Seite 5 von 18 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 179

Thema: EO und Arbeiten

  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    117

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Ihr Lieben,

    morgen gehts zur 2.Spritze Cortison und danach ins Krhs wegen Bestrahlung.
    Bin etwas aufgeregt und hoffe, dass es nur noch vorwärts geht.
    Werde berichten.
    Schönen Sonntagabend Euch und liebe Grüße
    Kathrin

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Viel Erfolg...Aber nicht ungeduldig werden. Es dauert alles etwas länger

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

  3. #43
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    117

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Danke Klaus, ich werde geduldig sein.

    Hallo zusammen,

    heute 2. Spritze, soweit alles gut.
    Danach Erstgespräch in der Strahlentherapie, dann CT, vorher Maskenanpassung.
    Erste Bestrahlung am Freitag.
    Die leitende Oberärztin sagte mir, dass es nicht oft zu einer Besserung kommt, die Therapie zielt eher auf ein Stoppen der Erkrankung hin. Aber es könnte auch besser werden. Sie möchte mir aber keine falschen Hoffnungen machen.

    Das war etwas ernüchternd, da ich aber schon Erleichterung durch das Cortison spüre, bin ich guter Dinge, dass ich auch die Doppelbilder fortjage.
    Die Menschen im Krankenhaus machten einen sehr kompetenten Eindruck. Ich bin also in guten Händen.

    Seid alle lieb gegrüßt
    Kathrin

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: EO und Arbeiten

    gut, dass du eine kompetente Klinik gefunden hast

    Zuerst ist es wichtig, dass die Verschlechterung zum Stillstand kommt.... und das ist wohl auch das Ziel der Behandlung

    Ob sich die Doppelbilder ganz oder teilweise verbessern hängt wohl davon ab wie sehr die Augenmuskeln schon dauerhaft 'beschädigt' sind
    da kann man wohl erst in einiger Zeit sagen wie das wird....

  5. #45
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    117

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Klaus,

    Du hast recht, das Wichtigste ist, dass es erstmal stoppt.
    Es gilt halt, immer wieder Wege zu finden, mit Einschränkungen zu leben.

    Und... das beste draus zu machen

  6. #46

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Kathrin,

    die Aussage der Ärztin bestätigt ja eigentlich das was Karin dir dazu schon schrieb- die EO bzw. Entzündung an den Augenmuskeln zu stoppen.

    Du wirst mit der Ärztin, nach Ende der Therapie, noch ein Abschlussgespräch führen und sie wird dich fragen ob du eine Verbesserung spürst- vermutlich kannst du das dann nicht eindeutig bejaen und das ist wohl auch der Grund für ihren verhaltenen Optimismus.

    Sie sieht ihre Patienten ja auch nicht nach ein paar Monaten oder einem Jahr wieder und erst dann sind vielleicht echte Verbesserungen spür.- und messbar.
    Kannst ihr ja von mir berichten ( vermute mal, dass es noch die selbe Ärztin wie bei mir ist).

    Toni
    Geändert von DieToni67 (30.01.17 um 15:29 Uhr)

  7. #47
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    117

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Toni,

    Ja, es ist wohl so, wie Du sagst. Eigentlich müssten wir der Ärztin nochmal Feedback geben nach einer angemessenen Zeit.
    Es tut mir gut, Deine Texte zu lesen, denn wir gehen da scheinbar den gleichen Weg mit denselben Ärzten. Das macht die Angelegenheit erträglicher, und ich weiß dann immer schon, was auf mich zukommt. Mit der Maske hattest Du auch recht, das ist nix für Klaustrophobiker. Danke Dir.

    Überhaupt ist dieses Forum ein Hauptgewinn. So viele Erfahrungen, aus denen sich jeder das Passende heraussuchen kann.
    Mal wieder vielen Dank an Euch alle.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Kathrin

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.609

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Kathrin,
    ich finde es gut, dass Dich Deine Ärztin so gut aufgeklärt hat.
    Und Du kannst mir glauben, ein Stillstand ist auch schon ein tolles Ergebnis.
    Ich hatte davor über Jahre immer wieder aktive Phasen und seit der Bestrahlung ein stabilen Befund, so dass die abschließenden OPs durchgeführt werden konnten.
    Habe einfach Geduld und Hoffnung, es kann auch besser werden.
    lG Karin

  9. #49
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    117

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Karin,

    Du hast sicher recht. Aber vor einem Jahr habe ich noch nicht einmal geahnt, was da auf mich zukommt. Dass ich jetzt soweit bin, die Cortison- und Retrobulbärbehandlung zu machen, das war, aufgrund der Nebenwirkungen, vor ein paar Monaten gar nicht denkbar für mich.
    Und jetzt ziehe ich sogar in Betracht, eine Schiel-op machen zu lassen, wenn die Doppelbilder nicht weggehen. Wer hätte das gedacht.
    Wie lange hast Du eigentlich gewartet, ehe Du Cortison und Bestrahlung hast machen lassen?
    Danke für Deine aufbauenden Worte. Ich übe mich in Geduld

    Liebe Grüße
    Kathrin

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Zur Bestrahlung kann ich nix sagen...aber Cortison sollte man so schnell wie möglich machen nachdem der Befund bekannt ist
    denn Cortison hilft nur wenn noch eine aktive Entzündung da ist....
    wenn die mal abgeklungen ist und die Augenmuskeln dauerhaft vernarbt sind ist Cortison wirkungslos und die Doppelbilder bleiben erhalten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •