Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.068

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Krasse Werte.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Hallöchen,
    ich nehme auch nur Thybon, lange Zeit auch 45 mcg, mittlerweile ca. 52,5 mcg (hab meinen Sport noch weiter ausgebaut und brauchte deshalb mehr.

    Ich nehme seit über einem Jahr nur Thybon und mir geht es gut damit. Hier im Forum wurde ich direkt zu Anfang ziemlich verunsichert und habe mich dann nicht mehr wirklich hier sehen lassen, sondern meinem Arzt (der aus meiner Familie stammt) vertraut. Und ich bereue das nicht

  3. #13

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Luckygirl89, suuuuper dann stehe ich nicht mehr allein auf großer Flur. Ich habe sehr viel über die Hormone gelesen und zuletzt in dem Hammer Buch "für die Schilddrüse, gegen den Starrsinn". Da ist die reine T3 Einnahme sehr sehr gut erklärt und meine Ärztin macht das mit, was ich ihr vorgeschlagen habe. Werde auch noch weiter steigern, solange ich mich wohl fühle.

    LG

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Ups da waren doch heute morgen noch mehr Beiträge ?

    Schau mal bei Facebook, dort gibt es englischsprachige Gruppen zu T3 only. Aber auch eine ganz nette deutsche (dort bin ich auch Mitglied bzw. habe sie mit gegründet, weil ich hier im Forum und in anderen Gruppen die Panikmache nicht mehr haben wollte). Weiß nicht, ob ich den Link hier teilen darf, die Gruppe heißt: HASHIMOTO behandeln mit THYBON

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Daddl
    Registriert seit
    09.03.08
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    1.841

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Claudia, es gibt einige, die T3 only genommen haben und damit Erfolg hatten und wieder zu NDT zurückkehren konnten. In der Regel dauert es ja 3 Monate, bis das Pooling beseitigt ist.
    Weißt du, dass man bei T3 only die Dosis ganz exakt immer zur gleiche Zeit nehmen muss? Ich selber habs noch nicht gemacht, aber ich habe das oft gehört, dass die exakte Einnahme sehr wichtig wäre.

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Das mit dem Einnahmezeitpunkt kann ich bestätigen. Am Anfang ging es mit tatsächlich am besten wenn ich immer exakt um meine Zeiten (ich splitte 3 mal) auch meine Dosis genommen habe. Mittlerweile toleriert mein Körper auch Schwankungen. Ich lasse es aber nicht drauf ankommen und nehme sie eigentlich immer pünktlich und höchstens mal +/- 30 min

  7. #17

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Daddl, ich nehme die Dosierungen immer exakt zur gleichen Zeit. Ich bin gespannt wann der Stoff in die Zellen wandert.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.01.16
    Beiträge
    364

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Hallo,

    wie sind denn deine aktuellen Werte Luckygirl89? Hast du überhaupt keine Beschwerden durch das
    Fehlen von T4 und die hohe T3-Dosis? Keine Herzprobleme oder andere "Zipperlein" ?

    Was sagst du zu diesem Beitrag von Jutta K.?
    http://www.mb-ht.de/forum/showthread...=1#post3195335

    Ich finde das sehr interessant.

    Grüße
    Hashi-Seniorin

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.02.11
    Beiträge
    1.003

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Hallo Claudia66,

    du hast ja geschrieben, dass dein RT3 Wert in Ordnung war. Was denkst du, wie du das genau wissen kannst, wann du mit der t3 Therapie aufhören kannst, und wieder mit NDT anfangen muss? Das interessiert mich, weil ich auch mit T3 only starten will.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Daddl
    Registriert seit
    09.03.08
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    1.841

    Standard AW: Reine T3 Einnahme - wer nimmt auch nur Thybon

    Das merkt man eindeutig. Es macht irgendwann Plopp und dann bist du schlagartig total überdosiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •