Seite 3 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Thema: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.12.12
    Beiträge
    450

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Hi Lynne,

    da fehlen die freie Werte (FT3 und FT4). Das TSH reagiert viel langsamer und ist bei MB nicht aussagekräftig... also fordre die freie Werte nach und auf der Grundlage muss man die Hemmer dosieren. Nie Hemmer nach dem TSH dosieren es kann ja einige Monate dauern bis das TSH wieder "da" ist (auch wegen den TRAK)...

    LG Pientje

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.807

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Bitte gebe die Referenzbereiche mit an.

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.12.12
    Beiträge
    450

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Sehe gerade du nimmst 40 mg Thiamazol was ja schon ziemlich hoch ist... die Anfangswerte habe ich mittlerweile gefunden aber wie Karin schon geschrieben hatte ohne Referenzbereich... Also bitte nicht auf der Grundlage des TSHs erhöhen... dafür brauchst du schon die freie Werte!

    Hast du auch die Anfangswerte FT3 und FT4? Habe gerade die Werte in deinem Post gesehen. Man sollte sich ja auch nach dem Verlauf richten...

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Äh? Referenzbereich?

    Hier stehtnur:
    FT4 4,2 (+) ng/dl 0,9 - 1,7 Thyroxin, frei
    FT3 15,9 (+) pg/ml 2- 4,4 Trijodthyrin, frei

    EDIT:
    Das Thiamazol nehme ich in der Dosierung auf Anweisung meines Arztes.

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.807

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    genau, das wollte ich wissen.
    Bei den Werten waren die 40mg berechtigt.
    Bitte sehe zu, dass Du die neuen Werte in den nächsten Tagen bekommst, damit Du Deine Dosis ggf. anpassen kannst.
    Wäre schön, wenn Du die Werte mit Datum der BE, unter welcher Dosierung von wann bis wann entstanden, in Dein Profil setzen könntest.
    lG Karin

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Also die FTs und das THSH?
    Mache ich sobald ich die Ergebnisse habe!

    Sollte ich ggf. auch noch den Bericht vom Radiologen einfordern?

    Habe neulich versucht Aufschnitt zu kaufen, habe dann Marmelade mitgenommen.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.807

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Lasse Dir bitte immer alle Befunde aushändigen. Und ja gerade der Befund vom Radiologen ist wichtig, da er die Grundlage für die Diagnostik war.
    lG Karin

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Sitze grad noch im Wartezimmer aber ich reiche euch schon mal Werte rein:

    ft 4: 2,7 ng/dl 0, 9 - 1,7
    ftv3: 11,0 ng/dl 2- 4,4

    Werte sind vom 27.10.

    Edit: TSH ist nicht vermerkt. Vermutlich weil das nur der vorab Bericht per Fax ist.
    Geändert von Lynne (29.10.15 um 17:49 Uhr)

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.807

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Die Werte sind gesunken.
    Du bist aber immer noch in ÜF.
    Du solltest die Dosis wenigstens beibehalten oder eben auf 50mg gehen, wenn die Leberwerte das zulassen um möglichst bald aus der ÜF raus zu kommen.
    In 14 Tagen sollte die nächste Kontrolle sein.
    lG Karin

  10. #30
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.15
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63

    Standard AW: Neu hier, Überraschungsdiagnose MB

    Habe jetzt die Werte im Profil eingefügt.

    Die Dosis wird beibehalten und in zwei Wochen ist Termin fest für die nächste Entnahme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •