen der Cushing-Symptome ein Dexamethason-Hemmtest?

    Wurde mal ein oraler Glukosetoleranztest gemacht?

    Wie sieht es mit einem Szinti aus?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mrcee1
    Registriert seit
    18.05.13
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    475

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    @Sabine:

    Nein ich hatte auch schon andere Dosen ,immer für jeweils 4-6 Wochen. Sogar mal 200 Mikrokramm,aber das Ergebnis bleibt immer das selbe: FT3 über Norm und der Rest krebst irgendwo in der Norm rum.Symptome bleiben immer die selben. Milchzuckerintoleranz habe ich. Milcheiweiß, Fruchtzucker,Histamin sowie Gluten ist alles negativ bzw durch Diäten schon ausgeschlossen. Ferritin 131, CRP <1, B12 wurde durch einen Urintest ausgeschlossen und Vitamin D bei ca. 17 wobei ich da auch noch nichts nehme,da ich erstmal andere Ursachen suchen möchte.

    @Dini
    Eliminationsdiät wird schwierig,vertrage ja noch nicht mal richtig Kohlenhydrate wie Reis und Kartoffeln die dort zu Anfang aufgelistet sind.

    Was mir grad einfällt, hab einen erhöhten Homozystein Spiegel und eine leichtgradige chronische Gastritis. Vielleicht wird das Thyroxin nicht richtig resorbiert? Aber was soll man dagegen tun? Hab auch ein paar Mal mit Magenstechen sowie seltener mit Sodbrennen zu tun.

    Genau es wurde ein MRT gemacht und ich glaub ein TRH Test,also mir wurde mal etwas in die Nase gesprüht und anschließend wieder Blut abgenommen.Heraus kam auch wieder nur,dass ich eine SD Unterfunktion habe. Cushing wurde immer augeschlossen seitens der Ärzte,da Cortisol im Blut immer in der Norm war,sogar manchmal eher niedriger.

    Ja ein OGTT wurde mal gemacht,mit dem Ergebniss das ich eine Insulinresistenz hab.

    Szinti auch schon vor 2 Jahren,hab keine heißen bzw kalten Bereiche.

    Danke für eure Hilfe.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    4.490

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Zitat Zitat von mrcee1 Beitrag anzeigen
    Eliminationsdiät wird schwierig,vertrage ja noch nicht mal richtig Kohlenhydrate wie Reis und Kartoffeln die dort zu Anfang aufgelistet sind.
    Die muss man nicht damit anfangen. Man muss nur irgendein nicht weiter verarbeitetes Nahrungsmittel finden, das man definitiv verträgt. Das können auch Eier sein. BTW wäre noch auszuprobieren, ob du wirklich Reis pur bspw. nicht verträgst.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    Internet, siehe Profil
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Zitat Zitat von Dini Beitrag anzeigen
    BTW wäre noch auszuprobieren, ob du wirklich Reis pur bspw. nicht verträgst.
    Basmatireis hat am wenigsten Phytinsäure, vielleicht wäre er einen Versuch wert. Er schmeckt auch nicht so fad wie der andere.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mrcee1
    Registriert seit
    18.05.13
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    475

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Also wenn ich im groben Kohlenhydrate unter 30g pro 100g esse, habe ich keine Beschwerden. Dann vertrage ich auch eine Mini Portion Reis.

    Nur Vertrage ich komischerweise keine Light Produkte. Bei normaler Cola gehts mir gut, bei Cola Zero schießt mein Blutdruck hoch, ich Krieg Kopfschmerzen und mir gehts ganz komisch.

    Nachtrag: Mir kam eine Idee auf, bezüglich dieser Cola Geschichte. Ich hab auf dieser Seite mal gelesen lesen das Thyroxin in den Neurotransmitter Organisumus eingreift.
    Das heißt es kann passieren dass bei Stress nun zuviel Adrenalin ausgeschüttet wird und somit auch die Nebenniere durch ACTH angeregt wird, Cortisol zu produzieren.

    Jetzt kann ich mir auch erklären warum ich immer nervöser wurde, und gerade bei Zero bzw Light Produkten noch stärkere Symptome bekam : Es wird versucht, den sinkenden Blutzucker durch Adrenalinstoße anzuheben.

    Und dieser ständige Cortisol Ausstoß sorgte für diese Art Cushing Symptome.

    Also hat es vielleicht doch etwas mit meiner Insulinresistenz zu tun.

    Muss ehrlich Zugeben hatte schon vor 2012,bevor das alles anfing einen tierischen Heißhunger IMMER auf süßes. Bei z. B nur Wasser trinken hab ich immer mit Kopfschmerzen und Schwäche reagiert.
    Also so ne ganze Tüte Gummibärchen an einem abend war für mich immer normal plus Cola zu trinken.

    Sonst hab ich noch gelesen von einem NN Tumor der zuviele Hormone wie Adrenalin usw produziert, aber meine Beschwerden haben erst mit dem Thyrox angefangen und nicht davor...
    Geändert von mrcee1 (08.02.17 um 02:41 Uhr) Grund: Gedankenblitz

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.718

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    warum tust du nichts gegen den niedrigen vit D-spiegel?
    cola + gummibären bei IR?
    mängel auffüllen + unverträgliches meiden heißt die devise - mir gehts ebenso...
    eine dosis 4-6 wochen testen ist zu kurz...so ungeduldig war ich auch
    candida, borreliose, EBV? mögliche hintergründe gibts noch einige
    hast du selen schon mal testen lassen?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mrcee1
    Registriert seit
    18.05.13
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    475

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Trotz gleichzeitiger Magnesium Einnahme gehts mir mit Vitamin D 5000 immer ganz komisch. Selen hab ich schon mal hochdosiert genommen, hatte fast keine Wirkung.

    Candida ist negativ.
    Borreliose? Hatte noch nie einen Zeckenbiss bzw diese Wanderröte

    Hat nicht Professor Hotze mal erwähnt bzw hier im Forum hats jemand geschrieben, dass Thyroxin eine latente IR triggern kann? So kann ich mir das nur alles erklären.
    Geändert von mrcee1 (08.02.17 um 11:10 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    Internet, siehe Profil
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Bitte helft mir - Ich bekomme keine Schilddrüseneinstellung seit über 3 Jahren hi

    Zitat Zitat von mrcee1 Beitrag anzeigen

    Nur Vertrage ich komischerweise keine Light Produkte. Bei normaler Cola gehts mir gut, bei Cola Zero schießt mein Blutdruck hoch, ich Krieg Kopfschmerzen und mir gehts ganz komisch.
    Vielleicht verträgst du einen der Süßstoffe nicht. Oder dein Körper reagiert auf "süß" und dann kommt gar kein Zucker, womöglich bringt das auch etwas durcheinander. Ob das zu so konkreten Symptomen führen kann, weiß ich aber nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •