Seite 2 von 26 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 251

Thema: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.738

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Zitat Zitat von Samia Beitrag anzeigen
    Mein Gedächtnis hat leider gelitten in der ganzen Geschichte (wie sich das für ein ordentliches CFS gehört :-/ ) - aber ich meine sogar im Eingangspost vom Vitamin-C-Thread steht da etwas dazu.
    Ja, da ist ein Link, den hab ich noch nicht nachgelesen - werde ich die Tage mal machen! Spannend, ehrlich! Mein Mann hat ja auch immer diese Erschöpfung, SD war bislang unauffällig, aber da bleibe ich dran, war bei mir auch jahrelang "in der Norm" und am Ende hatte ich alle Antikörper TPO, TRAK und TgAK im 400% Bereich... Vitamin D Mangel hat er, ich muss ihm aber die Tablette geben, sonst nimmt er sie nicht (Männer...) - und Vitamin C werde ich ihm jetzt mit verabreichen, keine Diskussion. Wobei er sehr viel Obst isst, halbes Kilo Mandarinen pro Tag ist nix. Aber wer weiß, was davon überhaupt ankommt, das stimmt schon.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.548

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Zitat Zitat von Gedankenpause Beitrag anzeigen
    Vielleicht kleinere Radtouren? Spazieren gehen ist sicher auch gut. Dann habe ich gute Erfahrungen mit youtube Videos gemacht oder während eines Films langsam auf der Stelle "joggen" oder yoga. Wegen der langsamen Bewegungen verursacht das meiner Erfahrung nach kein Herklopfen, aber man kommt dabei trotzdem ordentlich ins Schwitzen.
    Ja ich denke genau das werde ich machen Tatsächlich habe ich gestern sogar schon auf der Stelle gejoggt - Wie Du wieder das Gleiche schreibst, schön xD

    Darf ich dich fragen woran für dich Überdosierung so eindeutig feststellbar war?
    Ich habe ja immer meine Blutzuckerwerte zusätzlich. In Überfunktion sind die Werte überhöht, ich bin insulinresistent, der Zucker steigt bei gleicher Dosis. In Unterfunktion geht er runter. Seit Monaten sind meine Zuckerwerte zu hoch gewesen und jetzt sind sie endlich runter (allerdings mit heftigen Ausschlägen .. ). Die Symptome habe ich ja glaube ich beschrieben, ich vertrage Überdosierung überhaupt nicht. Bei alldem habe ich so ein Stressgefühl, dass alles zuviel ist, kann nichts machen (fast noch weniger als in UF). Ich habe auch Gliederschmerzen oder Verspannungsgefühle, neige zu Kopfschmerzen und ich vergesse meine Tablette zu nehmen und merke dann, wie mich das entlastet, mir gut tut. Das ist so der letzte Beweis für mich, dann mache ich Pause und merke wie es mir schnell immer besser geht.
    Mitten drin gab es ja auch mal ein Labor, nach 3 Tagen Pause und dann 3 Tagen 38,5, da war fT4 bei 1,6 (Norm bis 1,8). Wolltest Du gerne die Symptome wissen?

    LG Samia

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.548

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Zitat Zitat von Ponyo Beitrag anzeigen
    Darf ich an dieser Stelle einmal anfragen wie viel Gramm Vit C (Pulver) als NEM ideal sind ?
    Ich nehme so ca 10 g am Tag.

    LG
    Hallo Ponyo, ich nehme jetzt seit Jahren ca. 10 g am Tag. Ich hatte keine Ahnung, dass ich nicht die Einzige bin, wie schön

    Wegen Vitamin C-Dosis und Präparaten wäre schön, wenn im Vitamin C-Thread dazu geschrieben würde und nicht hier, letztendlich ist das ja auch nur meine Vermutung mit dem Vitamin C.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    1.732

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Ponyo, du nimmst 10 g am Tag?
    Welches Produkt nimmst du?
    Und hast du langsam angefangen und über den Tag verteilt?

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ponyo
    Registriert seit
    27.10.13
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    510

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Zitat Zitat von Radischen Beitrag anzeigen
    Ponyo, du nimmst 10 g am Tag?
    Welches Produkt nimmst du?
    Und hast du langsam angefangen und über den Tag verteilt?
    Sorry wegen OT.....

    Hi Radischen, ich kaufe mir immer 1 Kilo auf Amazon, da komme ich billiger weg. Kann dir den Link schicken wenn du willst.
    Das Pulver habe ich nicht eingeschlichen, ich nehme gleich die volle Dröhnung (3x tgl. 3,3...g) und puffere es mit einem Teel. Stevia,
    weil es ja doch ziemlich sauer ist.
    Ich mach das jetzt seit 2 Jahren so.

    LG

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.480

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Hallo!

    Ich muss mich hier auch kurz zu Wort melden.
    Mir ginge es eigentlich auch ganz gut.
    Doch seit einiger Zeit schießen meine SD Werte bisschen in die Höhe. Das heißt mein TSH sinkt bald gen null..Wenn er da nicht schon ist, t3 an der Oberkante und t4 dümpelt auch irgendwo in der Mitte bis Oberkante herum. Jetzt hatte ich von 75 auf 82 erhöht weil ich wie du vor allem nachts so ein herzlichen spürte.
    Ich bildete mir ein es wäre besser. Aber die 82 machen das gleiche Problem und allgemein geht es mir nicht so gut damit.

    Bei 75 habe ich immer noch das gleiche aber bei Werten die so sind kann ich mir gar nicht vorstellen mehr LT zu benötigen. So geht es mir auch nicht.

    Wie geht denn das dass sich meine SD Werte trotz immer gleich gebliebenen Dosis noch so verändert haben??

    Das Herzklopfen, manchmal drehschwindel nerven eben.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.548

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Hallo Hashi-san, bei mir fing das mit dem Herzklopfen und komischen Gefühlen, Druckgefühl auch mal, dadurch an, dass ich einen irrwitzigen Versuch machte, nur T3 zu nehmen. Das Herz hat wohl eigene T4-Rezeptoren, und braucht T4, und seit damals habe ich Probleme, vorher nix.

    Was das jetzt so genau ist, und warum gerade beim Hinlegen abends, ich weiß es nicht. Es wird weiter schwächer jedenfalls. Gibt es bei Dir auch Zeiten wann es auftritt?

    LG Samia

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.480

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Also meinst du vielleicht es kommt vom höheren T3?
    Der ist nämlich bei mir gestiegen.
    Vorher hatte ich das nicht.

    Bei mir tritt das auch fast nur auf wenn ich abends dasitze oder schlafen möchte. Da höre oder spüre ich dieses klopfen. Am Morgen vor dem LT ist alles gut.
    Dann etwa 2 Std nach der Einnahme bin ich ziemlich müde oder eher so als hätte ich nicht gut geschlafen obwohl ich das Gefühl vor der Tablette nicht habe.

    Ich weiß nur nicht warum es plötzlich so ist.

    Kann sich die SD trotz hashimoto auch etwas regenerieren??

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.548

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Ich weiß es nicht Hashi-san, warum es bei Dir ist - oder warum es bei mir gerade jetzt so stark kam. Was ich sagen kann, ich habe jetzt keine UF-Symptome mehr, also war ich trotz meiner ich sag mal bestmöglichen Einstellung (ohne T3-Einnahme) immer in UF. Jetzt wo ich denke ich mehr T4 und/oder T3 habe (vermutlich habe ich jetzt mehr T3 also) - mein Körper ist viel wärmer, ich bin so energetisch, jetzt tritt das auf. Womit das jetzt zu tun hat, ich weiß es wirklich nicht. Ich fand es sehr beunruhigend, aber jetzt wo das Klopfen immer schwächer wird, eigentlich nicht mehr so. Falls ich etwas rausfinde oder Du, können wir ja Bescheid sagen Würde ich aktuell SD-Hormone nehmen, so würde ich vom Gefühl her senken ... aber offensichtlich ist das so mein eigentlicher Setpoint.

    PS - die SD kann sich eigentlich immer regenieren, nur die Ak gehen ja dagegen an. Also das weiß ich auch nicht.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.13
    Beiträge
    883

    Standard AW: Meine Unterfunktion lässt zu wünschen übrig

    Zitat Zitat von Ponyo Beitrag anzeigen
    Sorry wegen OT.....

    Hi Radischen, ich kaufe mir immer 1 Kilo auf Amazon, da komme ich billiger weg. Kann dir den Link schicken wenn du willst.
    Das Pulver habe ich nicht eingeschlichen, ich nehme gleich die volle Dröhnung (3x tgl. 3,3...g) und puffere es mit einem Teel. Stevia,
    weil es ja doch ziemlich sauer ist.
    Ich mach das jetzt seit 2 Jahren so.

    LG
    Ich hätte gerne den Link

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •