Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Thema: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.942

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    44

    Standard AW: Hilfe T3 zu niedrig??

    Hallo nochmal,

    ich habe noch eine Frage zu dem T3 Wert: Ich hatte am 20.September Zwischenwerte nehmen lassen und die Empfehlung weiterhin mit LT 100 zu behandeln, erhalten. Hier die Werte aus 09/16:

    TSH 0,62 (0,4-4,0) 6,11%
    freies T4 16,3 (10,3-24,5) 42,25%
    freies T3 6,5 (23,6-7,7)70,73%

    Hätte man hier auch schon auf 112 erhöhen können oder sind die Werte iO gewesen? Ich muss dazu sagen, mir ging es im September auch nicht gut aber besser als jetzt.

    Außerdem finde ich seltsam, dass mein T4 seit Monaten konstant um die 45% ist (also 16,3), obwohl der THS auch schon bei 5 war.

    Danke für Eure Einschätzung!
    Geändert von kris249 (27.11.16 um 08:21 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    401

    Standard AW: Hilfe T3 zu niedrig??

    Die Werte waren absolut Top.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.942

    Standard AW: Hilfe T3 zu niedrig??

    Die Werte waren absolut Top.
    Was fängt man damit jetzt an? Weil hier steht:
    Hätte man hier auch schon auf 112 erhöhen können oder sind die Werte iO gewesen? Ich muss dazu sagen, mir ging es im September auch nicht gut aber besser als jetzt.
    Werte sind erst dann "top" wenn das Befinden gut ist, vorher nicht.
    LG

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    401

    Standard AW: Hilfe T3 zu niedrig??

    ? Ja und nun, die Werte an sich waren absolut Top, zur Steigerung habe ich nichts geschrieben weil man ja genau das selber nach dem Befinden entscheiden muss, mehr war nicht gefragt. tzz..

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    44

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    @Amarillis: Das ist schon beängstigend, dass man trotz "Topwerten" keinen Wohlfühlzustand erreicht.

    Ich nehme nun seit ca 6 Wochen die 112 + Selen und kann nach erster Einschätzung eine kleine Besserung feststellen. Die Hände kribbeln nicht mehr so stark und ich bin nicht mehr so bleiernd müde.

    Jedoch habe ich immernoch dieses Augenflimmern, als wenn man zu lange in die Sonne schaut. Lichtempfindlich und immer diesen hellen Film, selbst nachts. Wenn ich zB Muster anschaue, verschwimmen die, am schlimmsten die mediteranen getreiften Muster. Das macht mir Angst, ich dachte das geht mit der Zeit weg. Ich hab schon Angst, dass ich noch eine andere Krankheit habe, ich habe viel zu MS gelesen, da sind die Symptome ähnlich. Kopfschmerzen, Nackenverspannung, Kribbelnde Hände usw.
    Wie kann man das ausschließen?

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.942

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Das ist schon beängstigend, dass man trotz "Topwerten" keinen Wohlfühlzustand erreicht.
    Deine letzten Werte sind doch alles, aber auf gar keinen Fall "top"! Der fT3 war doch viel zu niedrig.
    Was ist aus den Nebenbaustellen geworden: Ferritin, Vitamin D und B12.
    Was davon nimmst Du inzwischen in welcher Dosis?
    LG

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    44

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Hallo, ersteinmal ein gesundes Neues Jahr

    Ich meinte obewn die Werte vom September

    BE am 14.09.2016 unter LT100
    TSH= 0,62 (0,4-4,0) 6,11%
    FREIES T4= 16,3 (10,3-24,5) 42,25%
    FREIES T3= 6,5 (3,6-7,7) 70,73%,

    die waren iO, sodass der Arzt auch nix ändern und keine anderen Baustellen testen wollte. Für B12 Mangel etc.soll ich zum Hausarzt gehen.
    Die Augenbeschwerden waren da aber schon sehr schlimm, er hat mich lediglich zum Augenarzt geschickt mit dem Ergebnis, alles ok.
    Gibt es hier im Forum Erfahrungen mit Augenbeschwerden durch Hashi und durch was die sich gebessert haben?

    Ich nehme B12 20qg , Selen 200 qg und Dekristol 400 + täglich halbe Stunde Licht draußen.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.942

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Und bitte was willst Du mit den Werten von September anfangen? Die sind doch Schnee von vorgestern. Zumal es Werte von November gibt und die waren so nicht in Ordnung!
    Warst Du denn beim Hausarzt für die anderen Werte? Hast Du Ferritin, B12 und Vitamin D testen lassen?
    Alles das was Du im Moment nimmst ist, wenn ein tatsächlicher Mangel vorliegt vieeeeeel zu niedrig dosiert. Und wenn Du keinen Mangel haben solltest, wovon ich leider nicht ausgehe, dann wäre es unnötig und schade ums Geld.
    Die Augenbeschwerden können durchaus von zu trockenen Augen kommen, die aufgrund des zu niedrigen fT3 nicht ungewöhnlich wären. Bei mir brennen die Augen immer wenn die Dosis nicht passt.
    Ferritin wäre vorallem im Hinblick auf den fT3 unbedingt dringend zu überprüfen!
    Ich würde mich an Deiner Stelle wirklich langsam mal auf die Hinterbeine stellen, und für meine Belange und vorallem Gesundheit kämpfen!
    LG

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    237

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Ich persönlich würde mich mit einem so hohen Ft3 überhaupt nicht wohlfühlen. Alles über 55% ist schlecht für mich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •