Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Welcome back Mr. Basedoof

  1. #1

    Standard Welcome back Mr. Basedoof

    Guten Abend zusammen!

    Lange war ich nicht mehr hier, weil es keine akuten Probleme gab. Im Juni kam unser 2. Kind zur Welt, ein Mädchen
    Die Schwangerschaft lief problemlos, ich war alle 4 Wochen bei meiner Nuk zur Kontrolle.

    Die erste Blutkontrolle nach der Schwangerschaft war ok (näheres im Profil), aber jetzt hats mich wieder voll erwischt. Die Werte sind miserabel und so gehts mir auch.

    TSH: 0,007
    Ft4: 50,9 (9,32-17,09)
    Ft3: (25,3 (2,02-4.43)
    Trak: 22 (0-1,75)

    Ich frage mich wie die Werte innerhalb von rund 6 Wochen so abkacken konnten? Puh!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.658

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Oh..das sieht heftig aus
    du nimmst jetzt 15 mg Thiamazol pro Tag ?
    eventuell etwas wenig !?!?
    und Betablocker ?

  3. #3

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Hallo, meine Werte sind auch immer innerhalb von 4 Wochen total abgekackt. Anscheinend geht das so schnell wenn man einen Rückfall bekommt. Das ist immer sehr bitter....
    Hoffe Du kriegst es wieder hin. LG, Tanja

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.649

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Ich finde Die Anfangsdosis auch eher niedrig angesetzt. Ich hätte eher das doppelte gesagt.
    Stillst Du noch?

  5. #5

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Ja, die Dosis ist absichtlich so niedrig, da ich noch stille
    In Absprache mit der Kinderärztin und Stillberatern versuchen wir es jetzt so, ab 20µg müsste man nämlich das Blut meiner Tochter ebenfalls kontrollieren lassen, das wollte ich ihr erstmal ersparen.

    Sollte die Dosis doch erhöht werden, dann ist der kurze Pieks bei der Blutentnahme weniger Stress für sie als das abstillen. Die Maus nimmt nichts anderes, Nichtmal ansatzweise. Aber unsre Kinderärztin ist da echt hinterher, hat sich extra in der Charité informiert (Embryotox).
    Geändert von ~Lullaby~ (26.09.16 um 16:21 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.658

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Ja, die Dosis ist absichtlich so niedrig, da ich mich stille
    Ok verstehe.....aber da kann man nur hoffen dass die Werte sinken mit den 15 mg ....sind nämlich echt kräftig hoch
    Hast du typische ÜF Symptome ?
    Müssten eigentlich da sein bei den Werten

  7. #7

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Die sind mehr als da, mir gehts grottig. Hab von meiner Ärztin das Angebot bekommen, dass sie ein Attest schreibt damit ich eine Haushaltshilfe bekomme.
    Am 4.10. geh ich wieder zur Kontrolle, da sehen wir ob die 15µg ein bissel was gebracht haben oder ob es gar nix nützt.
    Symptome hab ich natürlich weiterhin. Haarausfall ist stärker geworden und mir ist oft übel und schwindelig

  8. #8

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Hallo zusammen!

    Jetzt bräuchte ich doch nochmal Hilfe. Momentane Dosis ist weiterhin 3x täglich 5mg Thiamazol.
    Die aktuellen Werte hab ich im Profil aktualisiert.


    Im Vergleich von vor 3 Wochen haben sich ft3 und TSH wieder etwas verschlechtert, der ft4 ist aber besser geworden und jetzt knapp in der Norm.
    Die Werte von gestern sind von meinem Hausarzt, der hat das gleiche Labor wie meine Nuk, hat aber leider keine Ahnung von der SD. Meine Nuk ist im Urlaub (wobei ich es nacher doch noch in der Praxis versuchen könnte..).

    Jedenfalls, würdet ihr wegen der leichten Verschlechterung die Dosis beibehalten oder wegen dem besser werdenden ft4, auf 10mg täglich runter gehen?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.649

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    ich würde auf 12,5mg täglich runter gehen. 7,5 am Morgen + 5mg am Abend.
    Ft4 ist wirklich gut runter gegangen, aber ist halt noch so an der Oberkante.
    Deshalb wäre ich mit der Reduzierung noch vorsichtiger und würde in 2 Wochen wiedergucken lassen.
    lG Karin

  10. #10

    Standard AW: Welcome back Mr. Basedoof

    Danke dir, Karin!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •