Seite 36 von 36 ErsteErste ... 2633343536
Ergebnis 351 bis 354 von 354

Thema: Werte, Thiamazol und Propranolol

  1. #351
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.320

    Standard AW: Werte, Thiamazol und Propranolol

    Zitat Zitat von Mecky Beitrag anzeigen
    Nur Ft3? Okee...ich weiß ja, dass es zur Zeit insbesondere um den Ft3-Wert geht bei mir, und wenn es in diesem Fall ok ist, nur diesen bestimmen zu lassen, dann gehe ich morgen mal ins Labor zum Blutabnehmen.


    Es ist eine Frage der eigenen Finanzen. Wenn du ein MB-Rezidiv fürchtest, könnte fT3 reichen - oder auch TSH. Wenn du alles wissen willst, zahlst du alles.

  2. #352
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Mecky
    Registriert seit
    18.07.16
    Beiträge
    277

    Standard AW: Werte, Thiamazol und Propranolol

    Huhu Panna,

    hier die Werte von heute morgen:

    TSH: 2,79 (0,35 - 3,5){2,73}
    Ft3: 3,6 (1,7 - 3,7) {3,9}
    Ft4: 0,9 (0,7 - 1,5) {0,9}

    {=Werte vom 26.04.17}

    Ft3 bewegt sich abwärts...uff
    Ft4...Dem gefällt es da, wo er ist

    Was meinst du dazu?

    LG, Mecky

  3. #353
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.320

    Standard AW: Werte, Thiamazol und Propranolol

    Bei wem ist dein Termin am 8.6.? Facharzt?

    Bis dorthin würde ich jetzt abwarten.

    Mag sein, dass das eine leichte kompensatorische Erhöhung ist - mag aber auch sein, dass nicht. Das würde man nur dann wissen, wenn du LT (nicht jetzt!!) etwas erhöhst. Aber jetzt würde ich mal mit etwas mehr Ruhe dem nächsten Termin entgegensehen.

  4. #354
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Mecky
    Registriert seit
    18.07.16
    Beiträge
    277

    Standard AW: Werte, Thiamazol und Propranolol

    Ja, Panna, das mache ich so. Weiter brav 25 mcg bis zum 06.06.17 beim NUK.
    Wenigstens habe ich für jetzt Gewißheit, dass der Ft3 nicht in ungeahnten Sphären schwebt ...grusel...

    Im weitesten Sinne, großzügig gesehen, wäre ich ja euthyreot im Moment. Nicht optimal, aber zumindest irgendwie auf beiden Seiten in der Norm, wenn auch gerade so.

    Meine Schilddrüse und ich...Wir lieben und wir hassen uns. Wie im echten Leben...

    Also beim letzten Sono hat der NUK mir versichert, er sieht keine Autonomie. Vielleicht kann er doch noch mal ein Szinti machen...Das hattest du ja als eine Möglichkeit gesehen, diese Aussagen im ersten Szinti und Sono, wonach man unsicher wird, ob es nun Autonomien gibt oder nicht, abzuhaken.

    LG, Mecky
    Geändert von Mecky (19.05.17 um 16:18 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •