Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Extrasystolen und erhöhter Puls

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.848

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Histamin ist ein Botenstoff, der eine der höchsten Erregungsvermittlungen in der Zelle schafft und der hauptsächliche Verursacher hinter einer allergischen Reaktion.

    Histamin steigt aber nicht nur bei "echten" Allergien an, wie man sie von der Pollenallergie, Erdnussallergie, etc. kennt, die ja echte Schockzustände auslösen können. Es steigt auch bei latenten Reaktionen wie z.B. Unverträglichkeiten, auf die man eben nicht so direkt testen kann, wie auf die Allergien des Typ I.

    Außerdem steigt Histamin vor der Periode, um durch stärkere Durchblutung und Krampfneigung die Mens mit auszulösen. Andersherum sinkt es dafür z.B. in der Schwangerschaft.

    Dann gibt es noch ein Enzym, dass das Histamin im Körper abbaut, die DAO (Diaminoxidase). Dieses Enzym hat man manchmal zu wenig, oder es wird durch etwas geblockt. Dann hat man einen Histaminüberschuss im Körper, obwohl man normal isst etc., einfach weil der Körper das nicht abbauen kann.

    Lies mal im Internet über Histaminintoleranz, da wirst du ganz viel finden.

    Regaierst du mit Kopfweh oder rotem Kopf oder Durchfall auf z.B. Glutamat, Chinafood, Käse, Räucherfisch oder so?

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    17.12.16
    Ort
    Schwäbisches Dorf
    Beiträge
    38

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    @ Bienchen10: Danke für die Erklärung.
    Wirklich wissen tu ich noch nicht, ob ich auf bestimmte Lebensmittel reagiere. Ich weiß nur, dass ich oft nach dem Essen sofort Durchfall hatte. Auch mit roten Backen bin ich teilweise schon rumgelaufen. Muss ich erst mal noch beobachten. Aber ich beobachte gerade so vieles... Eins nach dem anderen. Erst hoff ich auf die SD-Diagnose.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.848

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Ah ja, das könnte also sein. Ich würde an deiner Stelle einmal Laktoseintoleranz testen, sowie Fruktose etc.; könntest auch einmal Zonulin bestimmen lassen, um zu sehen, ob die Darmwand OK ist. Gluten ist schwer nachzuweisen, wenn es nicht echte Zöliakie ist, sondern eine "einfache" Unverträglichkeit. Aber viele Hashis/SD-Kranken haben Probleme mit Unverträglichkeiten und hier im Forum sind einige, die durch eine konsequent glutenfreie Ernährung Verbesserungen erzielt haben.

    Bei mir war es damals die Laktose... nach SD-OP und guter Einstellung kann ich sogar wieder Pudding essen, obwohl genetisch bedingte LI, sie ist nicht soooo ausgeprägt und mit guter Hormonlage geht einiges wieder. Gesund ist es dennoch nicht für mich

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    17.12.16
    Ort
    Schwäbisches Dorf
    Beiträge
    38

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Wo kann man denn das alles testen lassen? Beim Hautarzt?
    Zöliakie hat man im Blut nicht nachweisen können. Das hat der erste Endo damals mitgemacht.

    Ich finde es nur komisch, dass auch was die unvertäglichkeit angeht es genauso “Phasen“ gibt.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.074

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Aber auch nur, wenn sie beim belasteten Darm auch die Finger von der Lactose lassen, denn Lactose wird bei Zöliakie anfänglich nicht vertragen. Die meisten spüren keine Besserung, wenn sie nur Gluten weglassen und denken dann vorschnell, Gluten wäre kein Verdächtiger.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    30.237

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Zitat Zitat von Maya18Max Beitrag anzeigen
    @ Bienchen10: Danke für die Erklärung.
    Wirklich wissen tu ich noch nicht, ob ich auf bestimmte Lebensmittel reagiere. Ich weiß nur, dass ich oft nach dem Essen sofort Durchfall hatte. Auch mit roten Backen bin ich teilweise schon rumgelaufen. Muss ich erst mal noch beobachten. Aber ich beobachte gerade so vieles... Eins nach dem anderen. Erst hoff ich auf die SD-Diagnose.
    Hallo Maya,
    es könnte sein, dass du auf zuviel Jod(salz) mit Durchfall reagierst. Davon würde ich bei Hashi(verdacht) die Finger lassen.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    17.12.16
    Ort
    Schwäbisches Dorf
    Beiträge
    38

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Hallo Maya,
    es könnte sein, dass du auf zuviel Jod(salz) mit Durchfall reagierst. Davon würde ich bei Hashi(verdacht) die Finger lassen.
    @ Sabinchen: Wir verwenden kein JOD-Salz. Oder mache ich einen Denkfehler? Ich dachte bisher, wenn "nur" Salz drauf steht auf den Gewürzen, dass dann KEIN JOD drin ist?

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.074

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Leider weiß man nie so genau was die Zulieferer zu verwenden. Ein Dilemma bei Fertigem.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.806

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Jod muss meines Wissens nach deklariert werden.
    LG

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    17.12.16
    Ort
    Schwäbisches Dorf
    Beiträge
    38

    Standard AW: Extrasystolen und erhöhter Puls

    Danke Euch beiden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •