Seite 5 von 30 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 300

Thema: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

  1. #41
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    21.07.15
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Ahhhhh na siehst du, dann wird es auch so sein das du ÜD bist.

    Hoffe du bekommst morgen das freie t3?

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Es ist wieder bei der Ha, also das gängige Labor - dann also wieder gängige Werte mit freiem t3...
    Oh mann....

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.08.16
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    351

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Zitat Zitat von Rebecca16111 Beitrag anzeigen
    Ahhhhh na siehst du, dann wird es auch so sein das du ÜD bist.

    Hoffe du bekommst morgen das freie t3?
    Ich verstehe nicht, warum Ihr bei einem Wert von 18,3 von Überdosierung ausgeht. Der Referenzbereich geht bis 22.

    LG

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Xylo
    Registriert seit
    31.10.10
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.782

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Zitat Zitat von Lina8 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, warum Ihr bei einem Wert von 18,3 von Überdosierung ausgeht. Der Referenzbereich geht bis 22.

    LG
    Weil der Referenzbereich nur sehr wenig mit dem individuellen Wohlfühlbereich zu tun hat.
    Die 22 repräsentiert den durchschnittlich höchsten Wert aus der Regerenzgruppe, sagt aber rein gar nichts darüber aus, wo der eigene Wohlfühlbereich liegt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  5. #45
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    21.07.15
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Zitat Zitat von Lina8 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, warum Ihr bei einem Wert von 18,3 von Überdosierung ausgeht. Der Referenzbereich geht bis 22.

    LG
    Da sie Herzsymptome hat, ihr Puls und Blutdruck erhöht sind, sie zittern und Übelkeit hat - das alles deutet dann eher auf eine Überdosierung hin. Klar sie ist mit diesen Werten voll in der Norm, aber sie hatte damals unter 75 µg schonmal Wohlbefinden und da war der ft4 niedriger.

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.08.16
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    351

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Zitat Zitat von Rebecca16111 Beitrag anzeigen
    Da sie Herzsymptome hat, ihr Puls und Blutdruck erhöht sind, sie zittern und Übelkeit hat - das alles deutet dann eher auf eine Überdosierung hin. Klar sie ist mit diesen Werten voll in der Norm, aber sie hatte damals unter 75 µg schonmal Wohlbefinden und da war der ft4 niedriger.
    Ihr ging es mit 75 ug dann aber schlecht,hat sie gestern geschrieben. Also ich wäre da sehr vorsichtig mit einer Bewertung, dass sie wirklich überdosiert ist. Ich würde auch zwischen wohlfühlbereich und Überdosierung nochmal unterscheiden. Sonst verwirrt das.

    LG

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.01.16
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Hm Verwirrung ist ein prima Stichwort. Hier sind die Blutwerte von gestern, wieder aus dem gewohnten Labor:
    TSH 0.27 (0.30-4.20)
    FT4 1.45 (0.9. - 1.70)
    FT3 3.0 (2.0 - 4.4)

    Jetzt wahrscheinlich nicht das typische Bild einer Überdosierung oder?
    Kenne ihr bei euch ÜD bei bereits solchen Werten - ich bin mir der Unterschiedlichkeit bewusst, mir geht's generell um die Möglichkeit.
    Ich habe heut noch mal das LT weggelassen. Die Symptome (Herz) kamen wieder , in der Intensität und Häufigkeit aber weniger geworden im Vergleich zu dem sehr heftigen Dienstag. Spricht für ÜD, aber natürlich nicht verlässlich weil sie nicht alle Tage so heftig waren wie Dienstag.....ahhhh schwierig

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.076

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Jetzt wahrscheinlich nicht das typische Bild einer Überdosierung oder?
    Naja, wie sieht denn das typische Bild einer ÜD aus? Es kann durchaus sein, dass Du keinen fT4 mit fast 70% brauchst. Aber ich hätte jetzt nicht so lange mit dem LT ausgesetzt, sondern heute schon die reduzierte Dosis genommen.
    LG

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.08.16
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    351

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Zitat Zitat von Tanja Sop Beitrag anzeigen
    Hm Verwirrung ist ein prima Stichwort. Hier sind die Blutwerte von gestern, wieder aus dem gewohnten Labor:
    TSH 0.27 (0.30-4.20)
    FT4 1.45 (0.9. - 1.70)
    FT3 3.0 (2.0 - 4.4)

    Jetzt wahrscheinlich nicht das typische Bild einer Überdosierung oder?
    Kenne ihr bei euch ÜD bei bereits solchen Werten - ich bin mir der Unterschiedlichkeit bewusst, mir geht's generell um die Möglichkeit.
    Ich habe heut noch mal das LT weggelassen. Die Symptome (Herz) kamen wieder , in der Intensität und Häufigkeit aber weniger geworden im Vergleich zu dem sehr heftigen Dienstag. Spricht für ÜD, aber natürlich nicht verlässlich weil sie nicht alle Tage so heftig waren wie Dienstag.....ahhhh schwierig
    Nee, also für Überdosierung sprich das aus meiner Sicht nicht. Einer von den erfahrenen hashis hier hat mal gesagt, unter einem FT4 1,5f ühlt sich kaum einer wohl.

    Wenn man was an der Dosis ändert, Oder das LT einen Tag weg lässt, geht es einem immer besser. Das hält aber auch nur
    Kurz an und ist kein Beweis für eine ÜD.

    LG Lina

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.076

    Standard AW: ÜD oder was kann den da jetzt los sein?

    Der Puls ist zu hoch seit ich das habe, Blutdruck diastolisch auch zu hoch (zwischen 90 und 97), Körpertemperatur ist wie immer zwischen 37 und 37.5
    Dies hier spricht auch für ÜD.
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •