Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    21.12.16
    Beiträge
    110

    Standard Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Hallo alle zusammen!

    Habe vor zwei Wochen die 2. Rjt hinter mich gebracht.
    Die erste hat nichts gebracht, war danach wieder in
    Einer schlimmen ÜF!
    Habe während der ÜF schlimme symptome gehabt, die sich
    Jetzt etwas gebessert haben,vorallem ist der schwindel
    Nicht mehr so heftig!!
    Ich soll jetzt noch 7_10 Tage, morgens und abend
    Jeweils eine prothiucil nehmen, und in drei Wochen
    Wieder zur Kontrolle!?? Was meint ihr dazu, kann mir
    Wer etwas dazu sagen??!! Bin ein wenig ratlos!!

    Hier meine blutwerte!

    Vor der RJT


    TSH. 0,0,01. ( 0,30-4,00)

    FT3. 6,36. ( 2,15_4,12)

    FT4. 2,06. ( 0,70-1,70)


    ZWEI WOCHEN NACH RJT!!

    TSH. 1,26 (0,35 _4,94)

    Ft3. 2,8. (1,7_3,7)

    FT4. 0,7. (0,7 _1,5)

    T3. 0,80. (0,58_1,59)
    T4. 4,3. (4,87_11,7,2)


    Bitte im Erfahrungen!!!! Danke im voraus!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    1.050

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    das ist schwierig zu sagen nach einer rjt...
    im prinzip bist du schon recht weit unten mit den freien hormonen und die richtung scheint zu stimmen, aber das radiojod zerstört die schilddrüse halt nicht gleichmässig.
    wenn das gewebe untergeht können auch darin schon gebildete hormone freigesetzt werden, vermutlich deswegen weiterhin das ptu trotz der niedrigen werte.
    eine unterfunktion tut dir ja prinzipiell nix - fühlt sich scheisse an, gefährdet dich aber erstmal nicht.
    mit betonung auf prinzipiell - beim basedow kommen aber die trak und die augen dazu, wo auch eine unterfunktion dann tatsächlich schaden anrichten kann.
    drum ist eine rjt bei basedow eher suboptimal - aber das hilft dir jetzt auch nix.
    im moment kannst nix machen als abwarten und engmaschig überprüfen - und wenn dir dein befinden innerhalb der drei wochen bis zur nächsten blutuntersuchung "komisch" (seis nun nach zu niedrig oder andersrum) vorkommt auch vorzeitig auf der matte stehen und auf ein blutbild bestehen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.151

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Bei den Werten noch Hemmer zu geben halte ich für falsch. Du bist ja schon ganz unten.
    Und eine UF mag prinzipiell nicht gefährlich sein, gut für eine mögliche EO ist sie aber auch nicht und sollte unbedingt vermieden werden.
    Weitere 10 Tage mit Hemmer würde ich auf gar keinen Fall empfehlen.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.12.16
    Beiträge
    110

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Danke erstmal für die Einschätzung!

    Ja ist einleuchtend, was ihr sagt!
    Mir bleibt ja nur abwarten!
    Und die prothiucil absetzen, wenns schlimmer wird
    Mit den Beschwerden. Wie merke ich das? UF?
    Alles Liebe für euch

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.729

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Jeweils eine prothiucil nehmen,
    was heißt eine ? wieviel mg ?

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.17
    Ort
    Asten
    Beiträge
    42

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Hallo Beezy,

    Zitat Zitat von beezy Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für die Einschätzung!
    Mit den Beschwerden. Wie merke ich das? UF?
    Alles Liebe für euch
    ich kann nur von mir sprechen, aber glaub mir, das merkst du.
    du verlierst alle Energie, wirst lustlos, der Antrieb samt Lebensfreude ist weg, möglicherweise treten sogar Depressionen auf.
    Bei mir reagieren auch sofort die Augen, Eiterbildung etc., aber bei mir ist ja bereits eine Augenbeteiligung vorhanden.
    Ein weiteres Indiz ist eine plötzliche und unmotivierte Gewichtszunahme, wobei ich mir nicht sicher bin, dass das von allen als Indiz herangezogen werden kann.
    Bei mir ist es halt ein Indiz, weil ich aufgrund einer weiteren Erkrankung sowieso einen doppelt so hohen Eiweissbedarf habe wie gesunde Menschen und zusätzlich auch noch eine extrem gute Nahrungsverwertung habe. Daher muß ich sowieso ständig auf meine Nahrungsaufnahme achten und naturgemäß merke ich sehr rasch auch Entgleisungen auf diesem Gebiet.

    lG
    Garstix
    Geändert von Garstix (12.01.17 um 10:05 Uhr)

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    21.12.16
    Beiträge
    110

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    20 mg also 40 mg am Tag!
    Ist das schlimm??

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.12.16
    Beiträge
    110

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Schwierig! Richtig Lebensfreude empfinde ich schon länger nicht.

    Seit der Diagnose geht's mir richtig schlecht! Hatte schreckliche
    Beschwerden, hauptsächlich extremen schwindel,
    Der jetzt erst etwas besser geworden ist!
    Aber, ich werde es sicher merken wenn sich etwas tut!
    Hab halt vor den extremen angst Üf und Uf!
    Etwas zunehmen würde nicht schaden, hab 48 Kilo.
    Also ein paar Kilo währen eh gut!!

    Liebe grüße

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.729

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    Zitat Zitat von beezy Beitrag anzeigen
    20 mg also 40 mg am Tag!
    Ist das schlimm??
    Nun die Aussage eine oder 2 Tabletten sagt halt nix aus, weil es viele unterschiedliche Dosierungen pro Tablette gibt
    deshalb IMMER auch die tatsächliche Stärke dazu schreiben

    Ich kenne mich mit prothiucil nicht aus.....das wirkt anders als Thiamazol ...deshalb weiß ich nicht ob 40 mg/tag viel sind oder nicht

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    1.050

    Standard AW: Werte nach 2.Rjt bitte sagt was dazu

    viel ist es jetzt nicht, aber auch keine pro forma erhaltungsdosis oder so was. so von der grössenordnung 5mg carbi rum ungefähr
    Geändert von Mariachi (12.01.17 um 11:14 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •