Seite 2 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78

Thema: Neu hier wahrsch. M. Basedow

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    992

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Die gute Frau wollt mich an sich ins khs stecken :/
    Ich hoff mal das die Dinger endlich anschlagen.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.01.12
    Beiträge
    268

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Uff, das sind ja wirklich ganz schön hohe Werte! Ich drücke die Daumen, dass die Hemmer doch jetzt schnell anschlagen und es Dir auch schnell was besser geht!

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    29.08.15
    Beiträge
    149

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Hallo Mariachi,

    ich will dir Mut machen, hab seit 17.8 MB diagnostiziert und mir ging es ähnlich mies wie dir. Deine Anfangswerte kommen mir bekannt vor - ich war ungefähr im ähnlichen Rahmen bei gleichen Referenzwerten.
    Mach dir keinen Stress, denn das habe ich gemacht. Jede Woche habe ich gezählt "es geht mir immer noch nicht besser", "es müsste doch jetzt" "bei manchen hat es schon nach 1-2 Wochen geholfen" etc..du kennst das vielleicht gerade.

    Es hat bei mir letztendlich insgesamt 7 Wochen gedauert, bis die Tabletten so richtig gewirkt und die Werte einen ordentlichen Sprung nach unten gemacht haben und von da ab ging es dann in wenigen Wochen schrittweise in den Normalbereich.
    Und bei MIR war es so, dass das Befinden (Herz, Schwitzen, Unruhe) erst seit nähern des Referenzbereiches besser wurde. Als hätte mir jemand innerlich den Motor abgestellt.
    Aber es geht langsam besser, nicht von heute auf morgen! Versuche dich bitte nicht zu stressen (das hätte mir im Nachhinein besser getan).

    Es ist zwar jeder Mensch anders, aber ich hoffe ich konnte dir ein bisschen die Sorgen nehmen. Beim einen gehts schneller, beim Andern eben langsamer.
    lg Julia

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.642

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Zitat Zitat von Mariachi Beitrag anzeigen
    Die gute Frau wollt mich an sich ins khs stecken :/
    Naja...vllt gar nicht so verkehrt... ich war zu beginn auch ne Woche in der Klinik... vor allem auch wegen Herz und das drumherum
    Man hat halt zu hause meist nicht die notwendige Ruhe.....

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    992

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Mag sein, aber ich bin alleinerziehend und meine mum hat ps3 ich wüsst net wie ich da mal eben eine blaue Woche bewerkstelligen sollte.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    992

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Eine Frage hätte ich noch: ich bin typ2 (!) Diabetiker, an sich mit recht guten Blutwerten. Hba1c unter 7 nüchtern Zucker normal um die 90. aber zur Zeit komm ich nüchtern kaum noch unter 140 - kann das mit der üf zusammen hängen? Les immer nur von Typ 1...
    Geändert von Mariachi (05.11.15 um 17:06 Uhr)

  7. #17

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Meine anfänglichen freien Werte waren auch sehr hoch und die Zuckereinstellung war eine Katastrophe! Ich habe zwar einen Typ 1 Diabetes, aber der Zuckerstoffwechsel wird durch ein Hormon geregelt, nämlich Insulin. Und durch das Hormonchaos mit der Schilddrüse gerät da alles etwas durcheinander, da spielt es keine Rolle, ob du Typ 1 oder Typ 2 hast.

    Aber auch da kann ich dir Mut machen. Bei mir liegen FT3 und FT4 wieder im Normbereich und der Diabetes läuft auch wieder besser!

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    992

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Danke dir. Dann wart ich einfach ab. Frag mich zwar wo der Zucker im Blut bei unter 10g kh /Tag in der Ernährung herkommt.. Keton evtl?
    Komm grade vom Augenarzt, Hertel 25-107-23 - Grenzwertig meint er.
    Mir sagen die Werte nix, Google spuckt nur Einzelwerte aus und nicht solche dreier reihen...

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.610

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    na, das würde ich nicht mehr als grenzwertig betrachten.
    Lies mal hier nach:
    http://www.kit-online.org/acc/Endokr...e-G.Hinkel.pdf

    Die 107 ist der Abstand zwischen den Messpunkten. Damit kann man ungefähr sicherstellen, dass man bei den Folgemessungen das Gerät genauso ansetzt um nicht Verfälschte Ergebnisse bekommt und Veränderungen besser einschätzen kann. Bei dieser Messung gibt es leider sehr ungenaue Ergebnisse. Die 25 und 23 sagen aus, wie weit Deine Augen aus der Orbita hervorstehen.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.10.15
    Beiträge
    992

    Standard AW: Neu hier wahrsch. M. Basedow

    Danke.
    Meine begeisterung wächst täglich.. (Achtung Sarkasmus..)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •