Seite 4 von 19 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 182

Thema: Neuling mit Werten

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.623

    Standard AW: Neuling mit Werten

    na das ist doch eine gute Entscheidung - dann bring erst mal die Prüfungen hinter dich und dann schau vielleicht auch nochmal nach nem neuen Arzt, wenn du mit dem LT anfängst.

    Alles Gute!

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.04.16
    Ort
    Niedersachsen/NRW
    Beiträge
    364

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Ich habe heute nochmal einen Versuch mit 12,5ug gestartet und habe heute ziemlich Kopfschmerzen und mir ist Schwindelig. Wie kommt das?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.623

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Zitat Zitat von jonko Beitrag anzeigen
    Ich habe heute nochmal einen Versuch mit 12,5ug gestartet und habe heute ziemlich Kopfschmerzen und mir ist Schwindelig. Wie kommt das?
    "Nochmal"? Du hatttest doch noch gar nicht.
    Oder meinteste du "doch mal"?

    Mir scheint, du hast keine klare Entscheidung getroffen, was du tun willst.

    Warte bis nach den Prüfungen. Oder steige jetzt ein. Dann aber mit 25 LT und nach einer Woche hochsteigern. So bringt das wenig.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.04.16
    Ort
    Niedersachsen/NRW
    Beiträge
    364

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Sorry ich meinte doch mal.
    Hmm merkwürdig das ich anscheinend von 12,5ug schon in überfunktion komme?
    Ich bin total hibbelig und mein Puls ist schneller, jetzt sind die Kopfschmerzen auch vorbei und mir geht es relativ gut. Vielleicht reicht die dosis ja auch so erstmal.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.272

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Warte bis nach den Prüfungen. Oder steige jetzt ein. Dann aber mit 25 LT und nach einer Woche hochsteigern. So bringt das wenig.

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    2.623

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Es wurde bereits alles gesagt. Vielleicht liest du diesen Thread nochmal ganz durch, ebenso das Forumswissen für Einsteiger. Mal 6,25 nehme, dann aussetzen, dann wieder 12,5 nehmen, das wird dir nichts bringen außer Verschlechterung.

    Alles Gute!

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.04.16
    Ort
    Niedersachsen/NRW
    Beiträge
    364

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Hmm ja ihr habt schon recht. Aber macht es nicht Sinn wenn ich auf 12,5 schon so stark reagiere es vielleicht doch eher einzuschleichen?

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.13
    Beiträge
    867

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Die Dosis reicht mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. Ich würde dir empfehlen entweder gleich richtig einzusteigen oder es wirklich auf nach den Prüfungen zu verschieben. Und so wie Bienchen gesagt hat, das Hin und Her macht die Situation eher schlechter. Du verwirrst dich in der Interpretation deiner Symptome und deinen Körper mit seinem Hormonstoffwechsel.

    Ich habe übrigens direkt mit 75µg angefangen, so wie von meinem Hausarzt verschrieben. Für mich war das gut, ich habe zwar die ersten Tage auch so ein hibbeliges Gefühl gehabt, konnte aber dadurch in den ersten Wochen sofort eine Wirkung von LT und Verbesserung meines Energielevels und meiner Depression feststellen. Ich persönlich halte wenig bis gar nichts von sehr niedrigen Dosen. Wie schon hier erwähnt reguliert die Schilddrüse die eigene Produktion runter, das führt bei niedrigen Dosen dazu dass es den Leuten mit oft schlechter geht als ohne.

    Selbst wenn du vollständig gesund wärst würde deine Schilddrüse eine Dosis von 50-75µg durch Herunterregulierung des TSH vollständig wegkompensieren. Probleme würdest du nur bekommen, wenn du ohnehin schon eine Überfunktion hättest und dann noch etwas drauf legst...

    Wenn du soviel darüber nachdenkst... Triff eine Entscheidung und zieh sie durch. Lenk dich nicht mit Nachdenken von den Prüfungsvorbereitungen ab

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    12.05.16
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    126

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Ich rate dir auch, dieses hin und her sein zu lassen. Du bringst deine Hormone ja komplett durcheinander. Bei mir war es so, dass mein Endo klipp und klar gesagt hat, dass wir mit LT anfangen. So eine Situation wie bei dir, hätte ich auf keinen Fall haben wollen. Hätte er mich gefragt, ob ich mit LT beginnen möchte, wäre es mir wie dir gegangen. Ich hätte irgendwie anfangen wollen oder auch manchmal nicht. Meine Werte waren übrigens auch in der Norm. Mein TSH bei 2,2 bevor ich mit LT gestartet habe. Bei mir ging es gleich mit LT 50 los! Mein Endo sagte, 50 wäre wenig. 25 wäre nichts. Mit den LT50 ist mein TSH von 2,2 auf 0,79 gegangen - also keine Überfunktion. Jeder Körper reagiert natürlich anders. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es was bringt, wenn man LT 25 viertelt! Dann kannst du es gleich lassen. Selbst ÜF-Symptome mit 12,5 kann ich mir nicht vorstellen. Aber ich bin noch nicht so lange im Forum und habe meine Diagnose selbst erst ein paar Monate. Da wissen die anderen hier besser Bescheid.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.04.16
    Ort
    Niedersachsen/NRW
    Beiträge
    364

    Standard AW: Neuling mit Werten

    Mir macht es nur ein wenig Angst das mir von einer halben Tablette schwindelig wird, ich schnellen Puls bekomme und starke nackenschmerzen mit kopfschmerzen habe.
    Was soll dann bei einer 25er passieren?

    Tut mir leid falls das nervig ist, aber das beschäftigt mich wirklich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •