Seite 4 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 119

Thema: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.16
    Beiträge
    56

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Hi Panna ,

    Gott sei dank , die ein und halb Jahre nach der RJT waren schon turbulent genug
    Ja , ich werde abwarten , die Cortison Therapie vertrag ich auch ganz gut(6 Termine habe ich noch), die SD Werte kontrolliere ich die Wochen u. Monate intensiver.

    Das ist aber nicht gut was der Vivienne passiert ist. Auch bei den besten Chirurgen können Fehler passieren. Ich denke mal als bekannte Persönlichkeit mit besseren finanziellen Mitteln hat Sie sich eigentlich den besten ausgesucht.

    @ Hi Karin ,

    ohhh , das hört sich ja nicht so schön an , hoffentlich geht's dir jetzt besser.

    Die Klinik will mich mit 10 gy bestrahlen.

    Hab mir so meine Gedanken gemacht und beschlossen das ich das erst mal nicht machen werde.

    Hab noch einen Termin bei ne anderen Augenärztin.
    Mal schauen was Sie so sagt.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.362

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    hihi, nicht die Vivienne Westwood sondern "unsere". Einen Monat nach OP hatte sie 35 ml "Restschilddrüse" und heftiges Rezidiv:
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...-SD-heute-35ml!!!

    Paar Monate später kam die zweite OP.

  3. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.16
    Beiträge
    56

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Haha , sorry , dachte du sprichst von der Modedesignerin :-)
    Die Ärmste, hab mir das gerade durchgelesen.

    Wenn es soweit ist bei mir , werde ich mich ausführlich auf die Suche machen. Mal schauen was das Restgewebe so macht. Im März habe ich noch einen Termin beim NUK.

    Hab mir heute Blut abnehmen lassen , Werte bekomme ich morgen. Melde mich dann mit den aktuellen Werten.
    War auch bei einer anderen Augenärztin , die mir empfiehlt im Moment nichts mit den Augen zu machen und erst mal abwarten wie die Cortison-Therapie anschlägt. Nächste Termin ist im April.

    Wie sieht das eigentlich mit Sport aus ?
    Hab ich leider vergessen zu fragen beim Termin.

    Ich hab gestern wieder das Training im Fußballverein angefangen und will wieder durchstarten.
    Geändert von Elias (28.01.16 um 09:28 Uhr)

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.16
    Beiträge
    56

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Hi Panna und Karin ,

    hab gerade die aktuellen Blutwerte reingestellt.( BE = morgens nüchtern)

    Ihr hattet mit eurer Empfehlung recht, ich konnte aus zeitlichen Gründen nicht mit dem Doktor sprechen und mir ein Rezept für LT 118 geben.

    Werde ich heute nach der Arbeit versuchen.
    Zu Hause habe ich noch LT 125 , die nehme ich ab morgen bis ich die 118 bekomme.
    Ich Dachte ich hätte endlich meine passende Dosis gefunden

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.362

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Elias, eine Bitte: Bei jeder BE sollte beim Datum stehen: welche Dosis seit genau wann und ob Werte nach 24-St.-Karenz

    125 - warte doch mal, lass noch mal gucken. Nicht so heftig.

    Die Obergrenze setzt das Labor wohl so hoch für Leute, die ihr LT vor der BE einnehmen, schätze ich - das täuscht ein wenig, lässt die Werte so erscheinen, als wären sie niedriger als sie sind. Bei Nüchterneinnahme liegt die Grenze eher so bei 20.

    PS
    Ich finde die Werte an sich nicht schlecht - fT4 so um 1,3-1,4 ist OK und fT3 schon lieber über 3, das schon, aber da hilft eine LT-Erhöhung nur bedingt bis gar nicht.

    Dein TSH sollte eigentlich nicht so spinnen, ohne SD-Gewebe - die TRAK können ja an sich gar nicht groß andocken.

    Noch ein PS:

    fT3 kann auch wegen Cortison etwas niedriger liegen als voriges Mal.
    Geändert von panna (28.01.16 um 11:06 Uhr)

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.582

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Ich denke schon, Du könntest noch erhöhen.
    Die 118 sind schon ein guter Schritt.
    Warum willst Du nicht warten, bis Du die Tabletten hast?
    Ich denke jetzt das AUF und AB solltest Du Deinem Körper ersparen.
    Und ich meine schon, dass bei der ft4 - Höhe bei einer Steigerung ft3 noch mit ziehen wird.
    Ist ja jetzt auch kein Risenschritt, den Du machst.
    lG Karin

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.16
    Beiträge
    56

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Hi Karin ,

    war gestern nach der Arbeit bei meinem HA die Blutwerte besprechen und um das Rezept für LT 118 zu holen.
    Er ist der Auffassung ich soll so bleiben mit 112 und in zwei Wochen wieder Blut abnehmen.
    Also aktuell nehme ich noch die 112.

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.16
    Beiträge
    56

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Hi Zusammen ,

    hoffe euch geht's gut.

    War nun beim Arzt und hab mir die aktuellen Blutwerte geben lassen(leider hatte ich keine Zeit um die Ergebnisse mit dem HA zu Besprechen, bekomm einen Rückruf am Montag)

    Die Blutwerte habe ich auf mein Profil hinterlegt.
    Sieht ganz in Ordnung aus. TSH Wert 0,36 = TSHRAK runter auf 21.

    Der HA lag wohl Richtig dass ich warten soll.

    Findet Ihr, dass ich immer noch auf 118 aufsteigen oder bei 112 bleiben soll ?

    Wie sieht´s eigentlich mit Sport aus während der Einnahme von Cortison und wegen der EO ?
    Wird die EO dadurch schlimmer ?

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.582

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Hallo Elias,
    die Werte sehen erst mal gut aus. Da kannst Du ruhig noch abwarten und die Dosis halten, vorausgesetzt es geht Dir gut damit.
    Meinen Augen geht es ach Bewegung eigentlich immer besser.
    Probier einfach aus, wieviel Sport Dir gut tut.
    lG Karin

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.362

    Standard AW: EO durch Unterfunktion nach RJT wegen Morbus Basedow

    Zitat Zitat von Elias Beitrag anzeigen

    Findet Ihr, dass ich immer noch auf 118 aufsteigen oder bei 112 bleiben soll ?
    Ich war diesbezüglich auch bei den vorherigen Werten zurückhaltend, und deine neuen ändern nichts daran.
    Voriges Mal war dein fT3 ein wenig (aber auch nur ein wenig) niedrig - das kann eine Momentaufnahme sein oder auch vom Cortison mit beeinflusst. Ausschlaggebend ist dein Befinden, denn die Werte sehen für mich gut aus.

    Edit: Zu Sport hat Karin inzwischen was geschrieben, sehe ich gerade.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •